Formel 1

Live-Ticker Mexiko GP der Formel 1 in Mexico City, Autodromo Hermanos Rodriguez

Wird Rosberg schon dieses Wochenende Weltmeister? Schlägt Ferrari endlich mal wieder Red Bull? Der Mexiko GP wird es zeigen. Wir tickern live von der Strecke!
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

01:00 Uhr
Adios!
Wir sagen für heute "Tschüss", empfehlen euch als Nacht-Lektüre unsere F1-Artikel auf Motorsport-Magazin.com und haben noch den Zeit- und TV-Plan von morgen für euch (mitteleuropäische Zeit):

Freitag:
17:00 - 18:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: Sky, n-tv; Zusammenfassung: ORF1 um 23:15)
21:00 - 22:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: ORF1 um 23:15)
23:00 Uhr: Pressekonferenz der Teamchefs mit den Teilnehmern: Eric Boullier (McLaren), Robert Fernley (Force India), Mike O'Driscoll (Williams), Dave Ryan (Manor), Franz Tost (Toro Rosso)

00:43 Uhr
Schmink-Tutorial mit Red Bull
Wer für Halloween noch Hilfestellung beim Bemalen des Gesichts benötigt: Die hilfsbereiten Make up-Artists von Red Bull zeigen am Beispiel von zwei Formel-1-Fahrern, von denen einer offenbar erkältet ist, wie man den Sensenmann- bzw. Gevatter Tod-Look am besten ins Gesicht pinselt.

00:28 Uhr
Mexiko GP vor 50 Jahren
1966 gewann John Surtees das Rennen in Mexico City.

Die Spitze beim Mexiko GP der F1 1966 liegt dicht beisammen. Links vorne mit der Nr. 5 ist der spätere Weltmeister Jack Brabham zu erkennen - Foto: Sutton

00:15 Uhr
Rosberg putzt sie alle!
Frage an Nico Rosberg heute in Mexiko: "Deine Mutter bügelt am Sonntag während des Rennens wieder?" Antwort: "Sie staubsaugt! Am Montag wird das Haus blitzeblank sein."

23:59 Uhr
Rosberg wäre der vierte "Mexiko-Weltmeister"
Würde Nico Rosberg am Sonntag tatsächlich Weltmeister (dazu braucht er einen Sieg und Hamilton darf nicht mehr als einen Punkt holen), dann wäre er der vierte Formel-1-Fahrer, der den Titel in Mexiko klarmacht. Vor ihm gelang dies John Surtees (1964), Denny Hulme (1967) sowie Graham Hill (1968).

23:36 Uhr
Mexiko GP 1989: Senna siegt
Ayrton Senna gewann nur einmal in Mexiko, 1989 im McLaren.

Ayrton Senna führt das Feld 1989 in Mexiko im McLaren an - Foto: Sutton

23:18 Uhr
Alonso: Was für McLaren in Mexiko gehen kann
2015 lief in Mexico City nicht viel für McLaren. Fernando Alonso redet bezüglich seiner Erwartungen für dieses Wochenende nicht um den heißen Brei herum.

22:59 Uhr
Alonso vs. Massa aus drei Perspektiven
Interessantes Video: Der Alonso/Massa-Crash kurz vor Schluss des USA GP aus verschiedenen Blickwinkeln.

22:36 Uhr
Mexiko GP: Die Mehrfachsieger
Drei Fahrer konnten hier je zweimal siegen: Jim Clark, Alain Prost und Nigel Mansell. Von den aktuellen Fahrern hat nur Nico Rosberg einmal in Mexiko gewonnen und zwar im vergangenen Jahr.

22:18 Uhr
Hülkenberg will einen Infiniti
Der Deutsche wurde in Mexiko zu seinem zukünftigen Arbeitgeber Renault befragt. Journalist: "Was willst du dann von Renault für einen Firmenwagen?" Hulk: "Uff, das habe ich mir noch nicht angeschaut. Aber ich hoffe, dass es eher ein Inifiti wird, ein dicker SUV."

21:59 Uhr
Mexiko GP 1992: Schumachers erstes Podium
In jenem Jahr war die Formel 1 zum letzten Mal für die nächsten 23 Jahre in Mexiko. Michael Schumacher im Benetton sprang dabei zum ersten Mal aufs Podest.

Mexiko GP 1992: Rennsieger Nigel Mansell, Ricardo Patrese und Michael Schumacher - Foto: Sutton

21:43 Uhr
Rosbergs Antwort auf Ecclestones "Er wäre kein guter Weltmeister"
Der F1-Boss hatte mal wieder einen rausgehauen: "Rosberg wäre kein guter Weltmeister." Jetzt antwortet der Deutsche.

21:28 Uhr
Sainz und Hülkenberg gegen Puyol
Carlos Sainz, Nico Hülkenberg und weitere Fahrer haben in Mexiko einen Benefiz-Kick gegen ehemalige Fußball-Profis um Carles Puyol, Legende vom FC Barcelona, absolviert.

21:06 Uhr
Ecclestone will weniger Sicherheit, Vettel ist dagegen
Bernie Ecclestone findet die Formel 1 zu sicher und will mehr Risiko, unter anderem schlug er vor, wieder mehr Mauern an die Rennstrecken zu bauen. Sebastian Vettel hat dem in Mexiko widersprochen: "Ich glaube, es hat früher keiner gerne gesehen, dass zwei oder drei Fahrer von den 20, die die Saison angetreten sind, nicht mehr dabei waren. Ich glaube, deswegen wäre das auf jeden Fall einen Schritt zurück, wenn man versucht, es wieder gefährlicher zu machen."

20:49 Uhr
Mercedes wieder vor Red Bull
Kaum kommt Verstappen mit seiner halloween-artigen Schminke (siehe unten) nach Mexiko, wird er von Rosberg überboten...

20:22 Uhr
Wrestling in Mexiko: Wer gegen wen?
Wer sollte eurer Meinung nach im Wrestling-Ring von Mexico City (siehe oben) gegeneinander antreten?

20:09 Uhr
Nachlese USA GP: Black-and-white-Highlights
Wir haben wie immer die besten Fotos des vergangenen Rennens in Schwarz und Weiß für euch. Lohnt sich!

19:57 Uhr
Gruselmasken in der F1: Es wird immer schlimmer!
Ihr findet Max Verstappens und Daniel Ricciardos Verkleidung (Ticker-Eintrag von 18:17 Uhr) gruselig? Das Grand Prix Diary hat noch etwas Schlimmeres gefunden...

19:43 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 28983)
Direktor Ecclestone ist die ewige Rivalität zwischen Nico und seinem Mitbewohner Lewis leid. Er arrangiert alles, damit die beiden es ein für alle Mal wie Männer austragen können.

Im F1-Paddock von Mexico City steht ein Wrestling-Ring - Foto: Motorsport-Magazin.com

19:22 Uhr
Heute vor drei Jahren...
...holte Sebastian Vettel mit einem Sieg beim Indien GP im Red Bull seinen vierten WM-Titel in Folge.

19:10 Uhr
Stroll erhält wohl 2017 das 2. Williams-Cockpit
In Mexiko verdichten sich Gerüchte, laut denen Williams in der kommenden Woche den Kanadier Lance Stroll als zweiten Fahrer neben Valtteri Bottas für 2017 bekanntgeben wird. Felipe Massa beendet seine F1-Karriere mit dieser Saison. Der 17-jährige Stroll hat in diesem Jahr die Formel-3-Europameisterschaft mit großem Vorsprung gewonnen.

18:56 Uhr
Geschichte des Mexiko GP in Kurzform
Am Sonntag findet die 17. Ausgabe des Mexiko GP statt. Den ersten gab es 1963 (siehe Ticker-Eintrag von 17:50 Uhr). Zwischen 1970 und 1986 fand kein Rennen im Land statt. Bis 1992 gab es die Veranstaltung dann wieder. Und 2015 kehrte sie in den Rennkalender zurück.

18:45 Uhr
Wehrlein 2017 "wahrscheinlich" in F1
Pascal Wehrlein hat in Mexiko verlauten lassen, dass er 2017 "wahrscheinlich" in der Königsklasse fahren wird. Demnach kämpft er mit zwei anderen Fahrern um das freie Cockpit bei Force India.

18:34 Uhr
Mexiko GP vor 25 Jahren
Riccardo Patrese 1991 im Williams auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez.

18:23 Uhr
Ericsson: Force India "ist definitiv eine Option"
Sauber-Pilot Marcus Ericsson sagte soeben, dass ein Wechsel zu Force India definitiv eine Option für ihn sei. Allerdings hätten wohl alle Piloten ohne Vertrag für 2017 ein Auge darauf.

18:19 Uhr
Rosberg: Entspanntes Verhältnis mit Hamilton
Nico Rosberg in der PK auf die Frage zum Verhältnis mit dem Teamkameraden: "Es gibt seit neuestem eine entspannte Seite."

18:17 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 14922)
Beim Betriebsausflug ihrer Firma nach Mexiko müssen Max und Daniel mit Firmenbesitzer Dietrich in einem Zimmer schlafen und sehen ihn ohne Vorwarnung morgens ungeschminkt.

18:09 Uhr
Gutierrez: Zukunft entscheidet sich in nächsten zwei Wochen
Esteben Gutierrez hat bei der Pressekonferenz verkündet, dass sich seine Zukunft in der Formel 1 innerhalb der nächsten zwei Wochen klären werde. Haas hat noch keinen Piloten für 2017 bestätigt. Der Mexikaner sagt, er habe aber auch andere Optionen als sein aktuelles Team.

17:59 Uhr
Heiß auf die PK mit Rosberg
Gleich beginnt in Mexico City die Fahrer-Pressekonferenz. Teilnehmer: Marcus Ericsson (Sauber), Esteban Gutierrez (Haas), Sergio Perez (Force India), Esteban Ocon (Manor), Nico Rosberg (Mercedes), Carlos Sainz (Toro Rosso). Das Grand Prix Diary kann es kaum abwarten...

17:50 Uhr
Mexiko GP 1963
Heute vor 53 Jahren gewann Jim Clark im Lotus das Rennen in Mexico City.

Jim Clark im selben Jahr beim Großbritannien GP - Foto: Sutton

17:30 Uhr
Tim Wiese lässt grüßen!
Die Journalisten vor Ort haben typisch mexikanische Wrestling-Masken geschenkt bekommen. Bei der Media Party heute abend im Paddock sind die Dinger der Dresscode.

Unser Redakteur Christian mit den Wrestling-Masken - Foto: Motorsport-Magazin.com

17:14 Uhr
A propos Ferrari
So richtig läuft es momentan ja nicht bei der Scuderia. Wisst ihr Rat?

16:59 Uhr
Vettel und Räikkönen blasen Ferrari den Marsch!
Mexiko, das geht nicht ohne Mariachi-Musik! Bei Ferrari ist man wie immer (hüstel!) gut vorbereitet und hat Vettel und Räikkönen vorsichtshalber zum Trompeten-Training geschickt. Das Ergebnis ist - sagen wir mal: Ansehnlich...

Vettel & Räikkönen blasen Ferrari den Marsch: (2:00 Min.)

16:45 Uhr
Rosberg ist ADAC Motorsportler des Jahres
Auszeichung für Nico Rosberg: Eine Jury, an der auch Motorsport-Magazin.com beteiligt war, hat den Mercedes-Piloten zum ADAC Motorsportler des Jahres gewählt. Er ist damit Nachfolger von Piloten wie Michael Schumacher und Sebastian Vettel.

16:30 Uhr
Viva Mexico!
Die lustige Formel-1-Truppe ist in Mexico City eingetroffen, um das drittletzte Rennen der Saison auszutragen. Vielleicht haben wir am Sonntag in Nico bereits einen neuen Weltmeister. Dafür müsste er den Mexiko GP gewinnen und Hamilton dürfte nicht mehr als einen Punkt holen. Doch auch andere Fragen sind offen: Schafft Ferrari einen versöhnlichen Saisonausklang? Holt Esteban Gutierrez beim Heim-GP endlich Punkte? Das und mehr klärt sich dieses Wochenende. Der Ticker hält euch immer up to date. Willkommen!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video