MotoGP

MotoGP Mugello 2018: Alle News in der Ticker-Nachlese

MotoGP-Action auf Italienisch! Die Königsklasse auf zwei Rädern ist in Mugello unterwegs. Alle Infos und News vom Italien GP in der Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DU SUCHST DEN AKTUELLEN TICKER? HIER ENTLANG: +++

Freitag

17:30 Uhr
Schluss
Wir beenden den Mugello-Freitag an dieser Stelle und sind morgen mit dem dritten Freien Training der Moto3 zurück.

17:15 Uhr
Pirro
Alle aktuellen Infos zum Gesundheitszustand von Michele Pirro nach seinem Crash im FP2 findet ihr zusammengefasst hier:

16:38 Uhr
Neue Technik
Die MotoGP entwickelt sich ständig weiter. Auch in der Ducati-Garage gab es heute im FP2 einige Neuerungen zu sehen.

16:15 Uhr
Endstand
Jetzt ist auch das Moto2-Training beendet. Die Bestzeit hat sich am Ende Joan Mir mit einer 1:52.124 geschnappt. Zweiter wird Lowes vor Bagnaia, Pasini und Baldassarri in den Top-5. Sechster wird Fenati vor Marini, Locatelli, Quartararo und Marquez in den Top-10. Schrötter ist auf Rang 13 abgerutscht, Aegerter wird 15.

16:06 Uhr
Zehn Minuten
Die letzten zehn Minuten des Moto2-FP2 sind angebrochen. Pasini ist nach wie vor ungeschlagen, Bagnaia hält sich ebenfalls noch vor Marquez. Schrötter hat noch einen Platz verloren und ist Achter. Aegerter hält den 18. Rang.

15:54 Uhr
Pasini weiter vorn
Noch 20 Minuten auf der Uhr und Pasini führt nach wie vor. Bagnaia hat sich auf Platz zwei vor Marquez geschoben. Schrötter ist nur noch Siebter, Aegerter ist dafür auf Rang 18 vorgefahren.

15:47 Uhr
Zwischenstand
Die letzte halbe Stunde des Trainings ist angebrochen. Pasini führt mit einer 1:52.265 vor Bagnaia und Marquez. Locatelli ist Vierter vor Lowes. Schrötter ist auf sieben abgerutscht, Aegerter liegt auf 20.

15:38 Uhr
Pasini vorn
Mattia Pasini führt aktuell die Moto2-Session an. Seine Bestzeit ist eine 1:52.625. Damit liegt er vor Schrötter auf Rang zwei und Marquez auf Rang drei.

15:25 Uhr
Go
Die Moto2-Session hat begonnen.

15:23 Uhr
Moto2
Nachdem MotoGP-Chaos ist in wenigen Minuten noch die Moto2 dran, danach ist der Moto-Freitag beendet.

15:17 Uhr
Schluss
Damit ist die Session ohne weitere Unterbrechungen vorbeigegangen. Iannone holt sich mit einer 1:46.735 die Bestzeit vor Vinales und Marquez. Zarco wird Vierter vor Miller. Die Ränge sechs bis zehn belegen Crutchlow, Rossi, Morbidelli, Petrucci und Lorenzo. Dovizioso fällt mit mit Rang zwölf aus den Top-10, Lüthi wird 23.

15:13 Uhr
Aleix
Aleix Espargaro ist soeben gestürzt, aber ist unverletzt.

14:55 Uhr
Pitlane offen
Die Pitlane ist wieder offen, die Session geht weiter.

14:48 Uhr
Dovizioso
Doviziosos Motor ist auf der Zielgeraden hochgegangen. Damit sind die Roten Flaggen wieder draußen. Dovizioso ist aber nichts passiert, er kann die Ducati noch ins Kies lenken und unverletzt absteigen. Die Ducati brennt kurzzeitig, bis Strecken-Marshals sie löschen.

14:44 Uhr
Marquez
Jetzt ist auch Marquez in Kurve vier gestürzt. Er ist aber sofort wieder auf den Beinen und hat sich nicht verletzt.

14:41 Uhr
Neustart
Die Session geht jetzt weiter, die Piloten sind wieder auf der Strecke.

14:38 Uhr
Update
Nachdem Pirro knapp 13 Minuten an der Strecke versorgt wurde, wurde er jetzt in einem Krankenwagen ins Medical Center abtransportiert. Der Ducati-Pilot ist bei Bewusstsein. Die Session geht nun um 14:41 Uhr weiter.

14:21 Uhr
Pirro
In Kurve eins ist soeben Michele Pirro zu Boden gegangen. Der Sturz war schnell und heftig, die Session ist durch Rote Flaggen erstmal unterbrochen.

14:05 Uhr
Go
Die MotoGP-Session Nummer zwei am heutigen Tag hat begonnen.

14:00 Uhr
Casa Rossi
Die italienischen Fans haben keine Mühen gescheut, um ihren Lieblingsfahrer anzufeuern. Auf den Tribünen gegenüber der Boxengasse haben Fans ein Banner ausgerollt, auf dem frei übersetzt "Willkommen im Haus Rossi" steht.

13:55 Uhr
MotoGP
Nachdem die Moto3 ihr Programm für heute beendet hat, muss jetzt die Königsklasse nochmal ran. In ein paar Minuten geht es los.

13:50 Uhr
Ergebnis
Martin hat sich am Ende der Session wieder die Bestzeit geschnappt. Er ist eine 1:57.104 gefahren. Damit ist er der schnellste Mann der Session vor Canet und Suzuki. Öttl beendet das Trainings als Vierter vor Toba.

13:43 Uhr
Letzte Runden
In ein paar Minuten ist die Session schon wieder beendet. Di Giannantonio ist noch immer ungeschlagen, Antonelli und Bezzecchi liegen dahinter. Öttl ist Vierter.

13:35 Uhr
Di Giannantonio
Mit einer knappen Viertelstunde auf der Uhr führt Di Giannantonio nach wie vor. Öttl musste in Kurve eins weit gehen und landet im Kies. Er kann sein Bike aber aufrecht halten und fährt weiter. Wenige Augenblicke später stürzt Antonelli in Kurve sieben. Er scheint Schmerzen zu haben, denn er bleibt am Boden liegen. Aber er ist bei Bewusstsein.

13:28 Uhr
Zwischenstand
Mittlerweile hat Di Giannantonio die Führung mi einer 1:57.900 übernommen. Antonelli ist nach wie vor Zweiter vor Suzuki. Der ehemalige Führende Martin ist nur noch Fünfter. Öttl liegt auf sechs.

13:17 Uhr
Erste Zeiten
Die ersten Zeiten sind gefahren und im Moment liegt Martin vorn. Antonelli und Di Giannantonio liegen dahinter. Öttl ist im Moment nur Elfter.

13:10 Uhr
Here we go
Die Ampel hat auf grün geschaltet, die Moto3-FP2-Session hat begonnen.

13:00 Uhr
Gleich geht's weiter
Die Mittagspause ist fast vorbei, in zehn Minuten beginnt die zweite Runde Trainings des Wochenendes.

11:45 Uhr
Mittagspause
Damit sind die Sessions des Vormittags beendet. Jetzt gibt es eine kurze Mittagspause und um 13:10 Uhr geht es mit dem FP2 der Moto3 weiter.

11:40 Uhr
Endstand
Die Session ist beendet. Marquez hat sich mit einer 1:52.515 die Bestzeit gesichert, Lowes und Oliveira landen dahinter. Mir wird Vierter vor Baldassarri. Schrötter landet auf Rang sechs vor Bagnaia, dem seine schnellste Runde gestrichen wurde und er von zwei auf sieben zurückgefallen ist. Locatelli beendet das Trainings als Achter vor Barbera und Fenati. Aegerter beendet sein Comeback auf Rang 22.

11:27 Uhr
13 Minuten
In weniger als einer Viertelstunde ist die Session beendet. Marquez hat seine Zeit nicht drücken können, aber auch niemand sonst. Damit liegt der Spanier immer noch vorn, dahinter reihen sich Oliveira und Lowes ein. Fenati ist auf Rang vier vorgefahren, Pasini und Schrötter sind nur noch Fünfter und Sechster. Aegerter liegt nach wie vor auf Rang 20.

11:21 Uhr
Trackside
Unser Kollege Markus hat sich das FP1 der MotoGP an der Strecke angesehen - inklusive Valentino Rossi und Marco Simoncelli.

11:14 Uhr
Zwischenstand
Die Session geht noch 25 Minuten. Marquez führt nach wie vor mit einer 1:53.277 vor Oliveira und Pasini. Vierter ist Schrötter, Aegerter ist auf Rang 20 vorgefahren.

11:07 Uhr
Garzo
Nach Lecuona ist nun Garzo zu Boden gegangen. Auch ihm ist nichts passiert. Marquez hat derweil die Führung in der Session übernommen.

11:03 Uhr
Sturz
Iker Lecuona ist früh in der Session gestürzt. Ihm ist nichts passiert, aber sein Bike ist fast komplett zerstört. In der Zeitnahme führt Pasini mit einer 1:53.743 vor Marquez und Schrötter. Aegerter liegt bei seinem Comeback auf Rang 22.

10:55 Uhr
Go
Die Moto2-Piloten sind auf der Strecke, das erste Freie Training der mittleren WM-Kategorie hat begonnen.

10:45 Uhr
Moto2
Damit ist die Königsklasse für den Vormittag durch, jetzt übernimmt in wenigen Augenblicken die Moto2.

10:40 Uhr
Endstand
Andrea Iannone hat sich mit einer Zeit von 1:47.253 den ersten Platz im FP1 geschnappt. Pirro und Dovizioso stellen ihre Ducatis auf die Plätze zwei und drei. Vierter wird Vinales vor Miller auf Rang fünf. Die Plätze sechs bis zehn belegen Marquez, Morbidelli, Rossi, Lorenzo und Crutchlow. Lüthi wurde 22.

10:28 Uhr
Lüthi
Lüthi ist in Kurve zehn zu Boden gegangen. Der Schweizer ist unverletzt geblieben und versucht im Moment, sein Bike neu zu starten.

09:59 Uhr
Vinales
Kaum aus der Box, ist Vinales schon in Kurve eins auf kalten Reifen gestürzt. Er ist unverletzt, kann sein Bike aber nicht neu starten und muss jetzt in die Box zurückkehren.

09:55 Uhr
Startschuss
Genug gewartet, die Königsklasse hat ihr erstes Freies Training soeben begonnen.

09:45 Uhr
MotoGP
Die Moto3 ist durch, jetzt ist die Königsklasse dran. In wenigen Augenblicken geht es mit der MotoGP weiter.

09:40 Uhr
Schluss
Das Training der Moto3 ist beendet. Martin bleibt mit seiner letzten Bestzeit vorne, Canet und Öttl werden auf den Rängen zwei und drei abgewunken. Vierter wird Migno vor Antonelli.

09:35 Uhr
Martin
Martin führt nach wie vor, aber allerdings mit einer 1:58.078 vor Canet und Di Giannantonio. Öttl ist mit vier Minuten auf der Uhr auf den sechsten Platz abgerutscht.

09:22 Uhr
Zwischenstand
Die Session geht noch eine knappe Viertelstunde. Martin liegt mittlerweile mit einer 1:59.200 an der Spitze, Antonelli und Öttl dahinter.

09:10 Uhr
Nach zehn Minuten
Die Session ist jetzt zehn Minuten alt. Canet führt mit einer 1:59.622 vor Öttl und Martin. Vierter ist Suzuki vor Antonelli.

09:03 Uhr
Früh aufstehen
Unser Kollege Markus ist heute schon früh unterwegs gewesen, um rechtzeitig an der Strecke zu sein. Hier ein Beweisbild.

09:00 Uhr
Go
Das erste Training in Mugello hat begonnen, die Moto3-Piloten gehen auf die Strecke.

08:55 Uhr
Buongiorno
Hallo aus Mugello! Wir sind zurück mit dem Live-Ticker und in wenigen Minuten beginnt dann auch schon das erste Freie Training der Moto3.

Donnerstag

18:00 Uhr
Ciao
Damit lassen wir es gut sein für den heutigen Tag und sparen uns unsere Kräfte lieber für das eigentliche Rennwochenende auf. Bis morgen früh!

17:47 Uhr
Lorenzo
Aktuell ranken sich viele Gerüchte um den Verbleib Jorge Lorenzos in der MotoGP. Jetzt stellte der Ducati-Pilot klar, wie es für ihn weitergehen wird.

17:33 Uhr
Foto und Schluss
Damit ist die Pressekonferenz beendet. Einmal müssen alle Fahrer noch für die Fotos posieren, dann dürfen sie gehen.

17:31 Uhr
Fanfragen
Marc wird gefragt, ob ihm schon mal jemand gesagt hat, dass er aussieht wie der kanadische Popstar Shawn Mendes. "Er sieht aber besser aus als ich, ich bin mit dem Helm auf besser dran", lacht Marquez. Miller muss jedem seiner Mit-Pressekonferenz-Gänger einen Song verpassen. Er schlägt sich gut, nur bei Bagnaia muss Rossi aushelfen, der ihn besser kennt.

17:26 Uhr
Lorenzo bei Yamaha?
"Nachdem ich dieses Jahr ja schon Zarco ausgebremst habe, würde ich das in der Zukunft dann auch mit Lorenzo machen, wenn er zu Yamaha zurückkommt", scherzt Rossi. "Nein, Spaß beiseite. Es würde sehr hart für alle Yamaha-Piloten werden, wenn er zurückkehren würde. Er ist ein sehr guter Fahrer und kann die Yamaha sehr gut fahren."

17:21 Uhr
Wohl fühlen
"Ich fühle mich sehr wohl auf der Ducati", erklärt Miller. "Ich habe keine Angst, ich fühle mich nicht unsicher. Absolut nicht. Die Front gibt mir viel Selbstvertrauen, das ist ein Vorteil der Ducati."

17:17 Uhr
Francesco
"Ich bin nervös, aufgeregt, aber ich freue mich vor allem sehr, hier zu sein", erklärt Bagnaia. "Für uns läuft es in dieser Saison wirklich gut. Wir haben gut getestet und haben das in der Saison weitergeführt. Mein Sieg in Austin hat das bestätigt. Ich freue mich wirklich, jetzt hier zu sein."

17:14 Uhr
Andrea
"Ich hoffe, das sich hier das Blatt jetzt wendet", sagt Dovizioso. "Im letzten Jahr waren wir in Mugello in einer komplett anderen Lage. Jetzt hängen wir weit hinter Marc hinterher und haben einen Nuller kassiert. Aber was wichtig ist, ist, dass wir in Le Mans sehr schnell gewesen sind. Und das zählt am Ende. Es ist eine gute Strecke für uns und ich glaube, wir werden konkurrenzfähig sein."

17:11 Uhr
Jack
"Ich fühle mich gut", findet Miller. "Nach so konstanten Leistungen in der letzten Zeit ist es wirklich schön, jetzt hier zu sein. In der Vergangenheit war ich eher inkonstant, ich bin gerne mal gecrasht. Aber seit ich auf die Ducati gestiegen bin, schlage ich mich gut. Das Rennen in Le Mans habe ich sehr genossen. Mir hat zwar noch ein bisschen was gefehlt, aber ich habe viel gelernt. Das versuche ich jetzt, hierher zu bringen."

17:09 Uhr
Danilo
"In Mugello zu sein ist immer speziell", sagt Petrucci. "Die Strecke ist einer meiner Favoriten, der Unterschied ist nur, dass hier immer mehr italienische Journalisten rumhängen. Wir müssen an diesem Wochenende sehr präzise am Bike arbeiten. Wir hatten heute schon ein wichtiges Meeting mit meinem Team, in dem wir jedes Details aus Le Mans ausgewertet haben."

17:06 Uhr
Valentino
"Für alle italienischen Fahrer und auch für mich ist Mugello immer ein besonderes Wochenende", sagt Rossi. "Es ist ein sehr traditionsreicher Italien GP, wie Monza in der Formel 1. Ich freue mich, jetzt hier zu sein, denn letztes Jahr hatte ich zu dieser Zeit meinem Motocross-Unfall. Ich habe da schon gelitten. Dieses Jahr soll es besser laufen."

17:04 Uhr
Marc
"Mugello ist eine tolle Strecke und eine der schwersten im Kalender", erklärt Marquez. "Ich habe hier selten meine besten Leistungen gezeigt, aber wir haben hier getestet und es lief gut. Heute ist es etwas heißer, also werde ich versuchen, hier in Mugello so gut zu fahren wie in den letzten Rennen."

17:01 Uhr
Go
Die Pressekonferenz beginnt.

16:45 Uhr
Gleich geht's los
In einer Viertelstunde beginnt die Pressekonferenz in Mugello. Die Vorbereitungen laufen, die ersten Schaulustigen trudeln schon ein.

16:30 Uhr
E-Zigaretten?
Früher war Zigaretten-Werbung im Rennsport nichts ungewöhnliches. Jetzt ist sie schon seit längerer Zeit verbannt worden. In Mugello feiert sie ein Comeback, wenn auch anders als normal. Unser Kollege Markus hat im Paddock einen Stand mit E-Zigaretten gefunden.

Foto: Motorsport-Magazin.com

16:00 Uhr
Zeitplan
In einer Stunde beginnt die Pressekonferenz in Mugello. Bis dahin haben wir hier nochmal den Zeitplan für das bevorstehende Wochenende zusammengefasst.

15:30 Uhr
Neues Haus
Bis vor Kurzem hat das Marc VDS-Team noch mit Streitigkeiten, Kündigungen und Gerichtsterminen auf sich aufmerksam. In Mugello präsentiert das Team jetzt eine neue Hospitality - und die hat es in sich. Passt das zusammen?

Die neue Hospitality des Marc VDS-Teams - Foto: Motorsport-Magazin.com

15:00 Uhr
Buongiorno
Hallo aus Mugello! Wir sind bereits in der Toskana angekommen und warten jetzt gespannt auf die Pressekonferenz, die um 17:00 Uhr beginnen wird.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter