Formel 1

Potenzial optimal ausschöpfen - Sauber bestätigt Kobayashi für 2010

Peter Sauber bestätigte am Donnerstag Kamui Kobayashi als Fahrer für 2010.

Motorsport-Magazin.com - Kamui Kobayashi fährt ab der Saison 2010 im BMW Sauber F1 Team. Der 23-jährige Japaner hatte 2009 mit zwei starken Einsätzen als Ersatzmann bei Toyota auf sich aufmerksam gemacht. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Kamui", sagte Peter Sauber, "er hat in den beiden letzten Grands Prix der vergangenen Saison unerwartet eine Chance erhalten, und er hat sie auf beeindruckende Art und Weise genutzt."

Vor allem beim Rennen in Abu Dhabi habe der Japaner gezeigt, dass er nicht nur schnell und aggressiv fahren kann, sondern dass er auch in der Lage ist, eine Strategie erfolgreich umzusetzen. "Ich bin überzeugt, dass er viel Potenzial besitzt und dieses in unserem Team optimal ausschöpfen kann", meinte Sauber. Kobayashi hatte sieben Monate nicht mehr in einem Formel-1-Rennwagen gesessen, als er am 2. Oktober 2009 zum freien Training in Suzuka ins Toyota-Cockpit stieg.

Zwei Wochen später bestritt er sein erstes von bisher zwei Formel-1-Rennen. Bei seinem Debüt in Interlagos verpasste er als Neunter im Rennen nur knapp die Punkteränge. Beim Saisonfinale in Abu Dhabi startete er als Zwölfter, profilierte sich als bester Pilot mit einer Einstopp-Strategie und holte drei Punkte für Platz sechs. In beiden Rennen fiel er durch Zweikampfstärke auf. "Seit dem Beginn meiner Karriere habe ich davon geträumt, Formel-1- Rennen zu fahren. Jetzt ist dieser Traum wahr geworden", verriet Kobaysahi.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter