Formel 1

Investition in die Zukunft - McLaren bestätigt Magnussen für 2014

Kevin Magnussen gibt in der Saison 2014 sein Formel-1-Debüt für McLaren. Er wird Teamkollege von Jenson Button.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Am Mittwochabend gab Sergio Perez nach nur einem Jahr seinen Abschied von McLaren bekannt, am Donnerstag bestätigte der Rennstall seinen Nachfolger: Der Däne Kevin Magnussen wird wie erwartet in der Saison 2014 Teamkollege von Jenson Button. Der Sohn des früheren Formel-1-Piloten Jan Magnussen gewann in diesem Jahr die Word Series by Renault 3,5 Meisterschaft und gehört dem Nachwuchsprogramm von McLaren an.

"Ich sage es ganz einfach: Dieses Team ist das beste", sagte Magnussen, der schon als kleines Kind davon träumte, für McLaren fahren zu dürfen. "Es ist keine Übertreibung, wenn ich sage, dass ich mein gesamtes Leben bislang dem Ziel untergeordnet habe, für McLaren in der Formel 1 zu fahren."

Jenson ist Formel-1-Weltmeister, hat also schon das erreicht, was ich eines Tages erreichen möchte.
Kevin Magnussen

Obwohl 2014 seine Debütsaison darstellt und ihn durch die technischen Veränderungen des neuen Reglements große Herausforderungen erwarten, möchte Magnussen das in ihn gesetzte Vertrauen rechtfertigen. "Ich werde das Team nicht enttäuschen", kündigte er an. "Mit Jenson habe ich den idealen Teamkollegen. Er ist extrem schnell, aber auch sehr erfahren und technisch sehr versiert. Er ist Formel-1-Weltmeister, hat also schon das erreicht, was ich eines Tages erreichen möchte. Ich bin fest entschlossen, so viel wie möglich von ihm zu lernen."

Teamchef Martin Whitmarsh sieht die Verpflichtung des Nachwuchspiloten als weiteren wichtigen Schritt für die Stärkung des Teams an. "Kevin ist ein sehr talentierter und entschlossener Fahrer und wir hegen große Hoffnungen für ihn", so Whitmarsh. "Jedes Mal, wenn er unser Formel-1-Auto getestet hat, war er sehr schnell und ging sehr methodisch vor. Sein Feedback war stets erstklassig."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter