Formel 1

Formel 1: Carlos Sainz mit Gastauftritt in der WRC

Formel-1-Pilot Carlos Sainz auf den Spuren seines Vaters: Der Renault-Mann wird beim WRC-Auftakt 2018 in Monte Carlo erstmals Rallye-Luft schnuppern.
von Florian Becker

Motorsport-Magazin.com - Gerade erst gewann sein Vater zum zweiten Mal die legendäre Rallye Dakar, nun begibt sich auch Formel-1-Pilot Carlos Sainz die Ehre. Der Renault-Fahrer wird beim Saisonauftakt der WRC in Monte Carlo als Gast bei zugegen sein und sogar eine der Etappen unter die Räder nehmen.

"Ich freue mich wirklich darauf, die Rallye Monte Carlo das erste Mal zu erleben", so der Sohn von Rallye-Legende und Doppelweltmeister Carlos Sainz senior. Dieser gewann die berüchtigte Rallye im Fürstentum in den Jahren 1991, 1995 und 1998 gleich drei mal.

Der Sohnemann wird bei seinem Einstand in der Rallye Weltmeisterschaft allerdings nicht gegen Weltmeister Sebastien Ogier & Co. antreten, sondern das sogenannte 'course car' bei der finalen Etappe steuern.

Sainz wird hinter dem Lenkrad eines Renault Megane R.S die 13,58 Kilometer lange Power Stage Le Cabanette de Braus begutachten, bevor die Rallye-Stars diese wenig später selbst befahren. "Ich habe darüber schon so viel von meinem Vater gehört", sagt Sainz.

"Wie schwierig die Etappen sind, wie sich die Bedingungen plötzlich von Schnee zu Regen oder strahlendem Sonnenschein ändern können. Und natürlich auch, dass du für einige dieser Bergpässe und Haarnadeln Nerven aus Stahl brauchst.", so der Teamkollege von Nico Hülkenberg weiter.

Carlos Sainz senior gewann die Rallye Monte Carlo mit Toyota und Subaru - Foto: Sutton

Obwohl der 23-Jährige nicht gegen die Uhr fährt, wird er sich sich kaum nehmen lassen bei seiner Besichtigungsfahrt auch mal das Gas anzulegen: "Der Renault Megane R.S. wird mit Schneereifen beziehungsweise Spikes bestückt, um mir ein noch kompletteres Erlebnis einer solchen Rallye-Etappe zu verschaffen.

Sainz' Debüt-Etappe beginnt im Gebiet Alpes-Maritimes, welches außerhalb des Fürstentums 1400 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die Stage führt über enge Haarnadel-Kurven und einen Gebirgspass, dem Col de Braus.

Die Rallye Monte Carlo 2018, welche traditionell die Saison der Rallye Weltmeisterschaft eröffnet, findet am kommenden Wochenende vom 25. bis 28. Januar statt.

Rallye Dakar 2018: Sainz gewinnt - Highlights der Autos: (05:20 Min.)


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter