Tipp
Formel 1

Österreich GP: Programm, Anfahrt, Konzerte

Die Formel 1 macht vom 6. bis 9. Juli in Österreich Station. Wir präsentieren das Programm rund um das Event in Spielberg, sowie Tipps zur Anreise.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 schlägt ihre Zelte von 6. bis 9. Juli in Österreich auf. Motorsport-Magazin.com präsentiert den Zeitplan für das Rennwochenende in Spielberg, Tipps für die Anfahrt sowie das gesamte Rahmenprogramm inklusive Konzerte, das rund um den Red Bull Ring geboten wird.

+++ ZEITPLAN UND PROGRAMM +++

Donnerstag, 6. Juni

15:00 - 15:30: Taxifahrten (Safety Car, Red Bull)
15:30 - 18:00: Pit Lane Walk für 3-Tages-Karten-Besitzer
16:30 - 17:00: Haas-Autogrammstunde
17:00 - 17:30: Force India-Autogrammstunde
17:15 - 17:45: Toro Rosso-Autogrammstunde
17:30 - 18:00: Renault-Autogrammstunde
17:30 - 18:00: Williams-Autogrammstunde
17:30 - 18:00: McLaren-Autogrammstunde
18:00 - 18:30: Pit Lane Walk
18:15 - 18:45: Sauber-Autogrammstunde
18:30 - 19:00 Track Tour

Freitag, 7. Juli

08:45 - 09:45: Paddock Club Pit Lane Walk
10:00 - 11:30: Formel 1 - 1. Training
11:40 - 11:50: Motorbike Stunt Rider
12:00 - 12:45: Formel 2: Training
12:50 - 13:45: Paddock Club Pit Lane Walk
12:55 - 13:25: Paddock Club Track Tour
14:00 - 15:30: Formel 1 - 2. Training
15:40 - 15:50: Motorbike Stunt Rider
15:55 - 16:25: Formel 2 - Qualifying
16:45 - 17:30: Porsche Supercup - Training
17:50 - 18:35: GP3 - Training

Samstag, 8. Juli

08:30 - 09:35: Paddock Club Pit Lane Walk
08:30 - 09:00: Paddock Club Track Tour
09:25 - 09:35: GP3 - Qualifying
10:10 - 10:20: Motorbike Stunt Rider
11:00 - 12:00: Formel 1 - 3. Training
12:25 - 12:55: Porsche Supercup - Qualifying
13:00 - 13:45: Paddock Club Pit Lane Walk
13:00 - 13:30: Paddock Club Track Tour
13:10 - 13:20: Motorbike Stunt Rider
14:00 - 15:00: Formel 1- Qualifying
15:35 - 16:40: Formel 2 - 1. Rennen (40 Runden oder 60 Minuten)
16:45 - 16:50 Motorbike Stunt Rider
17:10 - 17:55: GP3 - 1. Rennen (24 Runden oder 40 Minuten)
17:15 - 17:45: Ferrari-Autogrammstunde
17:30 - 18:00: Merceces-Autogrammstunde
17:50 - 18:20: Red Bull Racing-Autogrammstunde
18:05 - 18:45: F1 Legenden Parade - Streckenbesichtigung

Sonntag, 9. Juli

09:10 - 09:45: GP3 - 2. Rennen (18 Runden oder 30 Minuten)
10:20 - 11:10: Formel 2 - 2. Rennen (28 Runden oder 30 Minuten)
11:30 - 12:05: Porsche Supercup - Rennen (16 Runden oder 30 Minuten)
12:15 - 13:05: Paddock Club Pit Lane Walk
12:30: Fahrerparade
12:20 - 12:45: Paddock Club Track Tour
12:45 - 13:05: F1 Legenden Parade

  • Jean Alesi - Ferrari 512S, 1969
  • Gerhard Berger - BMW V12 LMR, 1999
  • Neel Jani - Porsche 936, 1981
  • Tom Kristensen - Audi R18, 2016
  • Helmut Marko - Porsche 917K, 1970
  • Dieter Quester - BMW 3,0 CSL, 1973
  • Guy Smith - Bentley Speed 8, 2003
  • Hans-Joachim Stuck - Porsche 962c, 1986/1987
  • Mark Webber - Porsche 919 Hybrid, 2017
  • Brendon Hartley - Porsche 919 Hybrid, 2017

13:10 - 13:25: Präsentation Startauftellung
13:05 - 13:25: The Flying Bulls Air Show
13:46: Bundeshymne
14:00 - 16:00: Formel 1 - Großer Preis von Österreich (71 Runden oder 120 Minuten)

+++ KONZERTE +++

Was wäre ein Formel-1-Grand-Prix ohne spektakuläres Rahmenprogramm? In Spielberg wird am Rennwochenende des Österreich GP nicht nur jede Menge Motorsport geboten, sondern auch zahlreiche Größen aus der Musikszene geben sich die Ehre.

Freitag, 7. Juli

16:30 - 17:20: DJ Warm-Up
17:30 - 18:15: Lemo
18:35 - 19:35: Opus
19:35 - 19:45 Helicopterdisplay Flying Bulls
20:00 - 21:20: EAV
21:45 - 23:00: Seiler & Speer

Samstag, 8. Juli

18:00 - 18:50: DJ-Warm-Up
19:00 - 19:50: Roosevelt
19:50 - 20:00: Red Bull Skydive Team
20:20 - 21:20: Madcon
21:45 - 23:00: Passenger

+++ ANREISE +++

Auto

Am Formel-1-Wochenende 2017 sind die Zufahrten zum Red Bull Ring sowie die meisten Hauptverkehrsadern Österreichs ungehindert befahrbar. Wegen erhöhtem Verkehrsaufkommen und aufgrund mancher überregionaler Baustellen (A9/Selzthaltunnel, A9/Tunnel Wald, S6/St. Marein) sind folgende Anreiserouten zu empfehlen:

  • Wien / Ostösterreich: S6 - Knoten St. Michael - S36
  • Graz / südliche Steiermark: A9 - Gleinalmtunnel - Knoten St. Michael - S36
  • Salzburg: A10 - B96 - St. Michael im Lungau - Tamsweg - Murau - Judenburg
  • Oberösterreich: A9 - Knoten St. Michael - S36
  • Kärnten: B317 - Neumarkter Sattel - Judenburg - S36 oder B78 - Weißkirchen in der Steiermark (Beschilderung vor Ort folgen)
  • Region Schladming / Selzthal: B320 - Liezen - B113 - Trieben (nicht A9) - B114 - Triebener Tauern - Pöls - via Fohnsdorf an den Red Bull Ring (Beschilderung vor Ort folgen)

Über die S36 Murtal Schnellstraße gelangen Sie vom Knoten St. Michael kommend mit Abfahrtsmöglichkeiten bei Knittelfeld-West und Zeltweg-Ost an den Red Bull Ring, von Klagenfurt kommend über die Abfahrt Zeltweg-West. Sollte es die vorherrschende Verkehrssituation nicht zulassen, dass Sie die genannten Abfahrten nehmen, so folgen Sie bitte den Anweisungen der Exekutive. Abhängig von Ihrer Ticketfarbe werden Sie so zu den nächstgelegenen Parkplätzen geleitet, die sich in Gehdistanz zur Rennstrecke befinden. Bitte merken Sie sich Ihre Parkplatznummer, die an der jeweiligen Parkplatzeinfahrt ausgewiesen ist.

Foto: Projekt Spielberg
Foto: Projekt Spielberg

Fahrrad

Über St. Lorenzen und Judenburg gelangen Sie zu den beiden Park & Bike Parkplätzen beim G'Schlössl Murtal in Großlobming (7,3 km entfernt, Nähe Schlossweg 19, 8734 Großlobming) und in Weißkirchen (9,7 km entfernt, B77, Judenburgerstraße 32, 8741 Weißkirchen). Parken Sie Ihr Auto und radeln Sie bequem mit Ihrem mitgenommenen Fahrrad über gekennzeichnete Radwege direkt bis zum Veranstaltungsgelände. (Der Radabstellplarz befindet sich in der unittelbaren Nähe zum Red Bull Ring an der L503, der Spielbergerstraße.) Für Ihre Fahrräder stehen Stellplätze zur Verfügung.

Foto: Projekt Spielberg

Zug

Vom Bahnhof Knittelfeld geht's mit dem Spielberg Shuttlebus zum Red Bull Ring.

HIN- UND RÜCKFAHRT (tägliche Verbindung):

Graz - Knittelfeld: 7:26-8:45, 8:26-9:51, 9:26-10:45, 10:26-11:51 (jeweils mit Umstieg in Bruck/Mur)
Knittelfeld - Graz: 17:07-18:33, 18:07-19:33, 19:07-20:33, 20:07-21:33, 21:14-22:33

Wien - Knittelfeld: 6:25-8:45, 8:25-10:45 (Direktverbindungen ab Wien Hauptbahnhof)
Knittelfeld - Wien: 17:14-19:35, 19:14-21:35, 21:14-23:35

Villach - Knittelfeld: 7:14-9:12, 9:14-11:12 (Direktverbindungen)
Knittelfeld - Villach: 16:47-18:46, 18:47-20:46, 20:47-22:36

Klagenfurt - Knittelfeld: 7:39-9:12, 9:39-11:12 (Direktverbindungen)
Knittelfeld - Klagenfurt: 16:47-18:20, 18:47-20:20, 20:47-22:12

Salzburg - Knittelfeld: 6:15-9:51, 8:15-11:51 (jeweils mit Umsteigen in St. Michael)
Knittelfeld - Salzburg: 18:07-21:44

Linz - Knittelfeld: 7:12-9:51, 9:14-11:51 (jeweils mit Umsteigen in St. Michael)
Knittelfeld - Linz: 18:07-21:03

Bus

Eventbus bietet speziell für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg Shuttle-Busse aus ganz Österreich mit über 200 Zustiegsmöglichkeiten.

Zusätzlich gibt es am Rennwochenende in regelmäßigen Abständen kostenlose Bustransfers vom Bahnhof Knittelfeld sowie vom Busbahnhof Judenburg zum Veranstaltungsgelände.

Busbahnhof Judenburg - Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 - 12:00 im 30-Minuten-Takt
von 12:00 - 16:00 im 45-Minuten-Takt
von 16:00 - 20:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Busbanhof Judenburg, Red Bull Ring

Knittelfeld Bahnhof - Red Bull Ring (Freitag bis Sonntag)
von 08:00 - 12:00 im 15-Minuten-Takt
von 12:00 - 16:00 im 30-Minuten-Takt
von 16:00 - 20:00 im 15-Minuten-Takt
Haltestellen: Knittelfeld Bahnhof, Red Bull Ring

Night Shuttle: Red Bull Ring - Busbahnhof Judenburg (Freitag & Samstag)
von 20:00 - 00:00 im 30 bzw. 40-Minuten-Takt
Haltestellen: Konzertareal (Taxistandplatz), Red Bull Ring

Night Shuttle: Red Bull Ring - Knittelfeld Bahnhof (Freitag & Samstag)
von 20:00 - 00:00 im 30-Minuten-Takt
Haltestellen: Konzertareal (Taxistandplatz), Red Bull Ring


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter