Formel 1

Alles ist möglich - Kubica: Testchance mit Pirelli?

Robert Kubica könnte doch noch einmal in ein Formel-1-Auto zurückkehren. Pirelli könnte sich vorstellen, dem Polen einen Test zu ermöglichen.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Lange war es still um Robert Kubica. Nach seinem schweren Rallye-Unfall tauchte der Pole in der Versenkung ab. Zuletzt gab es wieder vermehrt Meldungen - allen voran zu seinem Comeback am Steuer eines Rallye-Autos. Auch die Formel 1 hat der Pole, der bei einem Rallye-Unfall Anfang 2011 beinahe seine Hand verlor, noch nicht gänzlich abgeschrieben.

Pirelli-Boss Paul Hembery deutete nun an, dass die Italiener Kubica möglicherweise einen Formel-1-Test ermöglichen könnten. "Wahrscheinlich arbeiten wir mit Robert eher im Rallye-Sport zusammen als in der Formel 1, aber warten wir es ab", so Hembery. "Ich weiß nicht, ob er es momentan könnte, aber wenn er physisch wieder in Form kommt, könnte ihm ein Jahr mit uns eine gute Chance auf ein Comeback 2014 geben. Es wäre wundervoll, wenn das klappen würde."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video