Formel 1

Nächstbeste Gelegenheit - Red Bull bestätigt Buemi als Ersatzfahrer

Sebastien Buemi hilft Sebastian Vettel und Mark Webber 2012 dabei, das Weltmeisterauto weiter zu verbessern.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Sebastien Buemi wird 2012 Test- und Ersatzfahrer bei Red Bull Racing. Der Schweizer wurde Ende 2011 bei Toro Rosso durch Jean-Eric Vergne und Daniel Ricciardo verdrängt. In seiner neuen Rolle als Ersatzpilot bleibt er seinem langjährigen Förderer Red Bull treu. Buemi gehört seit 2004 zum Red Bull Junior Team.

"Es ist gut, ein weiteres Jahr bei Red Bull zu bleiben und die Gelegenheit zu haben, bei einem Weltmeisterteam zu sein", sagte Buemi. "Ich würde natürlich viel lieber Rennen fahren, aber gemeinsam mit Red Bull Racing das Auto weiter zu entwickeln und ihnen während der Saison Feedback zu geben, ist die nächstbeste Möglichkeit."

Aus Sicht von Teamchef Christian Horner ist die Verpflichtung von Buemi ein logischer Schritt. "Er kennt das Team bereits aus seiner Zeit mit uns 2008 und hat seitdem wertvolle Rennerfahrung gesammelt. Er wird wichtige Test- und Simulationsarbeit für uns absolvieren und bei allen Grand Prix vor Ort sein."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter