Marco Bezzecchi

Marco Bezzecchi debütiert 2022 in der MotoGP. Er geht auf einer Ducati Desmosedici GP21 in seine Rookie-Saison im VR46-Team von Valentino Rossi.

MotoGP - Bezzecchi ungläubig: Pole Position nicht erwartet

MotoGP - Bezzecchi ungläubig: Pole Position nicht erwartet

Marco Bezzecchi fuhr in Thailand im Qualifying sensationell auf die Pole Position. Gerechnet hat er damit nicht, eine Siegchance schließt er aber nicht aus.

Ducati finalisiert Bikeverteilung für MotoGP-Saison 2023

Ducati finalisiert Bikeverteilung für MotoGP-Saison 2023

Ducati stellt auch 2023 acht Motorräder im MotoGP-Grid. Der italienische Hersteller hat nun fixiert, welche Teams und Fahrer welche Spezifikation bekommen.

MotoGP - Offiziell: Marco Bezzecchi bleibt 2023 bei VR46

MotoGP - Offiziell: Marco Bezzecchi bleibt 2023 bei VR46

Es war ein reiner Formalakt, nun ist dieser auch offiziell verkündet: Marco Bezzecchi wird auch in der MotoGP-Saison 2023 für VR46 fahren.

Dutch TT: Bezzecchi mit erstem MotoGP-Podium für VR46

Dutch TT: Bezzecchi mit erstem MotoGP-Podium für VR46

In Assen holte Marco Bezzecchi nicht nur seinen ersten Podestplatz in der Königsklasse. Es war auch die Premiere für das Team seines Idols Valentino Rossi.

MotoGP-Test in Sepang: So schlugen sich die Rookies

MotoGP-Test in Sepang: So schlugen sich die Rookies

Marco Bezzecchi, Raul Fernandez, Remy Gardner, Fabio Di Giannantonio und Darryn Binder. Wie schnitten die MotoGP-Neulinge in Malaysia ab?