MotoGP

MotoGP Brünn 2018: Zeitplan für den Tschechien-GP

Die MotoGP-Sommerpause ist vorbei. An diesem Wochenende starten wir in Brünn in die zweite Saisonhälfte. Der Zeitplan und alle weiteren Infos.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Es geht wieder los! Die MotoGP geht in die zweite Saisonhalbzeit 2018, zehn Rennen in gut drei Monaten warten auf uns. Den Auftakt macht an diesem Wochenende der Grand Prix der Tschechischen Republik in Brünn. Motorsport-Magazin.com hat den Zeitplan für das Event zusammengefasst. Los geht es wie gewohnt am Freitagmorgen mit den Trainings, ehe am Samstagnachmittag die Qualifyings auf dem Programm stehen.

MotoGP-News, Live-Ticker, Videos und mehr: Hol Dir unsere App!: (00:34 Min.)

Am Sonntag legt in gewohnter Manier die Moto3 um 11:00 Uhr mit ihrem Rennen los, ehe ab 12:20 Uhr die Moto2 an der Reihe ist und die MotoGP mit ihrem Rennen ab 14:00 Uhr den krönenden Abschluss bildet.

MotoGP-Zeitplan für das Rennwochenende in Brünn

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:10 - 13:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:05 - 14:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (18 Runden)
12:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (19 Runden)
14:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (21 Runden)

TV-Zeiten und Livestreams

In Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen drei TV-Sender live aus Brünn. Eurosport zeigt die MotoGP zum letzten Mal in dieser Saison auf Eurosport 2, wo alle Sessions zu sehen sind. Die letzten neun Saisonrennen laufen im Free-TV auf Eurosport 1.

Servus TV bietet am Samstag alle MotoGP-Sessions und am Sonntag die Rennen aller drei Klassen im Free-TV an - allerdings nur in Österreich. In der Schweiz können die Motorrad-Fans die Rennen der Moto2 und MotoGP live auf SRF2 genießen.

Die MotoGP aus Brünn im Live-Ticker

Bereits ab Donnerstag berichtet Motorsport-Magazin.com direkt von der Strecke in Tschechien. Wir halten euch im Live-Ticker auf dem Laufenden und begleiten das MotoGP-Event vier Tage intensiv. Klickt rein!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter