Antonio Giovinazzi Portrait, Chronik, Statistik - Formel 1-Fahrer

Der Formel 1-Rennfahrer Antonio Giovinazzi in der Formel 1-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Antonio Giovinazzi mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Antonio Giovinazzi und Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
>
Antonio GiovinazziTeam: Alfa Romeo
Antonio Giovinazzi
IT
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   14.12.1993
Alter:   25 Jahre
Geburtsort:   Martina Franca (IT)
Nationalität:   Italien
Wohnort:   Martina Franca (IT)
Größe:   183 cm
Gewicht:   70 kg
Familienstand:   ledig
Hobbies:   Fitness-Training, Karting
Lieblingsessen:   Italienisch
Lieblingsgetränk:   Wasser
Lieblingsmusik:   Pop, Rock
Internet:   antoniogiovinazzi.com/

Portrait:

Antonio Giovinazzi stieg 2013 in die Formel 3 ein. Nach drei Saisons und einem Gaststart in der DTM folgte im Jahr 2016 der Aufstieg in die Formel 2. Dort holte er sich hinter Pierre Gasly den Vizetitel. Nach Wehrleins Verletzung beim Race of Champions kam Giovinazzi im Jahr 2017 zu zwei Einsätzen bei Sauber, wobei er aber eher durch Unfälle Schlagzeilen machte. 2018 beschränkte sich Giovinazzis Arbeit auf Simulatorfahrten für Ferrari. Dadurch, dass Leclerc zur Saison 2019 zu Ferrari wechselt, wurde der Ferrari vertraglich zugesicherte Platz bei Sauber frei. Die Scuderia setzte Giovinazzi ins Cockpit, der mit Kimi Räikkönen einen sehr erfahrenen Teamkollegen bekommt.

An der Seite des Ferrari-Veteranen hatte Giovinazzi zu Beginn seiner Debütsaison keinen leichten Stand in der Formel 1. Während Räikkönen regelmäßig Punkteresultate ablieferte, musste Giovinazzi bis zum Österreich-GP auf seinen ersten Zähler warten. In der zweiten Saisonhälfte steigerte sich Giovinazzi aber. In der Endabrechnung blieb er mit 14 zu 43 Zählern trotzdem klar hinter dem Finnen zurück. Für 2019 bleibt er trotzdem gemeinsam mit Räikkönen bei Alfa Romeo.

Formel 1-Chronik
Jahr Hersteller Motor WM PKT GP S P SR
2019 Alfa Romeo Ferrari 17. 14.00 21 0 0 0
2017 Sauber Ferrari 22. 0.00 2 0 0 0
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik
Stärken & Schwächen
Mehr Statistik
Zum Ersten und Letzen

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a