Gresini Racing

Fausto Gresini gründete 1997 sein eigenes MotoGP-Team, seit seinem Tod 2021 wird es von seiner Familie weitergeführt. 2022 fährt man Ducati.

Psychospiele mit Erfolg: Bastianini holt nächsten MotoGP-Sieg

Psychospiele mit Erfolg: Bastianini holt nächsten MotoGP-Sieg

Enea Bastianini treibt Francesco Bagnaia in einen rennentscheidenden Fehler und siegt in Le Mans. Jetzt soll auch in Mugello ein Podestplatz her.

MotoGP-WM-Leader Bastianini: Stolz, was wir erreicht haben

MotoGP-WM-Leader Bastianini: Stolz, was wir erreicht haben

Enea Bastianini feierte als erster Fahrer in der MotoGP Saison 2022 einen zweiten Saisonsieg. Der Gresini-Ducati-Pilot gibt sich weiter bescheiden.

MotoGP Katar: Die Reaktionen zum Bastianini-Sieg

MotoGP Katar: Die Reaktionen zum Bastianini-Sieg

Enea Bastianini feiert beim Saisonauftakt einen emotionalen Premierensieg in der MotoGP und holt für die Ducati die Kohlen aus dem Feuer. Die Reaktionen.

MotoGP in Freudentränen: Große Emotionen bei Bastianini-Sieg

MotoGP in Freudentränen: Große Emotionen bei Bastianini-Sieg

Gresini Racing hat im vergangenen Jahr viel durchgemacht. Enea Bastianini erlöste in Katar die symapthische Truppe mit seinem ersten MotoGP-Sieg.

MotoGP-Sensation: Bastianini gewinnt Auftakt in Katar

MotoGP-Sensation: Bastianini gewinnt Auftakt in Katar

Enea Bastianini lässt Gresini Racing in Katar jubeln und holt die Kohlen für Ducati aus dem Feuer. Honda präsentiert sich stark.

Enea Bastianini: Warum sein MotoGP-Test so gut lief

Enea Bastianini: Warum sein MotoGP-Test so gut lief

In Sepang überraschte Enea Bastianini wie kein anderer. Was ist für den schnellen Italiener auf sener alten Ducati in der MotoGP-Saison 2022 drin?

MotoGP-Bikes 2022: So sieht die neue Gresini-Ducati aus

Gresini Racing tritt in der MotoGP 2022 wieder als eigenständiges Team auf. So sehen die Bikes von Fabio Di Giannantonio und Enea Bastianini aus.

MotoGP: Gresini Racing präsentiert seine Ducati für neue Saison

MotoGP: Gresini Racing präsentiert seine Ducati für neue Saison

Die Hüllen fallen in der MotoGP! Gresini Racing zeigte in Italien am Wochenende das neue Motorrad und seine neuen Fahrer für die Saison 2022.

MotoGP: Zehn Versprechen für die Zukunft

MotoGP: Zehn Versprechen für die Zukunft

Der Fahrermarkt der MotoGP glüht. Sechs Hersteller buhlen um die Gunst junger Rohdiamanten. Wir stellen zehn aussichtsreiche Kandidaten für die Zukunft vor.

MotoGP: Die Ducati-Formel zum Erfolg

MotoGP: Die Ducati-Formel zum Erfolg

Seit fast 1,5 Jahrzehnten jagt Ducati vergeblich den WM-Titel. Auch 2021 hat es nicht geklappt. Mit welcher Strategie wollen die Roten zurück an die Spitze?

MotoGP 2022: Wie steht es um die neuen Teams?

MotoGP 2022: Wie steht es um die neuen Teams?

Mit VR46, RNF Racing und Gresini Racing müssen sich drei MotoGP-Teams für 2022 neu aufstellen. Davon sind auch Yamaha und Ducati betroffen.

MotoGP-Team Gresini zieht sich 2022 wohl aus Moto3 zurück

MotoGP-Team Gresini zieht sich 2022 wohl aus Moto3 zurück

Bei Gresini Racing muss man nach der Trennung von Aprilia kleinere Brötchen backen. Den neuen Aufgaben wird wohl das erfolgreiche Moto3-Team geopfert.

MotoGP: Gresini fährt 2022 mit Ducati - Fahrer-Duo offiziell

MotoGP: Gresini fährt 2022 mit Ducati - Fahrer-Duo offiziell

Gresini Racing wechselt in der kommenden Saison ins Ducati-Lager. Somit ist nun auch die Fahrerbesetzung für die MotoGP-Saison 2022 klar.

MotoGP: Ducati angelt 2022 nach Gresini oder VR46

MotoGP: Ducati angelt 2022 nach Gresini oder VR46

Auch 2022 sollen sechs Ducati in der MotoGP-Startaufstellung stehen. Damit beginnt ein Poker in dessen Mittelpunkt Valentino Rossis Team stehen dürfte.

MotoGP: Gresini Racing bleibt in Familienbesitz

MotoGP: Gresini Racing bleibt in Familienbesitz

Der Tod von Fausto Gresini traf die MotoGP-Familie hart. Nun ist die Nachfolge in seinem Rennstall geregelt. Große Aufgaben warten.

Fausto Gresinis letzte Reise: Begräbnis am Samstag in Imola

Fausto Gresinis letzte Reise: Begräbnis am Samstag in Imola

Fausto Gresini hat seinen Kampf gegen COVID-19 tragischerweise verloren. Das Begräbnis findet am Samstag in Imola statt. MotoGP-Fans können zusehen.

Gresini: Wie geht es nach dem Tod von Boss Fausto weiter?

Gresini: Wie geht es nach dem Tod von Boss Fausto weiter?

Gresini Racing hat mit Teamgründer und -chef Fausto Gresini seine wichtigste Persönlichkeit verloren. Die MotoGP-Truppe steht vor einer ungewissen Zukunft.

MotoGP-Paddock trauert um verstorbenen Fausto Gresini

MotoGP-Paddock trauert um verstorbenen Fausto Gresini

Mit Fausto Gresini hat das MotoGP-Fahrerlager einen seiner beliebtesten Charaktere verloren. Marc Marquez und Co. gedenken dem Teamchef.

MotoGP-Teamchef Fausto Gresini verstorben

MotoGP-Teamchef Fausto Gresini verstorben

Fausto Gresini hat den Kampf gegen das Coronavirus verloren. Der Italiener starb nur einen Monat nach seinem 60. Geburtstag.

MotoGP: Gresini Racing ab 2022 nicht mehr Aprilia-Werksteam

MotoGP: Gresini Racing ab 2022 nicht mehr Aprilia-Werksteam

Neuausrichtung bei Aprilia: Nach Ende der kommenden MotoGP-Saison wird Gresini Racing nicht mehr als Werksteam des italienischen Herstellers fungieren.

Wichtige Änderungen für Satellitenteams

Wichtige Änderungen für Satellitenteams

Gute Nachrichten für die Satellitenteams: Sie erhalten mehr Geld, ihr Motorrad-Leasing wird preislich gedeckelt. Ein möglicher 24. Startplatz geht an LCR.

Aprilia in Argentinien: Entwicklung im Rennbetrieb

Aprilia in Argentinien: Entwicklung im Rennbetrieb

Aprilia bestreitet in Argentinien das zweite Rennen mit der völlig neuen RS-GP. Das bedeutete parallel Zeitenjagd und Weiterentwicklung.

Bradl kann auch als Letzter ruhig schlafen

Bradl kann auch als Letzter ruhig schlafen

Stefan Bradl landete am ersten Trainingstag zum Katar-GP auf dem 21. und letzten Platz. Für ihn aber absolut kein Grund zur Aufregung.

Bradl gesteht: Bike-Entwicklung total neu für mich

Bradl gesteht: Bike-Entwicklung total neu für mich

2016 ist Stefan Bradl erstmals maßgeblich an der Entwicklung eines MotoGP-Bikes beteiligt. Eine große Herausforderung, aber eine mindestens ebenso große Chance.

Bradl glaubt an Punkte aus eigener Kraft

Bradl glaubt an Punkte aus eigener Kraft

Stefan Bradl geht vom starken 13. Startplatz in den Grand Prix von Valencia. Am Sonntag soll es ohne fremde Hilfe Punkte für ihn geben.

Bradls Motorbremse blockiert: Mehrere Ausrutscher

Bradls Motorbremse blockiert: Mehrere Ausrutscher

Ärger mit der Elektronik sorgte für einige Wutausbrüche von Stefan Bradl in seiner Zeit bei Forward Racing. In Valencia streikt nun auch die Aprilia-Elektronik.

Bradl erlebt desaströsen GP: Einfach enttäuscht

Bradl erlebt desaströsen GP: Einfach enttäuscht

Das Rennwochenende auf Phillip Island wurde für Stefan Bradl zum härtesten seit seinem Wechsel zu Aprilia. Er kam in drei Tagen nie auf Touren.

Gezerre um Bastianini

Gezerre um Bastianini

Enea Bastianinis Talente sind für 2016 gefragt: Gleich zwei Teams balgen sich um ihn. Jetzt muss eine höhere Instanz entscheiden.

Bradl schwant Übles für Rennen am Sonntag

Bradl schwant Übles für Rennen am Sonntag

Stefan Bradl lieferte in Aragon ein ordentliches Qualifying ab. Für den Grand Prix am Sonntag ist er dennoch alles andere als optimistisch.

Bradl gerät mit Aleix Espargaro aneinander

Bradl gerät mit Aleix Espargaro aneinander

Stefan Bradl erlebte in Aragon einen durchwachsenen Freitag. Für Aufregung sorgte eine Auseinandersetzung mit Aleix Espargaro.