MotoGP

MotoGP Motegi 2018 Live: Der Donnerstag aus Japan im Ticker

Die MotoGP startet in Japan in drei Wochen Back-to-Back-Action. Alle News und Infos vom Donnerstag in Motegi im Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Ihr sucht den Live-Ticker zum MotoGP-Freitag in Motegi? Folgt diesem Link:

Donnerstag

17:00 Uhr
Schluss
Wir beenden den Motegi-Donnerstag damit und melden uns morgen um 02:00 Uhr bereits wieder mit den ersten Freien Trainings zurück.

16:13 Uhr
Nakagami
Takaaki Nakagami war heute bei der Pressekonferenz seines Heim-GPs dabei. Offensichtlich freut er sich, denn er teilte dieses Bild auf seinen Social Media-Kanälen.

15:22 Uhr
Rossi
Valentino Rossi hat Zweifel, ob sein Feedback bei den Yamaha-Ingenieuren angekommen ist.

14:43 Uhr
Mini-Bike-Action
Es gibt mehr Action vom Mini-Bike-Rennen am Mittwoch. Dieses Mal nicht nur in Bildform, sondern als Video.

14:05 Uhr
Letztes Jahr
Wer kann sich noch an den Japan GP aus dem Vorjahr erinnern? Hier eine kleine Erinnerung:

13:34 Uhr
Vinales
Maverick Vinales hat einmal mehr ein großes Herz bewiesen. Ohne es an die große Glocke hängen zu wollen, hat er einem Krebspatienten aus der Nähe seines Heimatortes die notwendige Bein-Prothese bezahlt. Alle Infos:

12:45 Uhr
Vollgas
Alex Rins gibt einem Fan vor dem Wochenende eine Lektion in Sachen MotoGP. Vollgas, gibt es noch mehr zu wissen?

12:04 Uhr
Marquez
Marc Marquez hat in Motegi die erste Chance auf den MotoGP-Titel 2018. Sollte er sich aber nicht weiter steigern, wird das nichts, glaubt der Repsol Honda-Pilot selbst.

11:35 Uhr
Lorenzo
Jorge Lorenzo ist zwar in Japan vor Ort, ob er das ganze Wochenende in Motegi aufgrund seiner Verletzungen durchhält, ist aber weiterhin ungewiss. Alle News zu Lorenzos derzeitiger Lage:

10:47 Uhr
Pre-Event
Wie vor jedem Rennen gab es auch ein Pre-Event. Und wie immer in Japan, gab es gestern ein Mini-Bike-Rennen. Alvaro Bautista war einer der Teilnehmer und hatte sichtlich Spaß.

10:23 Uhr
Ende
Damit ist die Pressekonferenz schon wieder vorbei, die Piloten dürfen gehen und weiter ihr Wochenende vorbereiten.

10:22 Uhr
Schlechte Angewohnheiten
Die MotoGP-Piloten müssen in den Fanfragen ihre schlechten Gewohnheiten preisgeben. Pedrosa ist ein Fan der Snooze-Taste am Morgen, Marquez schaut zum Uhrzeit-Checken nicht auf seine Uhr, sondern sein Handy.

10:17 Uhr
Wheelie
"Unser Bike ist ziemlich stark in den Bereichen, wo wir im ersten Gang fahren", glaubt Dovizioso. "Das gilt nicht nur für die Wheelies. Deshalb denke ich, dass wir hier gute Chancen haben." Marquez ist nicht so selbstsicher. "Genau wegen dieser Sachen ist Motegi nicht die beste Strecke für uns. Die Ducatis sind in dem Bereich stärker, aber wir haben andere Stärken." Vinales verrät, dass das Yamaha-Team eine neue Verkleidung hat.

10:05 Uhr
Marc
"Natürlich waren die Siege in Aragon und Thailand sehr wichtig, denn die Ducati-Piloten waren sehr stark und sind es noch immer", erklärt Marquez. "Wir haben hier den ersten WM-Matchball, aber meine Herangehensweise ändert sich nicht. Wir werden weiter hart arbeiten und am Sonntag nach dem Warm-Up dann sehen, was wir hier leisten können. Wir dürfen nicht vergessen, dass Dovi hier sehr schnell ist."

10:01 Uhr
Los!
Jetzt ist der Rest auch da, die Pressekonferenz beginnt.

09:58 Uhr
Los?
Die Pressekonferenz beginnt in wenigen Augenblicken. Viele Journalisten sind schon da, Vinales und Pedrosa ebenfalls.

09:50 Uhr
Zehn
In zehn Minuten beginnt die Pressekonferenz. Die Ersten sind schon da.

09:40 Uhr
Vorbereitungen
Die Vorbereitungen für die Pressekonferenz laufen schon. In zwanzig Minuten geht es los. Wir halten euch wie immer live auf dem Laufenden, was während der PK passiert.

09:20 Uhr
Wer ist dabei?
Bei der heutigen Pressekonferenz werden Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Maverick Vinales, Alex Rins, Dani Pedrosa und Takaaki Nakagami anwesend sein.

09:00 Uhr
Konnichiwa
Hallo aus Japan! Heute ist es soweit, das erste der drei Back-to-Back-Wochenenden in Übersee steht der MotoGP bevor. Vor der Action steht heute aber erstmal die Pressekonferenz an. In einer Stunde geht es los.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter