MotoGP

MotoGP Live-Ticker - Aragon: Reaktionen zum Marquez-Sieg

In Aragon startet an diesem Wochenende das vorerst letzte MotoGP-Event in Europa. Alle Reaktionen zum Sieg von Marc Marquez im Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO FUHR MARQUEZ ZUM ARAGON-SIEG +++

17:30 Uhr
Aragon: Ende
Wir beenden das Aragon-Wochenende der MotoGP an dieser Stelle. Damit kehren wir vorerst auch Europa den Rücken, denn in der MotoGP steht jetzt die große Übersee-Tour auf dem Programm. In zwei Wochen melden wir uns aus Thailand wieder - ganz früh morgens.

17:00 Uhr
Podiums-Selfie
Die Top-3-Piloten mit ihrem Podiums-Selfie aus Aragon:

16:30 Uhr
So lief es für die deutschsprachigen Moto2-Piloten
Wie lief das Moto2-Rennen für Lüthi, Raffin, Aegerter, Öttl und Tulovic? Das Rennen der fünf deutschsprachigen Piloten zusammengefasst:

16:00 Uhr
Big Brother is watching you
Und das sogar wortwörtlich! Marc Marquez hat nach seinem Rennsieg in der MotoGP die letzten Runden des Rennens seines kleinen Bruders Alex im Fernsehen verfolgt.

15:45 Uhr
Ergebnis
Wer das komplette Ergebnis des MotoGP-Rennens noch nicht kennt, findet hier eine Übersicht:

15:30 Uhr
Gratulation aus der MotoGP
Auf dem Weg zum Podium laufen die drei MotoGP-Piloten Marc Marquez in die Arme, der ihnen gratuliert.

15:15 Uhr
3 von 3
Die Action auf der Strecke ist für heute beendet, drei von drei Rennen sind gefahren. Die Pressekonferenz der MotoGP hat heute bereits während des Moto2-Rennens stattgefunden.

15:10 Uhr
Binder siegt im Moto2-Rennen
Binder kann seinen Vorsprung gegen Navarro verteidigen und fährt einen souveränen Start-Ziel-Sieg ein. Navarro wird Zweiter vor Marquez, der das Podium komplettiert. Lüthi fährt P6 nach Hause, Raffin wird als Schrötter-Ersatz 19. Damit landet er einen Platz vor Aegerter, der 20. wird. Tulovic belegt P25 vor Öttl auf Rang 26.

15:07 Uhr
2 Runden
Die vorletzte Rennrunde ist angebrochen. Binder liegt noch vorne, aber Navarro ist eben an Marquez vorbeigezogen und eröffnet auf P2 liegend die Jagd auf den Führenden.

14:59 Uhr
7 Runden
Marini muss abreißen lassen. Erst hat Marquez sich von ihm freigefahren und dann ist auch noch Navarro an ihm vorbeigezogen. Damit ist er nur noch Vierter. Lüthi liegt auf P6. Noch sieben Runden.

14:52 Uhr
Binder fährt sich frei
Marini und Marquez fighten immer noch um P2, ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Das gibt Binder die Möglichkeit, seinen Vorsprung immer zu vergrößern. Noch zehn Runden auf der Uhr.

14:44 Uhr
Roberts und Nagashima
Roberts stürzt in Kurve zehn, kann aber wieder ins Rennen einsteigen. In Kurve sieben liegt auch Nagashima im Kies. Die Zwischenfälle passieren damit logischerweise unabhängig voneinander.

14:41 Uhr
Marquez vs Marini
Marquez und Marini fighten hinter Binder gerade um den zweiten Platz. Aktuell hat Marquez die Nase vorn, aber Marini klebt nach wie vor direkt an seinem Hinterrad. Lüthi ist auf P5 zurückgefallen. Es sind noch 16 Runden auf der Uhr.

14:36 Uhr
Binder bleibt vorn
Noch 19 Runden zu fahren und Binder hält seinen Vorsprung auf die Verfolgergruppe von Marini, Marquez, Lüthi und Navarro weiter.

14:32 Uhr
Fernandez
Fernandez stürzt noch auf der ersten Runde in Kurve neun. Er versucht verzweifelt, sein Bike neu zu starten und wieder ins Rennen einzusteigen. Am Ende gelingt es ihm.

14:30 Uhr
Moto2-START
Das Moto2-Rennen ist gestartet! Fernandez startet von P2 aus hervorragend, es ist aber Binder, der sich den Holeshot holt. Marini startet ebenfalls gut und fährt gleich auf P2 vor. Polesitter Marquez ist damit nur noch Dritter.

14:20 Uhr
Startaufstellung
Die Moto2-Piloten sind langsam im Grid eingetrudelt. In einer halben Stunde geht es los.

14:10 Uhr
Moto2
Eigentlich ist nach dem MotoGP-Rennen schon alles vorbei, aber heute nicht! In 20 Minuten startet in Aragon noch das Moto2-Rennen. Nicht verpassen!

14:03 Uhr
Podium
Marquez, Dovizioso und Miller stehen jetzt auf dem Podium und feiern. Absolut verdient.

13:56 Uhr
Währenddessen
Während im Parc Ferme gefeiert wird, ist Rins in der Petronas-Box, um sich bei Morbidelli für das Manöver zu Beginn des Rennens entschuldigen. Der nimmt die Entschuldigung an.

13:50 Uhr
Parc Ferme
Jetzt sind alle Fahrer im Parc Ferme angekommen. Überall wird gefeiert, auch Dovizioso und Miller sind offensichtlich sehr zufrieden mit ihren Rennen.

13:47 Uhr
Marquez feiert
Marquez freut sich über seine Machtdominanz in Aragon wahnsinnig. Dementsprechend ausgelassen feiert er mit seinen Fans an der Strecke, bevor er ins Parc Ferme kommt.

13:42 Uhr
MARQUEZ SIEGT
Marquez färt mit einem Vorsprung von über sechs Sekunden einen souveränen Sieg in Aragon nach Hause. Dovizioso hat sich den zweiten Platz erkämpft. Miller komplettiert nach einem Fight mit Vinales das Podium.

13:10 Uhr
Strafe für Rins
Rins kriegt für sein Manöver gegen Morbidelli eine Long-Lap-Penalty aufs Auge gedrückt.

13:02 Uhr
Morbidelli
Morbidelli crasht noch in der ersten Runde aus dem Rennen, weil Alex Rins ihm ins Hinterrad fährt. Der Spanier kann einen Sturz vermeiden und Morbidelli bleibt unverletzt. Der Zwischenfall wird vom MotoGP Stewards Panel untersucht.

13:01 Uhr
START
Das MotoGP-Rennen ist gestartet! Marquez kommt von der Pole gut weg und schnappt sich den Holeshot. Quartararo und Miller lauern aber direkt hinter ihm.

12:58 Uhr
Aufwärmrunde
Das Rennen steht unmittelbar bevor! Die MotoGP-Piloten sind auf ihrer Warm-Up-Lap unterwegs.

12:55 Uhr
Countdown
Fünf Minuten bis Rennstart! Das Safety Car ist jetzt unterwegs.

12:50 Uhr
Grid
Die Fahrer haben sich jetzt in der Startaufstellung eingefunden. In zehn Minuten startet das Rennen. Am Himmel hängen ein paar Wolken, aber regnen soll es nicht. Die Lufttemperaturen liegen bei knapp 28 Grad.

12:40 Uhr
Bereit?
Die Boxengasse ist jetzt geöffnet und die Fahrer verlassen ihre Pits. Bereit oder nicht, das Rennen steht kurz bevor.

12:30 Uhr
Halbe Stunde
In einer halben Stunde ist MotoGP-Rennstart in Aragon. In zehn Minuten öffnet aber erstmal die Boxengasse, sodass sich die Fahrer im Grid einfinden können.

12:15 Uhr
MotoGP
Während die Moto3-Piloten noch auf dem Podium stehen, bereiten sich die MotoGP-Piloten langsam auf ihr Rennen vor. Die Königsklasse geht heute als Zweites an den Start. In einer Dreiviertelstunde geht es los.

12:04 Uhr
Dalla Porta
Schlechte Nachrichten für Dalla Porta: Weil er in der letzten Runde die Track Limits überschritten hat, wird er einen Platz nach hinten geschoben. Damit ist er nur noch Elfter.

11:59 Uhr
Canet siegt im Moto3-Rennen
Der Sieger im Moto3-Rennen heißt wenig überraschend Aron Canet. Der Local Hero fährt seinen Vorsprung souverän über die Ziellinie. Dahinter kämpft die Verfolgergruppe um die Podiumsplätze. Letztendlich setzen sich Ogura und Foggia auf P2 und P3 durch und komplettieren damit das Podium. WM-Leader Dalla Porta wird Zehnter.

11:55 Uhr
2 Runden
Das Rennen neigt sich dem Ende zu, in zwei Runden kennen wir den Sieger. Canet verwaltet seinen Vorsprung vor den Konkurrenten noch immer.

11:50 Uhr
5 Runden
Die letzten fünf Runden sind angebrochen. Canets Vorsprung ist auf 4.5 Sekunden angestiegen. Ogura führt immer noch die Verfolger an.

11:44 Uhr
8 Runden
3.6 Sekunden beträgt der Vorsprung von Canet auf seine Verfolger nun mit acht Runden auf der Uhr. Ogura hält noch immer P2, aber die Verfolgergruppe besteht aus fast zehn Piloten. Da wird es noch eng.

11:40 Uhr
10 Runden
Die letzten zehn Runden des Moto3-Rennen sind angebrochen. Canet verfolgt immer noch seine Taktik, sich von den Verfolgern freizufahren. Sein Vorsprung beträgt bereit 3.026 Sekunden. Suzuki ist derweil auf P6 zurückgefallen, die Verfolgergruppe wird jetzt von Ogura angeführt. Canet erhält eine Track-Limit-Warnung.

11:34 Uhr
Canet fährt sich frei
Es ist nicht viel, aber Canet hat eine kleine Lücke auf seine Verfolger aufgefahren. Diese werden im Moment angeführt von Suzuki vor Arbolno, Lopez und McPhee in den Top-5. Es sind noch 13 Runden auf der Uhr.

11:30 Uhr
15 Runden
Es sind noch 15 Runden auf der Uhr und Lopez wagt einen Angriff gegen Canet, dem der Spanier aber kontert. Er bleibt weiter vorn. Ramirez stürzt in Kurve fünf.

11:24 Uhr
Runde 1
Die erste Runde ist beendet und Canet liegt noch immer an der Spitze. Hinter ihm hängen mit Lopez, Ogura und Kornfeil drei Verfolger in der Führungsgruppe. Dahinter klafft eine kleine Lücke auf die nächste Gruppe angeführt von Arbolino. Masia crasht in Kurve 15.

11:20 Uhr
START
Das Moto3-Rennen hat begonnen! Canet kommt von der Pole gut weg und holt sich den Holeshot. Ogura bleibt Zweiter.

11:10 Uhr
Bereit machen
In zehn Minuten geht das Rennen los. Die Fahrer sind im Grid angekommen, langsam wird es ernst.

11:00 Uhr
Moto3-Rennen
In 20 Minuten ist Rennstart in der Moto3. Die Fahrer bereiten sich langsam vor, denn in wenigen Minuten können sie sich im Grid einfinden.

10:40 Uhr
Der Zeitplan
Für den heutigen Rennsonntag in Aragon sieht der Zeitplan ein wenig anders aus. Hier die Übersicht:

11:20 Uhr: Moto3 - Das Rennen (19 Runden)
13:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (23 Runden)
14:30 Uhr: Moto2 - Das Rennen (21 Runden)

10:25 Uhr
Pause
Es geht jetzt in eine kurze Pause, dann beginnen die Rennen in Aragon.

10:20 Uhr
Marquez holt Warm-Up-Bestzeit
In der Moto2 schnappt sich Alex Marquez die Bestzeit im Warm-Up. Mit einer 1:53.842 sichert er sich einen Vorsprung von 0.027 Sekunden auf seinen Verfolger Marini auf P2. Dritter wird Fernandez vor Lecuona und Lowes in den Top-5. Bester deutschsprachiger Pilot wird Raffin auf P7, Lüthi wird 17. Tulovic landet auf Rang 26, Öttl einen Platz dahinter.

10:10 Uhr
10 Minuten
Zehn Minuten gefahren, zehn Minuten noch zu fahren. Gerade einmal acht Piloten haben aktuell eine Zeit in der Moto2-Session gesetzt. An der Spitze der Zeitnahme liegt Gardner mit einer 2:00.504. Er ist auf der halb-trockenen Strecke bereits mit Slicks unterwegs.

10:00 Uhr
Go
Das Warm-Up der Moto2 hat begonnen.

09:55 Uhr
Moto2
Jetzt steht noch das letzte Warm-Up des heutigen Tages aus. Die Moto2 steht schon in den Startlöchern.

09:50 Uhr
Vinales an der Spitze
Vinales hat sich mit einer 1:59.111 die Bestzeit im Warm-Up geschnappt. Crutchlow wird Zweiter vor Mir, Bagnaia und Rossi in den Top-5. Rang sechs geht an Kallio vor Nakagami, Rins, Smith und Morbidelli in den Top-10. Abraham, Aleix Espargaro, Rabat und Marquez setzen keine Zeit.

09:30 Uhr
Here we go
Startschuss! Das Warm-Up der MotoGP hat begonnen.

09:25 Uhr
MotoGP
Änderung im Zeitplan: Statt des Moto2-Warm-Ups ist jetzt erstmal die MotoGP dran. In ein paar Minuten geht es los.

09:20 Uhr
Canet dominiert
Polesitter Canet hat sich auch im Warm-Up der Moto3 an die Spitze gesetzt. Mit einer 2:11.162 stellte er sein Bike auf P1 vor Garcia und McPhee.

09:10 Uhr
Zwischenstand
Die Hälfte des Trainings ist um und Binder liegt mit einer 2:13.364 vorn. Dalla Porta ist aber auf dem besten Weg, ihn von dort zu verdrängen.

09:00 Uhr
Los
Es geht los! Das Warm-Up der Moto3 startet.

08:55 Uhr
Moto3
Die Auftakt-Session des heutigen Tages steht kurz bevor. In fünf Minuten startet das Warm-Up der kleinsten WM-Klasse.

08:45 Uhr
Das Wetter
Die Wetterlage aktuell: Gegen acht Uhr morgens hat es einmal kurz geregnet, mittlerweile hat es aber wieder aufgehört. Über der Strecke hängen jedoch noch einige Wolken. Die Lufttemperaturen liegen bei 20 Grad.

08:30 Uhr
Buenos dias
Guten Morgen zum Rennsonntag in Aragon! Heute stehen die Warm-Ups und natürlich die Rennen aller drei WM-Klassen auf dem Programm. Den Auftakt macht das Warm-Up der Moto3.

Samstag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Für heute machen wir Schluss im Ticker. Morgen sind wir aber wieder ab 08:30 Uhr da, um euch alle News vom Rennsonntag in Aragon zu liefern.

17:55 Uhr
Moto3-Bericht
Dasselbe gibt es natürlich auch für das Moto3-Qualifying:

17:46 Uhr
Moto2-Bericht
Für alle, die das Moto2-Qualifying nicht verfolgt haben, haben wir hier unseren Bericht. Dort findet ihr alle wichtigen Infos.

17:39 Uhr
Aleix
Aleix Espargaro hat heute einen guten Tag gehabt und seine Aprilia auf P5. Seine Erklärung für dieses gute Ergebnis:

17:21 Uhr
PK-Ende
Damit geht die Pressekonferenz zu Ende. Die nächste gibt es erst morgen nach dem Rennen.

17:16 Uhr
Entspannt
"Ich gehe recht entspannt in dieses Wochenende", beteuert Marquez. "In Misano stand ich zum Beispiel unter viel größerem Druck, weil es da einfach nicht besonders gut lief. Hier klappt seit dem ersten Freien Training alles, deshalb habe ich auch gleich eine schnelle Rundenzeit setzen können. Ich bin entspannt. Dovizioso zum Beispiel sieht angespannter aus."

17:13 Uhr
Canet
"Am wichtigsten für mich war heute die Strategie im Q2", führt Canet aus. "Denn alle Fahrer warten da immer auf eine Referenz. Ich denke, dass wir ein gutes Qualifying abgeliefert haben. Es wird wichtig sein, mit den anderen mitzuhalten. Dalla Porta startet morgen von weiter hinten, aber ich bin mir sicher, dass er trotzdem um den Sieg kämpfen kann. Die Gruppen in der Moto3 sind ja immer sehr groß."

17:11 Uhr
Marquez II
"Ich freue mich über diese Pole", grinst Alex Marquez. "Heute Morgen lief es viel besser als gestern. Wir haben etwas am Setup geändert, was sehr geholfen hat. Es war wichtig, in die erste Reihe zu fahren, denn besser kann man nicht ins Rennen starten. Aber wir werden sehen, das Rennen wird hart werden."

17:09 Uhr
Vinales
"Ich fühle mich sehr gut", sagt Vinales. "Ich habe das Gefühl, als könnte ich einen guten Speed halten. Aber dieses Wochenende ist auch anders. Wir haben uns auf die neuen Teile konzentriert, also hatten wir nicht alle unsere positiven Aspekte an unserem Bike heute zur Hand. Deshalb glaube ich, dass wir uns morgen noch verbessern können."

17:07 Uhr
Quartararo
"Wir haben immer noch ein paar Probleme, aber mit dem vollen Tank kann ich gut eine Renndistanz überstehen", erklärt Quartararo. "Das ist sehr schön, denn damit hatten wir sonst eigentlich immer Probleme. Im Qualifying ist es normal, dass man auf einer Runde immer voll am Limit ist. Meine Runde war wirklich gut."

17:05 Uhr
Marquez I
"Schon in den ersten Runden des FP1 habe ich mich hier sehr gut gefühlt", findet Marc Marquez. "Gestern hatte ich einen kleinen Crash, aber heute war ich im FP4 wieder sehr konstant. Mein Qualifying war gut, aber mit dem letzten Reifen bin ich nicht mehr richtig zurecht gekommen. Aber morgen ist der Tag, auf den es ankommt."

17:01 Uhr
PK-Start
Die Pressekonferenz beginnt. Wie immer am Samstag werden erst einmal Uhren verteilt. Heute an beide Marquez-Brüder und Canet.

16:55 Uhr
Gleich geht's los
In fünf Minuten soll die Pressekonferenz losgehen. Viele Schaulustige sind schon da, die Fahrer fehlen aber noch.

16:45 Uhr
PK-Zeit
Die Pressekonferenz in Aragon steht kurz bevor. Wir tickern natürlich wie immer für euch live.

16:35 Uhr
Gründe für das Zarco-Aus
Pit Beirer nannte in Aragon nun Gründe für das vorzeitige Aus von Johann Zarco bei KTM:

16:20 Uhr
Startaufstellung
Hier die komplette MotoGP-Startaufstellung für das MotoGP-Rennen morgen:

16:05 Uhr
Pressekonferenz
An der heutigen Pressekonferenz werden Marc Marquez, Fabio Quartararo, Maverick Vinales, Alex Marquez und Aron Canet teilnehmen.

15:50 Uhr
Alles erledigt
Damit sind alle Sessions des Tages beendet. Und das ohne Regen, ohne Sturm und ohne Wolken. Das Wetter ist noch genauso schön wie zu Beginn des Moto3-Qualifyings. In Aragon steht jetzt noch die Pressekonferenz aus, um 17:00 Uhr geht es los.

15:45 Uhr
Marquez-Pole Nummer 2
Erst hat der ältere Marquez-Bruder sich die MotoGP-Pole geschnappt, jetzt legt sein kleiner Bruder mit der Moto2-Pole nach. Marquez wird mit einer 1:52.225 die Spitzenposition vor Fernandez und Binder auf P2 und P3. Lüthi wird Fünfter.

15:37 Uhr
Der aktuelle Stand
Sieben Minuten nach Session-Start wäre Marquez. Mit einer 1:52.225 liegt der Spanier gerade vorne. Hinter ihm hält Lüthi P2 vor Navarro, Vierge und Lecuona in den Top-5. Es sind aber noch knapp acht Minuten auf der Uhr, es kann sich also noch viel tun.

15:30 Uhr
Q2-Start
Die letzte Session des Tages startet jetzt. Wer wird Moto2-Polesitter?

15:20 Uhr
Wer ist weiter?
Die vier Fahrer, die vom Q1 ins Q2 der Moto2 gehen, heißen Di Giannantonio, Locatelli, Bezzecchi und Chantra. In wenigen Augenblicken geht es mit der Q2-Session weiter.

15:15 Uhr
Pol Espargaro
Traurige Nachrichten von Pol Espargaro. Bei seinen Untersuchungen nach seinem FP4-Crash kam nun heraus, dass sich der KTM-Pilot einen Radiusbruch im linken Handgelenk zugezogen hat. Damit ist sein Start beim Aragon GP dahin.

15:13 Uhr
Di Giannantonio vorn
Mit knapp sieben Minuten auf der Uhr liegt Di Giannantonio aktuell an der Spitze der Moto2-Q1-Spitze. Mit ihm würden geraden Locatelli, Manzi und Bezzecchi ins Q2 gehen.

15:05 Uhr
Moto2-Q1
Die erste Qualifying-Session der Moto2 hat gerade begonnen.

15:00 Uhr
Moto2
Damit sind zwei von drei Qualifyings für heute beendet. Jetzt steht nur noch die beiden Sessions der Moto2 auf dem Plan. Sie starten in wenigen Minuten.

14:55 Uhr
Parc Ferme
Die Top-3-Piloten trudeln jetzt langsam im Parc Ferme ein.

14:50 Uhr
Marquez ist MotoGP-Polesitter
Marquez hat die Konkurrenz in Aragon auch am Samstag fest im Griff! Mit einer 1:47.009 schnappt sich der amtierende Champ die Pole Position im MotorLand. Quartararo macht ihm gegen Ende noch einmal das Leben schwer, aber für den Franzosen reicht es nur für P2. Dritter wird Vinales vor Miller und Aleix Espargaro in den Top-5.

14:35 Uhr
Pole-Fight ON
Der Kampf um die MotoGP-Pole hat begonnen.

14:30 Uhr
Q2
Für die beiden schnellsten Q1-Piloten gibt es keine Pause. In fünf Minuten beginnt schon wieder die Q2-Session.

14:25 Uhr
Morbidelli und Iannone
Die beiden Italiener schaffen den Sprung auf P1 und P2 und gehen damit ins Q2. Rins dreht auf seiner letzten Runde noch einmal auf, muss sich aber mit P3 zufriedengeben. Nakagami wird Vierter vor Petrucci in den Top-5.

14:10 Uhr
Start!
Das Q1 der MotoGP in Aragon hat begonnen! Wer schafft es ins Q2?

14:05 Uhr
Q1
Ein paar Minuten haben die MotoGP-Piloten Zeit, Luft zu schnappen. In fünf Minuten gehen die ersten dann aber schon wieder auf die Strecke, um um die letzten zwei Plätze im Q2 zu kämpfen. Pol Espargaro ist nach seinem Crash im Medical Center für einen Check-Up.

14:00 Uhr
FP4-Ende
Das FP4 der MotoGP ist beendet. Marquez hat sich mit einer 1:48.246 den ersten Platz gesichert. Dagegen hatte Vinales trotz einer schnellen, letzten Runde ein Nachsehen und bleibt Zweiter. Rang drei geht an Quartararo vor Rins und Miller in den Top-5. Platz sechs erkämpft sich Morbidelli und liegt damit vor Rossi, Dovizioso, Mir und Aleix Espargaro in den Top-10.

13:48 Uhr
Crash
Joan Mir ist in Kurve zwei gestürzt, er ist auf den Beinen und unverletzt. In Kurve neun fliegt zum selben Zeitpunkt Pol Espargaro mit einem großen Highsider ab. Er ist bei Bewusstsein, wird aber von den Streckenposten weggetragen. In der Service Road sitzt er aber schon wieder aufrecht auf seiner Trage und spricht mit den Streckenposten.

13:30 Uhr
FP4 is go
Die MotoGP-Piloten übernehmen wieder in Aragon. Das FP4 der Königsklasse hat soeben begonnen.

13:20 Uhr
MotoGP
Die Moto3 hat damit ihren Soll für heute erfüllt. Es folgt: Das vierte Freie Training der MotoGP.

13:15 Uhr
Polesitter Canet
Der Moto3-Polesitter in Aragon heißt Canet! Mit einer 1:58.197 hat er sich die Pole Position vor Ogura und Tatay auf P2 und P3 geschnappt.

13:08 Uhr
1/2
Es ist Halbzeit in der Q2-Session! Im Moment wäre Suzuki Polesitter in Aragon. Hinter ihm lauern Kornfeil und Migno aber schon auf diesen Platz. Auch McPhee ist schnell unterwegs.

13:00 Uhr
Moto3-Q2
Keine Zeit zu verlieren! Das Moto3-Q2 hat begonnen. In einer Viertelstunde wissen wir, wer Moto3-Polesitter in Aragon ist.

12:50 Uhr
Wer geht ins Q2?
Das Moto3-Q1 ist beendet. Die Spitzenzeit hat Foggia mit einer 1:58.800 gesetzt. Damit ist er sicher weiter im Q2. Mit ihm gehen Canet, Tatay und Vietti, die auf den Plätzen zwei bis vier landen. Jetzt können sie eine kurze Verschnaufpause einlegen, bevor es ins Q2 geht.

12:43 Uhr
Halbzeit
Knapp die Hälfte der Q1-Session ist schon wieder rum und die meisten Fahrer haben ihren ersten Stint beendet und sind jetzt kurz an der Box. Canet hat gerade mit einer 1:58.898 die Nase vorn. Gemeinsam mit Foggia, Yurchenko und Tatay würde er im Moment ins Q2 gehen.

12:35 Uhr
Quali: Go
Das erste Qualifying der Moto3 hat jetzt begonnen. Die schnellsten vier Fahrer gehen am Ende der Session weiter ins Q2.

12:25 Uhr
Moto3-Quali
Die Mittagspause ist fast rum. In zehn Minuten starten die ersten Moto3-Piloten ins Q1. Das Wetter sieht im Moment hervorragend aus. Keine Wolke ist über der Strecke zu sehen, die Sonne scheint und die Temperaturen liegen bei 25 Grad.

12:00 Uhr
Zeitplan
Der Zeitplan für die heutigen Qualifying-Sessions im Detail:

12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying
15:05 - 15:45 Uhr: Moto2 - Qualifying

11:40 Uhr
Mittag
Alle FP3-Sessions auf dem Programm sind gefahren. Es folgt eine einstündige Mittagspause, bevor es mit dem Qualifying der Moto3 losgeht.

11:35 Uhr
Endstand
Auch die Moto2-Session ist jetzt beendet. Fernandez brennt zum Ende noch einmal eine schnelle Zeit in den Asphalt, mit einer 1:52.365 sichert er sich P1. Navarro wird Zweiter vor Lowes, Martin und Vierge in den Top-5. P6 geht an Nagashima, dahinter reihen sich Marquez, Gardner, Binder, Lüthi und Marini in den Top-11 ein. Gemeinsam mit Baldassarri auf P15 gehen diese Piloten direkt ins Q2. Bastianini hat einen späten Crash.

11:30 Uhr
Lowes schlägt zu
Die Bedingungen auf der Strecke werden immer besser - und damit auch die Rundenzeiten. Lowes hat jetzt mit einer 1:52.936 die Führung übernommen. In fünf Minuten kann sich aber noch viel tun.

11:24 Uhr
10 Minuten
Im Moment sind viele Fahrer in der Box, um sich auf ihren letzten Run vorzubereiten. Noch zehn Minuten, dann ist die Session vorbei. Fernandez hat noch immer die Nase vorn. Lüthi hält sich in den Top-3. In Kurve acht crasht Di Giannantonio unverletzt.

11:17 Uhr
Zwischenstand
Fernandez hat mit 18 Minuten auf der Uhr noch immer die Oberhand im Moto2-FP2. Binder hat sich gerade eben auf P2 vorgeschoben und Lüthi damit auf P3 verdrängt. Navarro und Gardner runden im Moment die Top-5 ab.

11:10 Uhr
Locatelli
Als erster Pilot der Session legt Locatelli in Kurve zwölf einen Crash hin. Er bleibt aber unverletzt und ist schnell wieder auf den Füßen.

11:02 Uhr
Fernandez
In den ersten Minuten des Moto2-FP2s sind fast alle Fahrer schnell unterwegs, die Positionen wechseln häufig. Gerade hat Fernandez mit einer 1:55.021 die Nase vorn.

10:55 Uhr
GO
Die Boxengasse hat wieder geöffnet, das Moto2-FP3 hat begonnen.

10:45 Uhr
Moto2
Damit steht jetzt noch die dritte und letzte FP3-Session des Wochenendes aus. Die Moto2 übernimmt in wenigen Augenblicken die Strecke.

10:40 Uhr
Rins im FP3 vorn
Mit nasser Strecke kommt keine der FP3-Zeiten an die Bestmarken von gestern heran. Mit einer 1:55.934 holt sich Rins am Ende der Session P1 vor Vinales, Kallio, Morbidelli und Oliveira in den Top-5. Rossi wird Siebter. Marquez setzt keine Zeit.

09:55 Uhr
Startschuss
Die kurze Pause ist beendet, das MotoGP-Training ist gestartet.

09:45 Uhr
MotoGP
Das Moto3-FP3 ist beendet, als Nächstes steht das dritte Freie Training der MotoGP auf dem Programm. Gleich geht's los.

09:40 Uhr
Lopez bleibt vorn
Lopez behält auch bis Session-Ende die Spitzenposition inne. Zweiter wird Arbolino vor Canet, Yurchenko und Masia in den Top-5.

09:37 Uhr
Crash
Trotz der nassen Strecke ist Migno jetzt der erste Pilot des Tages, dem ein Crash passiert. In Kurve acht verliert er das Vorderrad und schlittert ins Kiesbett. Ihm ist nicht passiert, er kann das Bike selbstständig zurück in die Box fahren.

09:31 Uhr
Lopez schlägt Masia
Masias Vorherrschaft im FP3 ist erstmal wieder beendet. Lopez liegt jetzt vor dem Spanier. Auf P3 hat sich Yurchenko geschoben. Es sind noch sieben Minuten zu fahren.

09:22 Uhr
Masia bleibt vorn
Mit einer Viertelstunde auf der Uhr hält Masia die Spitzenposition in diesem Training. Aufgrund der nassen Strecke sind die Zeiten aber natürlich nicht mit denen von gestern zu vergleichen. Masia hält P1 aktuell mit einer 2:10.875 vor Lopez und Jose Garcia.

09:14 Uhr
Masia übernimmt
Masia hat jetzt die Führung in der FP3-Session übernommen. Auch Lopez hat sich vorgeschoben, er liegt jetzt auf P2. Arbolino, der vorher an der Spitze fuhr, ist jetzt nur noch Dritter.

09:08 Uhr
Regen?
Die Session hat gerade erst begonnen und ein paar kleine Regentropfen landen wieder auf der Strecke. In der Zeitnahme liegt gerade Arbolino mit einer 2:13.145 vor Masia und Lopez vorn.

09:00 Uhr
Moto3: Start
Der Samstag in Aragon hat begonnen! Die Moto3-Piloten gehen in ihr FP3.

08:55 Uhr
Moto3
Der Startschuss in den Tag steht kurz bevor. In fünf Minuten startet das Moto3-FP3.

08:50 Uhr
Wetter-Aussicht
Die Wettervorhersage spricht für den Qualifying-Samstag von Regen. Aktuell schüttet es nicht, aber die Strecke ist noch nass von Regenfällen über Nacht. Die Lufttemperaturen liegen bei 17 Grad.

08:45 Uhr
Buenos dias
Guten Morgen aus Aragon! Heute haben wir den kompletten Qualifying-Samstag aus Spanien im Live-Ticker für euch. Gleich geht es mit dem FP3 der Moto3 los.

Freitag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den Ticker für heute. Morgen melden wir uns wieder ab 09:00 Uhr zurück aus Aragon, dann mit den Qualifyings aller drei WM-Klassen.

17:20 Uhr
Track Limits
Es gibt Änderungen für die Track Limits an diesem Wochenende: In Kurve 13 kommen spezielle Sensoren zum Einsatz, die dabei helfen sollen, herauszufinden, ob ein Fahrer die Track Limits überschritten hat oder nicht. In Kurve 15 kommen zusätzliche Kerbs zum Einsatz.

16:20 Uhr
Bilder, Bilder, Bilder
Es gibt die ersten Bilder vom Trainings-Freitag in Aragon zu sehen:

15:55 Uhr
Deutschsprachige Sicht
So schnitten die deutschsprachigen Piloten im Moto2-FP2 ab: Lüthi P7, Raffin P19, Öttl P26, Tulovic P27, Aegerter P28.

15:50 Uhr
Marini setzt sich durch
Marini schnappt sich am Ende doch noch die FP2-Bestzeit. Mit einem Rückstand von 0.270 Sekunden fährt Baldassarri aus Rang zwei vor Lowes, Marquez und Bulega in den Top-5. Lecuona, Lüthi, Fernandez, Binder, Nagashima, Vierge und Gardner belegen die Ränge sechs bis 13. Gemeinsam mit Locatelli auf P17 würden sie aktuell direkt ins Q2 gehen.

15:41 Uhr
Lüthi
Lüthis Bike scheint einen technischen Defekt zu haben. Er stellt sein Motorrad im Kiesbett ab, danach schieben es Streckenposten in die Service Road.

15:35 Uhr
Erneuter Führungswechsel
Auch Marini musste nun die Führung abgeben. Von Rang drei aus hat sich WM-Leader Marquez auf die Spitzenposition vorgeschoben. Aber auch das hält nicht lang, Lowes ist jetzt neuer Führender. Marquez liegt damit auf P2 vor Marini und Lüthi.

15:23 Uhr
Marini schlägt zu
Lüthis Führung hält nicht lange: Marini hat ihn jetzt mit einer 1:53.409 auf P2 zurückgedrängt. Hinter ihm in der Zeitnahme lauert schon Marquez auf Platz drei.

15:14 Uhr
Norrodin
Noch auf seiner Auslaufrunde crasht Norrodin. Er braucht eine Weile, bis er sich wieder bewegen kann. Dennoch wird er von den Streckenposten auf einer Liege abtransportiert. Lüthi setzt sich derweil mit seiner ersten Runde von 1:53.922 an die Spitze der Zeitnahme.

15:10 Uhr
Letzter Start des Tages
Zum letzten Mal heute sind die Ampeln auf grün geschaltet und die Boxengasse geöffnet. Das FP2 der Moto2 hat begonnen.

15:00 Uhr
Moto2-FP2
Von sechs geplanten Sessions sind jetzt fünf durch. Zuletzt geht in wenigen Minuten gleich noch ein weiteres Mal die Moto2 auf die Strecke.

14:55 Uhr
Vinales im MotoGP-FP2 vorn
Das FP2 der MotoGP ist vorüber. Vinales führt die Session mit einer 1:48.014 an - liegt damit aber über eine Sekunde hinter Marquez' Bestzeit vom Vormittag. Vinales' Teamkollege Rossi wird Zweiter vor Quartararo, Marquez und Pol Espargaro in den Top-5. Die Ränge sechs bis zehn gehen an Miller, Crutchlow, Dovizioso, Mir und Aleix Espargaro.

14:39 Uhr
Marquez down
In Kurve acht ist Marquez als erster MotoGP-Pilot des Tages gecrasht. Ihm ist nichts passiert. Sein Bike schieben die Streckenposten aus dem Kies. Doviziosos Vater nimmt ihn auf einem Scooter mit zurück zur Box.

14:10 Uhr
Start
MotoGP-Action total! Das zweite Freie Training der Königsklasse ist jetzt gestartet.

14:00 Uhr
MotoGP-FP2
Zum zweiten Mal an diesem Wochenende übernimmt jetzt die MotoGP die Rennstrecke in Aragon. Das FP2 der Königsklasse beginnt in ein paar Augenblicken.

13:55 Uhr
Endstand
Die FP2-Session der Moto3 kann Suzuki nicht toppen. Auf der letzten Runde wird er von Migno auf P2 verbannt. Allerdings liegt er hinter dem Erstplatzierten nur 0.086 Sekunden zurück. Dritter wird Arbolino vor Masia, Sasaki, Salac, Rossi, McPhee, Ogura und Arenas in den Top-10. Gemeinsam mit Dalla Porta, Kornfeil, Lopez und Rodrigo würden diese Piloten momentan direkt ins Q2 gehen.

13:40 Uhr
15
15 Minuten Trainingszeit sind noch übrig. Arbolino liegt weiterhin an der Spitze, vor Dalla Porta und Sasaki. Suzuki ist auf P7 abgerutscht und zurzeit an der Box.

13:33 Uhr
Arbolino schlägt Suzuki
Führungswechsel! Arbolino hat sich jetzt an die Spitze der Zeitnahme gesetzt und auch Foggia hat sich vor Suzuki gedrängt. Damit ist der ehemalige Führende nur noch Dritter. Schneller als der Japaner im FP1 ist Arbolino bisher aber noch nicht.

13:26 Uhr
Suzuki
Suzuki macht im FP2 dort weiter, wo er im FP1 aufgehört hat: An der Spitze.

13:15 Uhr
FP2-Start
Die Zeit läuft wieder! Das zweite Freie Training der Moto2 hat begonnen.

13:00 Uhr
Moto3-FP2
Der Großteil der Mittagspause in Aragon ist beendet. Die Moto3-Piloten müssen sich langsam auf ihr FP2 vorbereiten, dass in einer Viertelstunde beginnt.

12:45 Uhr
Ergebnis FP1
Das komplette Ergebnis der FP1-Session der MotoGP in der Übersicht:

12:05 Uhr
Zeitplan
Die erste Hälfte des Trainings-Freitag ist bereits wieder vorbei. Das heißt aber nicht, dass es uns für den Rest des Tages an Action mangelt. Drei Sessions stehen für heute noch auf dem Programm. Hier die Übersicht:

13:15 - 13:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:10 - 14:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

11:45 Uhr
Mittagspause
Damit sind alle FP1-Sessions des Wochenendes vorüber. Jetzt geht das Paddock in eine kurze Mittagspause, bevor es mit der nächsten Runde Trainings am Nachmittag weitergeht.

11:35 Uhr
Ergebnis
Das Moto2-FP1 ist vorüber. Fernandez hat sich zum Ende der Session die Bestzeit zurückerkämpft und beendet das Training auf P1. Marini wird damit Zweiter vor Baldassarri, Marquez und Nagashima in den Top-5. Lüthi rutscht in den letzten Minuten auf P11 ab. Schrötter-Ersatzmann Raffin wird 15. Öttl landet auf P26, Aegerter wird 28. Tulovic rettet Rang 29.

11:26 Uhr
Letzte Chance
Die letzten zehn Minuten Trainingszeit sind angebrochen und Marini ist es gelungen, sich an Fernandez vorbeizudrücken. Er führt die Session nun mit einer 1:52.752 an. Zweiter ist nun Fernandez vor Marquez, Bulega und Lüthi in den Top-5.

11:12 Uhr
Marquez jagt Fernandez
Marquez ist jetzt auf P2 vorgefahren, beißt sich aber an Fernandez noch die Zähne aus. Der Spanier bleibt weiterhin an der Spitze. Navarro liegt aktuell auf P3, während Lowes auf Rang vier vorgefahren ist. Damit ist Lüthi nur noch Fünfter.

11:03 Uhr
Fernandez legt vor
Nach den ersten Trainingsminuten der Moto2 hat Fernandez mit einer 1:53.834 die Nase vorn. Damit liegt der Local Hero vor Vierge und Marquez in den Top-3. Lüthi ist Vierter.

10:55 Uhr
Here we go
Das erste Freie Training der Moto2 ist jetzt gestartet.

10:45 Uhr
Moto2
Nach dieser Machtdemonstration in der MotoGP folgt jetzt die Moto2. Gleich geht es mit dem letzten FP1 weiter.

10:40 Uhr
Marquez dominiert
Marquez führt seine Konkurrenten in Aragon vor. Mit 1.6 Sekunden Vorsprung auf Vinales sichert er sich P1 im FP1. Dritter wird Quartararo vor Dovizioso und Miller in den Top-5.

10:05 Uhr
Probleme für Rins
Die Suzuki von Rins scheint ein technisches Problem zu haben. In Kurve fünf biegt er in die Service Road ab und schiebt die GSX-RR mit Hilfe eines Scooter-Fahrers zurück zur Box.

09:55 Uhr
Start your engines
Die MotoGP ist zurück aus ihrer kurzen Pause! Das FP1 der Königsklasse in Aragon ist gestartet.

09:45 Uhr
MotoGP
Als Nächstes übernimmt die Königsklasse die Vorherrschaft im MotorLand Aragon. In zehn Minuten beginnt ihr FP1.

09:40 Uhr
Endstand
Das Moto3-FP1 ist beendet. Am Ende der Session schnappt sich Misano-Sieger Misano mit einer 1:58.987 die Bestzeit. McPhee wird Zweiter vor Masia, Migno und Salac in den Top-5.

09:34 Uhr
Ramirez übernimmt die Führung
Ramirez löst Masia an der Spitze ab. Der Spanier fällt aber gleich auf Rang vier zurück, denn auch Canet und Tatay ziehen an ihm vorbei. Noch sechs Minuten bis Session-Ende.

09:25 Uhr
15 Minuten
Die letzte Viertelstunde Trainingszeit ist angebrochen. Masia liegt noch immer vorne, hat seine Zeit aber auf eine 2:00.855 gedrückt.

09:19 Uhr
Booth-Amos
Booth-Amos ist der zweite Pilot, der in dieser Session im Kies liegt. Er verletzt sich aber nicht.

09:13 Uhr
Masia fährt vor
Keine 30 Minuten mehr, dann ist die Trainingszeit für die Moto3-Piloten abgelaufen. Masia und Ramirez haben mittlerweile die Ränge eins und zwei übernommen. Arbolino fährt nur noch auf P3 vor McPhee und Dalla Porta in den Top-5.

09:06 Uhr
Erste Runden
Die ersten Runden im Moto3-FP1 sind gefahren. Arbolino stellt sich bis jetzt am Ende an, er liegt mit einer 2:02.193 an der Spitze. Vietti crasht früh in der Session in Kurve zwei. Er hat offenbar Schmerzen in seinem Knie, denn er kann sich gerade so allein auf den Beinen halten.

09:00 Uhr
Startschuss
Die Zeit läuft! Das Moto3-FP1 hat begonnen.

08:55 Uhr
Kurze Zeit
Gleich geht es los: In fünf Minuten startet die Moto3-Session.

08:50 Uhr
Das Wetter
Am Freitagmorgen herrschen perfekte Wetterbedingungen: Sonnenschein, wenige Wolken und 17 Grad Lufttemperatur.

08:45 Uhr
Buenos dias
Hallo im Live-Ticker zum Trainings-Freitag in Aragon. In einer Viertelstunde beginnen die Trainingssessions. Den Anfang macht wie gewohnt die Moto3.

Donnerstag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für heute und melden uns morgen früh um 09:00 Uhr zurück mit den ersten Freien Trainings aus Aragon.

17:54 Uhr
Das Wetter in Aragon
Bisher verhielt sich die MotoGP-Saison 2019 wettertechnisch ruhig. Das könnte in Aragon aber anders werden. Der Wetterbericht zum Wochenende:

17:48 Uhr
Mika Kallio
Vor dem Aragon GP hat Mika Kallio über seinen Einsatz als Zarco-Ersatzmann gesprochen und darüber, was er sich für die restlichen sechs Saisonrennen noch vorgenommen hat:

17:35 Uhr
Ende der Pressekonferenz
Alle Fragen sind beantwortet und die Pressekonferenz damit jetzt beendet.

17:31 Uhr
Fanfragen
Alle Anwesenden konnten ihre Fragen stellen. Jetzt sind die Fanfragen dran.

17:27 Uhr
Vorderreifen
"Unser größtes Problem ist immer noch der Vorderreifen", resümiert Marquez. "Wir müssen einfach rausfinden, wie wir diese Schwierigkeiten bewältigen können. Es ist schwierig, damit über ein ganzes Rennen klarzukommen. Ob es an dem 2020er Bike anders ist, weiß ich noch nicht. Dafür bin ich bisher zu wenig damit gefahren."

17:21 Uhr
Zarco
"Jeder Fahrer geht einen Teamwechsel anders an", erklärt Dovizioso über Zarcos Situation. "Ich bin überzeugt, dass man an eine solche Sache komplett offen herangehen muss. Als ich von Honda zu Ducati gewechselt bin, bin ich gleich einige gute Rennen gefahren. Aber jede Situation ist da anders. Wie genau es bei KTM aussieht, weiß ich ja nicht."

17:18 Uhr
Alex II
"Ich bin mit dem Ergebnis aus Misano zufrieden", sagt Alex Marquez. "Ich hätte gedacht, ich würde etwas weniger weit zurückliegen, aber so ist es nun mal. Wir kennen unsere Probleme. Mein Ziel ist es, mit jeder Runde und mit jedem Training schneller zu werden und meine WM-Führung zu verteidigen. Das wird ein langer Weg, aber wir müssen die WM Rennen für Rennen angehen."

17:17 Uhr
Fabio
"Das beste Rennen meiner Karriere war bisher sicher Misano", glaubt Quartararo. "Es sieht so aus, als wäre Aragon eine gute Strecke für die Yamaha. Maverick und Valentino waren im letzten Jahr sehr stark. Mir gefällt die Strecke auch, also denke ich, dass wir ein gutes Rennen abliefern können."

17:15 Uhr
Maverick
"Misano war für uns ein tolles Rennen", stellt Vinales klar. "Auch wenn wir in ein paar Runden davon abgebaut haben. Aber Aragon ist schon immer eine gute Strecke gewesen. Ich habe mich hier immer gut geschlagen und auch in diesem Jahr werde ich natürlich wieder alles geben."

17:13 Uhr
Alex I
"Das Rennen in Misano war für mich ein bisschen schwierig", gesteht Rins. "Der Asphalt war etwas anders als vorher. Als ich Pol überholt hatte, bin ich dann gestürzt. In Aragon wird es hoffentlich besser laufen. Es ist praktisch mein Heimrennen."

17:10 Uhr
Andrea
"Wir sind in einer nicht ganz einfachen Situation", findet Dovizioso. "Trotz der Tests war es für uns unmöglich zu siegen oder aufs Podium zu fahren. Aber von Session zu Session haben wir uns verbessert. Aragon ist nicht die beste Strecke für uns, aber im letzten Jahr haben wir uns hier mit Marc und den Suzukis einen starken Kampf geliefert. Deshalb denke ich, wir können hier einen besseren Job machen als in Misano."

17:07 Uhr
Marc
"Das Hauptziel dieses Wochenende ist das Podium", erklärt Marquez. "Wenn wir das einfach schaffen können, dann konzentrieren wir uns vielleicht auf die Top-Stufe des Podiums. Es ist schön, in Misano 25 Punkte gesammelt zu haben. Ich will jedes Rennen der Saison noch gewinnen, weshalb also nicht auch hier? Es ist immerhin mein Heimrennen. Mir gefällt das Layout, aber das ist keine Garantie."

17:04 Uhr
PK-Start
Alle Fahrer sind da, die Pressekonferenz beginnt.

16:45 Uhr
Gleich geht's los
Gleich ist es soweit: In einer Viertelstunde beginnt die Pressekonferenz. Die Vorbereitungen laufen schon.

16:17 Uhr
Zarco: "Hat mir das Herz herausgerissen"
Zarco spricht zum ersten Mal darüber, wie es sich anfühlt, von KTM ersetzt worden zu sein:

15:30 Uhr
Wer ist dabei?
An der heutigen Pressekonferenz werden Marc Marquez, Fabio Quartararo, Alex Rins, Andrea Dovizioso, Maverick Vinales Alex Marquez teilnehmen.

15:00 Uhr
Buenos dias
Hallo aus Aragon! Wir melden uns nur wenige Tage nach dem GP in Misano zurück, für ein Back-to-Back-Wochenende aus Spanien. Um 17:00 Uhr beginnt heute die Pressekonferenz.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter