Formel 1

Formel 1 China: Shanghai-Wetter verspricht sonniges F1-Jubiläum

Der Wetterbericht für Shanghai verspricht für das große Jubiläumsrennen der Formel 1 2019 Traumbedingungen. Sonne satt beim China GP
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 hat offenbar Glück: Beim China GP, eigentlich Garant für eher ungemütliche Witterungsverhältnisse, sieht es nach aktuellen Wetterprognosen so aus, als könnte das Rennwochenende 2019 bei Traumbedingungen über die Bühne gehen. Angesichts des großen Jubiläums von 1000. Grands Prix also ein unerwarteter, aber umso erfreulicherer Segen von Petrus.

Motorsport-Magazin.com mit dem aktuellen Wetterbericht für die vier Tage in Shanghai.

Donnerstag: Nach regelrechter Hitze zum Wochenbeginn in Shanghai kühlte es am Medientag erheblich ab. Nur 14 Grad Celsius bei ziemlicher Bewölkung wurden am ersten offiziellen Tag im Fahrerlager von Shanghai maximal erreicht. Regen blieb immerhin aus..

Formel 1 2019: Brennpunkte vor dem China GP: (07:08 Min.)

Freitag: Besserung ist allerdings schon für die Freien Trainings am Freitag in Sicht. Wenn es auf der Strecke zum ersten Mal rund geht, geschieht das bei fast strahlendem Sonnenschein und bis zu 22 Grad Celsius Außentemperatur. Regen erscheint nach aktuellem Stand so gut wie ausgeschlossen.

Samstag: Für die Qualifying-Generalprobe und das Zeittraining selbst erwarten die Meteorologen zwar wieder leichte Bewölkung, doch soll das Quecksilber dennoch genauso weit kelttern wie am Vortag. Bis zu 21 Grad Celsius sollen drin sein. Gefühlt könnte es allerdings sogar frischer werden, nimmt der Wind deutlich zu.

Sonntag: Im Rennen werden erneut 21 Grad Celsius erwartet - bei aber etwas dichterer Bewölkung und einer noch steiferen Brise von circa 27 km/h. Die Regenwahrscheinlichkeit tendiert weiterhin gegen Null. Erst für Dienstag nach dem Rennen stehen die Zeichen nach aktuellem Stand wieder auf Regen in Shanghai.

Nach aktuellem Stand deutet also alles darauf, dass einzig der berüchtigte Smog rund um die Metropole Shanghai der Formel 1 noch einen Strich durch einen sonnigen Jubiläums-Grand-Prix machen kann.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video