MotoGP

MotoGP-Deal endlich offiziell: Tech3 wechselt ab 2019 zu KTM

Nun ist es endlich offiziell: Tech3 wird ab 2019 MotoGP-Bikes von KTM einsetzen. So sieht der neue Deal zwischen den Franzosen und den Österreichern aus.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Das MotoGP-Team Tech3 fährt ab der Saison 2019 mit Motorrädern von KTM. Was die Spatzen schon lange von den Dächern pfiffen und auch Teamchef Herve Poncharal bereits am Wochenende indirekt bestätigte, ist nun endlich offiziell.

Um 14:00 Uhr flatterte die Presseaussendung der Österreicher in die MotoGP-Redaktionen dieser Welt. "Wir sind sehr glücklich, ab 2019 mit Tech3 zusammenzuarbeiten", wird KTM-Motorsportchef Pit Beirer in der Aussendung zitiert.

"Das Team hat viele Jahre Erfahrung und in der WM großartige Ergebnisse aufzuweisen. Ihre professionelle Struktur wird auch uns stärker machen. Vier KTM RC16 in der Startaufstellung zu haben, ist ein großer Schritt für uns", so Beirer weiter.

Tech3 verabschiedet sich von Yamaha

KTM warb Tech3 von Yamaha ab, die seit 1999 mit dem japanischen Hersteller kooperiert hatten. Team. "Uns wurde ein Deal angeboten, der etwas beinhaltet, was wir uns seit den Anfängen von Tech3 gewünscht haben. Da konnte ich nicht Nein sagen", gab Teamchef Herve Poncharal vergangene Woche zu Protokoll.

Der künftige Deal umfasst volle Werks-Unterstützung der Motorräder - etwas, das Poncharal von Yamaha in der MotoGP-Klasse nie bekommen hatte. KTM wird künftig aber auch bei der Fahrerpaarung mitreden und könnte - wie das etwa auch Honda oder Ducati machen - die Gehälter der Piloten übernehmen.

Der neue Deal läuft vorerst über drei Jahre, wie Poncharal am Wochenende verriet. KTM wird somit bereits im dritten Jahr nach dem MotoGP-Einstieg vier Motorräder in der Startaufstellung haben. An der Sponsorenfront wird es aber wohl zu einer Änderung kommen: Tech3 trug zuletzt Monster Energy als Hauptsponsor auf seinen Motorrädern, während KTM quer über alle Rennserien mit Red Bull zusammenarbeitet.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter