MotoGP

MotoGP - Live-Ticker: Tests in Katar 2019

Die MotoGP-Testfahrten sind vorbei! Starker Wind als Spielverderber am letzten Tag in Katar. Die Zusammenfassung im Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Top-5 des letzten Tages

Pos.FahrerTeamZeit
1.Maverick VinalesYamaha1:54,208
2.Fabio QuartararoPetronas Yamaha1:54,441
3.Marc MarquezRepsol Honda1:54,613
4.Valentino RossiYamaha1:54,651
5.Jorge LorenzoRepsol Honda1:54,653

20:00 Uhr
Test-Ende
Der Katar-Test ist vorbei! Damit sind auch die kompletten Wintertests zu Ende. Maverick Vinales schnappt sich die Bestzeit vor Fabio Quartararo und Marc Marquez. Valentino Rossi und Jorge Lorenzo komplettieren die Top-5.

19:26 Uhr
Marathon-Mann
Tito Rabat ist mit bislang 66 Runden der Marathon-Mann im MotoGP-Feld. An diese Marke wird heute auch wohl niemand mehr herankommen, denn kein anderer Fahrer hat mehr als 55 Runden auf dem Konto. Und es geht hier ja nur noch eine halbe Stunde.

19:22 Uhr
Lorenzo down
Nun hat es auch Jorge Lorenzo erwischt. Die Sturzquote heute ist erschreckend hoch.

19:10 Uhr
Hochbetrieb
Im Gegensatz zu gestern herrscht heute in der letzten Stunde der Wintertests noch Hochbetrieb auf der Strecke. Aktuell ist das halbe Starterfeld unterwegs.

18:35 Uhr
Wieder Rossi
Der Doctor sprengt Hondas MotoGP-Duo und schiebt sich zwei Hundertstel vor Lorenzo wieder auf den 4. Rang.

18:22 Uhr
Und jetzt Lorenzo
Die Schlussattacken gehen jetzt wohl los. Jorge Lorenzo übernimmt Rang 4 und liegt nur vier Hundertstelsekunden hinter Marquez.

18:17 Uhr
Doc in da house
Valentino Rossi mischt sich vorne ein! Der Doctor schiebt sich mit seiner persönlichen Bestzeit auf den 4. Rang und rückt seinem Teamkollegen Vinales damit auf eine halbe Sekunde nahe.

18:09 Uhr
Marquez stürzt
Marc Marquez ist im zweiten Sektor in Turn 6 zu Boden gegangen. Er ist mittlerweile wieder im Paddock angelangt und konnte selbst gehen. Viel dürfte also nicht passiert sein. Auch Alex Rins und Taka Nakagami hatten einen Sturz.

18:00 Uhr
Zwei Stunden
Die letzten zwei Stunden Testzeit sind angebrochen. Vinales hat aktuell die Führung mit einer 1:54.208 inne. Dahinter liegen Rookie Quartararo, Marquez, Petrucci und Rins in den Top-5.

17:22 Uhr
Smith down
Bradley Smith hat seine Aprilia im Kiesbett versenkt. Sein Bike ist auf dem Weg zurück in die Box. Dem Briten selbst ist bei seinem Sturz nichts passiert.

17:09 Uhr
Sieben
Im Moment ist es relativ ruhig auf der Strecke. Nur sieben Piloten (Rins, Marquez, Bagnaia, Rabat, Aleix Espargaro, Crutchlow und Smith) sind im Moment unterwegs. Alle anderen sind in der Box. Es sind noch etwas mehr als zweieinhalb Stunden Testzeit übrig. Mir liegt noch immer vorn.

16:40 Uhr
Ein Rookie vorn
Mittlerweile sind alle Piloten wenigstens einmal unterwegs gewesen. An der Spitze gibt es jedoch eine Überraschung: Rookie Joan Mir hat soeben die Spitzenposition mit einer 1:55.321 übernommen. Hinter ihm liegen Rins und Marquez.

16:04 Uhr
Iannone und Syahrin
Mittlerweile sind 21 von 23 Piloten wenigstens einmal auf der Strecke gewesen. Keine Eile haben hingegen Iannone und Syahrin, die am heutigen Tag beide noch nicht gefahren sind. Die meisten Runden hat bisher Rabat (14) abgespult.

15:54 Uhr
Vier Stunden
Es sind noch knapp vier Stunden auf der Uhr, dann ist der Katar-Test schon wieder vorbei. Auf der Strecke herrscht jetzt vergleichsweise Hochbetrieb. Die meisten Piloten sind gerade unterwegs, es gibt schnelle Sektoren überall. Die Vorherrschaft hat gerade Petrucci, der wieder einmal vorne liegt. Trotzdem ist es immer noch sehr windig, sodass die Piloten bislang noch nicht an die Zeiten von gestern herangekommen sind.

15:33 Uhr
Neun
Mittlerweile haben acht Piloten ihren Weg auf die Strecke gefunden. Neben Dovizioso und Marquez, die bereits vorgelegt haben, sind jetzt auch Rins, Bagnaia, Rabat, Smith, Morbidelli, Rossi und Lorenzo unterwegs.

15:23 Uhr
Es geht los
Jetzt gehen gleich drei Piloten zur selben Zeit auf die Strecke: Smith, Rabat und Bagnaia. Damit ist die Ruhe auf der Strecke erstmal wieder Geschichte.

15:19 Uhr
Vier Runden
Ähnlich wie bei Dovizioso ist auch für Marquez nach sechs Runden erstmal wieder Feierabend. Der amtierende Weltmeister ist zurück in der Box - damit ist die Strecke wieder leer.

15:05 Uhr
Marquez legt los
Dovizioso ist zwar wieder in der Box, dafür geht jetzt Marquez raus.

14:50 Uhr
Windig
Nach vier Runden ist auch Dovizioso wieder in der Box. Alle anderen Piloten sitzen noch in der Box. Kein Wunder, denn im Moment ist es ziemlich windig, wie Marquez netterweise für sein Team demonstriert.

14:40 Uhr
Dovizioso
Andrea Dovizioso hat ein Erbarmen und geht als erster Pilot des Tages auf die Strecke.

14:30 Uhr
Ruhe
Die Testfahrten laufen jetzt seit einer halben Stunde und noch hat sich niemand auf die Strecke gewagt. Sobald sich etwas tut, informieren wir euch.

14:00 Uhr
Let's Go
Tag drei in Katar hat offiziell begonnen! Die Zeit läuft, aber noch macht niemand Anstalten, auf die Strecke zu gehen.

13:30 Uhr
Was ist gestern passiert?
Für alle, die den gestrigen Testtag verpasst haben, haben wir hier noch unsere Tages-Zusammenfassung. Alles, was an Tag zwei in Katar passiert ist, auf einen Blick.

13:00 Uhr
Der letzte Tag
Willkommen zum dritten und letzten Tag der MotoGP-Testfahrten 2019 in Katar! Wie in den letzten zwei Tagen auch halten wir euch hier im Live-Ticker über alle Geschehnisse auf dem Losail International Circuit auf dem Laufenden. In einer Stunde geht's los.

So lief der zweite Testtag

Top-5 des zweiten Tages

Pos.FahrerTeamZeit
1.Alex RinsSuzuki1:54,593
2.Maverick VinalesYamaha1:54,650
3.Fabio QuartararoPetronas Yamaha1:54,908
4.Danilo PetrucciDucati1:54,953
5.Marc MarquezRepsol Honda1:55,004

20:08 Uhr
Runden-Kaiser
Johann Zarco hat mit 60 Laps ist der Runden-Kaiser des heutigen Tages. Marc Marquez folgt dahinter mit 57 Runden vor Aleix Espargaro (55) und Fabio Quartararo (54). Die wenigsten Runden haben Cal Curtchlow (35), Andrea Iannone (38) sowie Jack Miller und Hafizh Syahrin (42) absolviert.

20:00 Uhr
Tag vorbei
Der zweite Testtag ist zu Ende! Die Zeiten von gestern wurden verbessert, auch gab es deutlich mehr Action auf der Rennstrecke. Alex Rins schnappte sich die Bestzeit vor Maverick Vinales und Überraschungsmann Fabio Quartararo. Morgen steht der letzte Tag vor dem Saisonstart an.

19:30 Uhr
Letzte halbe Stunde
Wie üblich herrscht nun nicht mehr allzu viel Verkehr auf der Strecke. Fünf Fahrer sind aktuell noch auf der Strecke: Morbidelli, Bagnaia, Zarco, Lorenzo und Smith.

18:57 Uhr
50 Runden
Johann Zarco und Karel Abraham haben heute bereits die Marke von 50 Runden geknackt. Damit ist heute deutlich mehr Betrieb auf der Strecke als gestern. Denn auch Aleix Espargaro und Marc Marquez stehen kurz vor ihrem 50er.

18:38 Uhr
Quartararo
Wo kommt der denn daher? Fabio Quartararo schießt nach vorne, übernimmt zunächst Rang 5 und fährt in der Folgerunde die drittbeste Zeit des Tages! Damit liegt er nur 0,315 Sekunden hinter der Bestzeit von Alex Rins.

18:16 Uhr
Aprilia fliegt
Aleix Espargaro hat soeben seine drei schnellsten Runden des heutigen Tages gedreht. Er klettert damit auf den 5. Rang und liegt nur 0,580 Sekunden hinter der Spitze. Iannone folgt sechs Zehntelsekunden dahinter.

18:00 Uhr
Suzuki schlägt zu
Mit knapp zwei Stunden auf der Uhr hat Alex Rins jetzt die Führung in der Zeitnahme übernommen. Damit hat er seine bisherigen Ergebnisse in den Top-5 noch getoppt. Allerdings liegt er nur 0.057 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Vinales. Petrucci ist damit auf Rang drei zurückgefallen.

17:31 Uhr
Rookie-Check
Der im Moment schnellste Rookie ist Joan Mir auf der Suzuki mit einer 1:55.504. Er ist aktuell Siebter und liegt mit seiner Zeit nur 0.120 Sekunden hinter dem Führenden Petrucci. Quartararo beansprucht zurzeit Rang zehn für sich, gleich dahinter liegt Rookie-Kollege Bagnaia. Im Rookie-Vergleich deutlich abgeschieden liegt Oliveira, der momentan 21. ist und damit nur vor Smith und Syahrin liegt.

16:50 Uhr
Fabio
Das Petronas-Yamaha-Team zeigt Footage von der Strecke, wie ihr Fahrer Quartararo wieder die Box verlässt. Aktuell liegt er auf Rang vier.

16:17 Uhr
Alle da?
Knapp dreieinhalb Stunden sind noch auf der Uhr und mittlerweile haben alle Piloten den Weg auf die Strecke gefunden. Dovizioso ist immer noch der fleißigste Pilot im Feld, mittlerweile mit 25 Runden. Ruhig angehen lässt es hingegen Iannone mit nur sechs Runden. In der Zeitnahme haben auch die Ducatis die Nase vorn, mit Petrucci und Dovizioso an der Spitze.

15:46 Uhr
Zwischenstand
Mittlerweile sind nur noch knapp vier Stunden Testzeit auf der Uhr. Petrucci liegt vor Marquez und Rins auf Platz eins. Vierter ist KTM-Pilot Pol Espargaro vor Miller in den Top-5. Aktiv gefahren sind bis auf zwei Piloten (Abraham und Iannone) bereits alle Piloten. Die meisten Runden hat bisher Dovizioso abgespult, er hat die Strecke schon 18 Mal umrundet.

15:00 Uhr
Die erste Stunde
Nach der ersten Stunde von Tag zwei sind nun mittlerweile elf Piloten unterwegs. Die aktuelle Bestzeit gehört Petrucci mit einer 1:56.247. Zweiter ist sein Teamkollege Dovizioso vor Marquez, Morbidelli und Pol Espargaro in den Top-5. Sechster ist Oliveira vor Syahrin und Smith. Quartararo und Rins gehen gerade erst raus.

14:39 Uhr
Mehr Fahrer legen los
Zu den beiden vorher genannten Fahrern legen jetzt auch Dovizioso und Lorenzo los. Der Rest lässt noch auf sich warten.

14:35 Uhr
Erste Runden
Espargaro und Oliveira haben die ersten zwei Runden gesetzt. Espargaro liegt vorn, mit einer 1:57er-Zeit. Oliveira liegt dahinter und zwar knapp zwei Sekunden.

14:29 Uhr
Pol
Nach einer halben Stunde entscheidet sich der erste MotoGP-Pilot auf die Strecke zu gehen. Es ist Pol Espargaro, der Tag zwei in Katar eröffnet. Oliveira folgt kurz nach ihm.

14:00 Uhr
GO!
Die Zeitnahme läuft, der zweite Testtag in Katar hat begonnen. Es hat aber niemand eilig, auf die Strecke zu kommen. Noch sind alle Piloten in der Box.

13:50 Uhr
Gleich geht es los
In zehn Minuten öffnet die Boxengasse in Katar und die Tests können weitergehen. Im Moment laufen also noch die Vorbereitungen.

13:30 Uhr
Was ist passiert?
Bevor der zweite Tag in Katar beginnt, haben wir für euch hier noch eine Zusammenfassung von Tag eins. Alle wichtigen News in der Übersicht:

13:00 Uhr
Tag zwei
Willkommen zurück im Live-Ticker der MotoGP-Testfahrten in Katar. In einer knappen Stunde beginnt der zweite Testtag auf dem Losail International Circuit. Wie bereits gestern halten wir euch im Live-Ticker über alle wichtigen News und Geschehnisse auf der Strecke auf dem Laufenden.

So lief der erste Testtag in Katar

Top-5 des ersten Tages

Pos.FahrerTeamZeit
1.Maverick VinalesYamaha1:55,051
2.Alex RinsSuzuki1:55,159
3.Andrea DoviziosoDucati1:55,550
4.Danilo PetrucciDucati1:55,594
5.Valentino RossiYamaha1:55,604

20:06 Uhr
Runden-Kaiser
Johann Zarco hat mit 53 Runden heute die meisten abgespult. Hinter ihm landeten Joan Mir (52), Maverick Vinales (50) und Fabio Quartararo (49). Am unteren Ende der Skala landeten Andrea Dovizioso (29), Andrea Iannone (30), Marc Marquez und Aleix Espargaro (34).

20:00 Uhr
Aus und vorbei
Der heutige MotoGP-Testtag ist zu Ende. Maverick Vinales schnappte sich mit einer Attacke eine Stunde vor dem Ende die Bestzeit vor Alex Rins und Andrea Dovizioso.

19:48 Uhr
Letzter Mohikaner
Pol Espargaro hat soeben seine Runden beendet. Damit ist nun niemand mehr auf der Strecke und der heutige Tag ist wohl beendet.

19:19 Uhr
War's das?
Nach der zehnminütigen Attacke der Yamaha-Fraktion ist es nun wieder ruhig auf dem Zeitenmonitor geworden. Die Top-6 sind allesamt an der Box und von hinten droht aktuell keine Gefahr, wenn man sich die Zeiten ansieht.

18:54 Uhr
Rins nun auch
Alex Rins mit neuer persönlicher Bestzeit. Es hätte sogar für die Führung gereicht, wenn nicht Vinales seine Zeit nochmal um vier Zehntel verbessert hätte.

18:51 Uhr
Yamaha-Großangriff
Nur wenige Minuten nach Fabio Quartararo setzen die Werksfahrer von Yamaha nach. Valentino Rossi schiebt sich auf Rang 3, wenig später geht Maverick Vinales sogar in Führung. Die Schlussattacken dürften nun eingeläutet werden.

18:47 Uhr
Quartararo drückt
Der MotoGP-Rookie gibt ordentlich Gas und verbessert sich zunächst auf Rang 6. Jetzt hat er seine Bestzeit aber nochmal verbessert und übernimmt P4 - mit nur 0,222 Sekunden Rückstand auf Dovizioso.

18:18 Uhr
Marquez auf Mission
Marc Marquez hat seine Bestzeit soeben zweimal in Folge verbessert und ist damit auf P6 nach vorne gefahren. Noch fehlen ihm aber sechs Zehntel auf die absolut schnellste Zeit von Dovizioso.

18:00 Uhr
2 Stunden
Die letzten zwei Stunden von Tag eins sind angebrochen. Die Ducatis mit Dovizioso und Petrucci haben wieder einmal die Führung übernommen. Dritter ist Rins vor Vinales. Die schnellste Honda ist derzeit Nakagami auf Rang fünf.

17:55 Uhr
Marquez am Boden
Der MotoGP-Weltmeister muss einen Crash in Kurve 16 verdauen. Er und sein Motorrad sehen aber noch ganz gut in Schuss aus.

17:37 Uhr
Aprilia down
Beide Aprilia-Piloten, Aleix Espargaro und Andrea Iannone, sind mittlerweile jeweils einmal gestürzt. Passiert ist beiden nichts.

17:12 Uhr
Doppelter Auspuff bei Suzuki
Für Alex Rins verläuft der bisherige Testtag ziemlich erfolgreich. Der Suzuki-Pilot liegt konstant in den Top-5. An seiner GSX-RR gibt es viel Neues auszuprobieren. Unter anderem einen neuen Auspuff. Ein Bild zeigte das Suzuki-Team auf Twitter.

17:00 Uhr
3 Stunden
Mit genau drei Stunden auf der Uhr zieht Ducati-Pilot Petrucci wieder an Vinales vorbei an die Spitze. Damit ist der Yamaha-Pilot nur noch Zweiter vor Dovizioso, Rins und Morbidelli. Sechster ist Rossi vor Nakagami, Marquez, Pol Espargaro und Rabat in den aktuellen Top-10. Honda-Neuzugang Lorenzo liegt im Moment auf Rang 17.

16:41 Uhr
Vinales übernimmt
Bis eben lag Dovizioso vorn, jetzt hat Vinales die Spitzenposition übernommen. Dovizioso ist sogar nur auf Rang drei abgerutscht, denn auch Rins hat sich nochmal gesteigert. Es sind noch knapp drei Stunden Trainingszeit des heutigen Tags übrig. Marquez ist derweil der erste Crasher des Tages. Ihm ist nichts passiert, er konnte sogar mit seinem Bike in die Box zurückfahren. Offenbar ist der Sturz bei sehr geringer Geschwindigkeit passiert.

16:30 Uhr
Zwei Designs
Rot oder weiß? Andrea Dovizioso hat heute die Qual der Wahl. Welches Design gefällt euch besser?

16:11 Uhr
Dovizioso legt vor
Es sind noch knapp vier Stunden Testzeit übrig und mittlerweile waren alle Piloten zumindest einmal auf der Strecke und haben eine Zeit gesetzt. Dovizioso liegt momentan mit einer 1:56.645 vorn. Sein neuer Teamkollege Petrucci ist Zweiter. Lorenzo liegt nach seiner Verletzung auf Rang elf.

15:47 Uhr
Schwierige Streckenbedingungen
Inzwischen sind bis auf zwei Piloten (Abraham und Rabat) alle Piloten unterwegs. Die, die schon wieder an der Box waren, beschweren sich, dass die Strecke selbst für Katar-Verhältnisse sehr dreckig ist. Es wird eine Weile dauern, bis die Bedingungen besser werden.

15:35 Uhr
9 Piloten
Mittlerweile hat der Test etwas an Fahrt aufgenommen. Neun Piloten haben bisher eine Zeit gesetzt, Weltmeister Marquez hat vor ein paar Minuten die Führung übernommen. Zu den neun schon aktiven Fahrern kommen aber mit jedem Augenblick neue Piloten auf die Strecke.

15:22 Uhr
Mehr Action
Bisher haben nur Morbidelli (12) und Crutchlow (6) gezeitete Runden gesetzt. Der Yamaha-Pilot liegt im Moment mit einer 1:58er-Zeit vorn. Jetzt gesellen sich auch Zarco, Iannone und weitere Fahrer dazu.

14:30 Uhr
Crutchlow vorn
Nun hat auch Crutchlow eine Zeit gesetzt und sich deutlich vor Morbidelli geschoben, der jetzt Zweiter ist. Alle anderen Piloten zeigen noch keine Anstalten, bald auf die Strecke zu gehen.

14:13 Uhr
Morbidelli
Crutchlow ist immer noch unterwegs, fährt aber scheinbar nur Aufwärmrunden, denn eine Zeit hat er noch nicht gesetzt. Anders Morbidelli, der jetzt mit ihm auf der Strecke ist und mit einer 2:01.553 die erste Zeit des Tests gesetzt hat.

14:05 Uhr
Crutchlow
Nach fünf Minuten Ruhezeit ist jetzt Crutchlow als erster Pilot auf die Strecke gegangen.

14:00 Uhr
LOS!
Die Zeit läuft, die Tests haben begonnen. Im Moment hat es aber noch niemand eilig, auf die Strecke zu kommen. Noch ist nichts los.

13:50 Uhr
Gleich geht's los
In knapp zehn Minuten beginnen die Testfahrten in Katar offiziell. Ab dann haben die Piloten bis 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit die Möglichkeit zu fahren.

13:33 Uhr
Nichts mehr zu sehen
Nach ein paar Runden ist Dovizioso scheinbar wieder in der Box. Auch seine gesetzten Zeiten und Runden sind verschwunden. Der Test beginnt also offiziell erst in einer halben Stunde.

13:22 Uhr
Dovizioso
Eigentlich geht es offiziell erst in einer knappen halben Stunde los, doch laut Live-Timing ist Andrea Dovizioso als einziger Pilot bereits seit drei Runden unterwegs.

13:00 Uhr
Tag eins beginnt
Hallo im Live-Ticker zu den MotoGP-Testfahrten in Katar. Heute beginnt Tag eins der dreitägigen Testfahrten auf dem Losail International Circuit. In einer Stunde öffnet die Strecke ihre Tore und die Fahrer und Teams können loslegen. In unserem Live-Ticker verpasst ihr nichts. Alle Vorab-Infos findet ihr hier:


Wir suchen Mitarbeiter