MotoGP

MotoGP-Test Sepang 2018: Tag 2 in der Ticker-Nachlese

Die MotoGP gibt zum ersten Mal 2018 in Malaysia Gas. Alle Infos zum zweiten Testtag der Königsklasse in Sepang in der Ticker-Nachlese:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ ZUM DIENSTAG-TICKER HIER ENTLANG: +++

MotoGP-Test Sepang 2018: Die Top-5 am zweiten Testtag

P Fahrer Team Zeit Gap
1. Maverick Vinales Yamaha 1:59.355
2. Valentino Rossi Yamaha 1:59.390 0.035
3. Cal Crutchlow LCR Honda 1:59.443 0.088
4. Jorge Lorenzo Ducati 1:59.498 0.143
5. Jack Miller Pramac Ducati 1:59.509 0.154

13:20 Uhr
Schluss für heute
Damit lassen wir es auch gut sein für heute und ruhen uns aus, bevor wir morgen um 03:00 Uhr für euch über den letzten Tag der Tests in Sepang berichten. Bis morgen früh also!

13:15 Uhr
Cut
Das war es für heute mit der Zusammenfassung, die wichtigsten Piloten sind zur Sprache gekommen. Damit sind auch die Live-Updates aus Sepang für heute beendet, Neues gibt es erst wieder morgen früh um 03:00 Uhr.

13:10 Uhr
Jorge
"Es war ein guter Tag", sagt Lorenzo. "Wir haben an vielen Details gearbeitet. Das hat sich gelohnt, denn wir haben die Pace und unsere Zeit von gestern verbessert. Wir sind mit dem Bike aber noch weit von dem absoluten Maximum entfernt, es ist noch viel Luft nach oben. Wir haben noch nicht sehr viel verbessern können, wir machen bisher kleine Schritte."

13:04 Uhr
Pol
Gegen Ende des Tages hatte Pol Espargaro einen großen Crash, verkündet die MotoGP in der Zusammenfassung nun. Kein Knochen ist gebrochen, er hat nur Schmerzen im rechten Bein. Nach dem aktuellen Stand, wird der jüngere Espargaro morgen dennoch testen.

12:55 Uhr
Johann
"Wir haben schon am ersten Tag gesehen, dass das Bike stabil ist, aber nicht schneller werden kann", erklärt Zarco. "Deshalb glaube ich nicht, dass ich es morgen in die Top-5 schaffen werde, weil die anderen Piloten noch schneller sein werden. Aber immerhin haben wir es in die 1:59er Zeiten geschafft. Wir haben heute ziemlich oft den weichen Reifen verwendet, der kann auch eine ganze Renndistanz halten. Um es unter die 2 Minuten zu schaffen, brauchen wir ihn auch."

12:45 Uhr
Cal
"Es war auf jeden Fall ein guter Tag", findet Crutchlow. "Wir haben alles, was auf dem Plan stand, geschafft, obwohl es so viel zu tun gab. Es war sehr hektisch. Was Honda hergebracht hat, funktioniert gut. Mit vielen der Neuerungen komme ich gut zurecht. Heute habe ich eine neue Verkleidung ausprobiert, auch die hatte positive und negative Punkte. Für mich aber eher positive als negative Punkte."

12:42 Uhr
Marc
"Heute bin ich wirklich zufrieden", sagt Marquez. "Wir haben uns wirklich verbessert, wir machen Schritte nach vorne. Alles ist an seinem Platz. Wir haben zwar noch viel zu tun und an manchen Seiten muss ich persönlich noch Arbeiten, aber alles läuft. Wir sind jetzt auf der Suche nach einem Basis-Setup für die Saison. Mit einem neuen Bike muss man immer an der Balance arbeiten."

12:37 Uhr
Valentino
"Ich bin zufrieden mit Tag zwei", sagt Rossi. "Wir haben unseren Plan abgearbeitet, darüber bin ich froh. Wir haben verschiedene Dinge probiert. Manche Sachen waren gut, andere weniger, aber das ist ok. Ich bin zufrieden mit mir, denn ich habe meine Pace und meine Rundenzeit verbessert. Ich finde, ich hatte bisher meinen besten Tag der Testfahrten."

12:35 Uhr
Maverick
"Wir haben mehr gearbeitet, als es sehr heiß war, damit wir die Rennbedingungen simulieren konnten", sagt Vinales. "Es war erfolgreich. Ich denke, wir werden die Aerodynamik-Neuerung auf einigen Strecken verwenden, denn es macht das Fahren besser. Wir haben außerdem zwei verschiedene Reifen ausprobiert."

12:30 Uhr
Action
Es ist halb eins, damit geht es los mit der Zusammenfassung.

12:20 Uhr
Gleich geht's los
In zehn Minuten beginnt die Übertragung der Tages-Zusammenfassung. Wir sind schon gespannt, was die Fahrer nach Tag zwei zu sagen haben.

11:35 Uhr
Ergebnisse
Hier findet ihr die kompletten Ergebnisse des Tages in der Übersicht:

11:30 Uhr
Zusammenfassung Tag zwei
In einer Stunde beginnt wie gestern bereits die Zusammenfassung des zweiten Tages. Wir halten euch über alle Neuigkeiten und die O-Töne der Fahrer auf dem Laufenden.

11:00 Uhr
2/3
Tag zwei von drei haben die MotoGP-Piloten nun beendet, die Strecke ist geschlossen. Schnellster Pilot des Tages ist Maverick Vinales mit einer 1:59.355 vor Teamkollege Valentino Rossi und Cal Crutchlow. Die Top-5 komplettieren Lorenzo und Miller, dahinter reihen sich Zarco, Marquez, Dovizioso, Petrucci und Iannone in den Top-10 ein. Tom Lüthi ist an seinem zweiten Tag als MotoGP-Pilot 27. geworden. Seine Bestzeit ist eine 2:01.810.

10:55 Uhr
Crash
Kurz vor Schluss ist Marc Marquez unverletzt gestürzt. Er konnte seine Honda ohne Probleme zurück in die Box fahren.

10:40 Uhr
Zwanzig Minuten
In 20 Minuten ist auch Tag zwei der Sepang-Test beendet und auf der Strecke ist es nicht wirklich voll. Ein paar Piloten sind unterwegs, aber der Großteil der Top-Piloten ist aktuell in der Box.

10:12 Uhr
Zarco
Angriff der Satelliten-Fahrer: Mit Johann Zarco hat sich einer von ihnen an die Spitze gesetzt. Der Tech3-Pilot ist eine 1:59.702 gefahren, Marquez ist damit nur noch Zweiter. Derweil ist die letzte Dreiviertelstunde angebrochen. Yamaha testet sehr intensiv ihre Aerodynamik-Neuheiten.

09:34 Uhr
Weltmeister
Der Weltmeister hat zugeschlagen: Mit einer 1:59.730 hat sich Marc Marquez an die Spitze der Zeitnahme katapultiert. Auch Lorenzo legt nach, wird aber nur Fünfter.

09:30 Uhr
Neuer Fahrer in den Top-3
Jack Miller hat den Sprung in die Top-3 geschafft und hat mit seiner Ducati Weltmeister Marc Marquez auf den vierten Rang verwiesen. Rins ist Fünfter, an der Spitze führt Dovizioso vor Rossi. Es sind noch anderthalb Stunden auf der Uhr.

08:42 Uhr
Tom Lüthi
Gestern saß Tom Lüthi zum ersten Mal auf seiner MotoGP-Honda. Auf Youtube sprach er über seinen ersten Tag in Sepang - in Schwizerdütsch!

Tom Lüthi: Das sagt er zu seinem MotoGP-Test in Sepang: (01:01 Min.)

08:31 Uhr
Strecke wieder frei
Grüne Flaggen und Lichter am Ende der Boxengasse. Nun ist auch klar, wer gestürzt ist: Pol Espargaro hat es in Kurve 4 erwischt.

08:18 Uhr
Rote Flagge
Die Streckenposten schwenken Rot. Pol Espargaro, Bradley Smith, Franco Morbidelli und eine Test-Yamaha mit entweder Nozane oder Nakasuga waren zu diesem Zeitpunkt auf der Strecke. Einer dieser Fahrer muss wohl zu Boden gegangen sein.

08:00 Uhr
Hondas neue Winglets
Unser Fotograf vor Ort hat sich heute Vormittag auf die Lauer nach den neuen Winglets der Honda gelegt. Hier sind die Schnappschüsse der Flügel von Marquez und Pedrosa aus Sepang:

07:42 Uhr
Ausgeglichenes Feld
Auf den ersten vier Plätzen liegen Fahrer auf vier unterschiedlichen Motorrädern: Dovi (Ducati) führt vor Rossi (Yamaha), Marquez (Honda) und Rins (Suzuki). Der beste KTM-Fahrer ist aktuell Pol Espargaro (7.), sein Bruder Aleix ist bester Aprilia-Pilot (15.).

07:14 Uhr
Weitere Updates bei Honda
Dani Pedrosa probiert übrigens nicht nur die neue Wingletverkleidung aus dem Hause HRC aus. Auch ein neuer Sitz und ein neuer Tank stehen für den Spanier bereit.

06:53 Uhr
Führungswechsel
Valentino Rossis Vorherrschaft ist zunächst gebrochen. Andrea Dovizioso hat noch etwas mehr Zeit gefunden als der Doktor und führt jetzt mit einer 1:59.732.

06:45 Uhr
Yamaha verleiht Flügel
Neben Repsol-Honda hat auch Movistar Yamaha seine beiden Werksfahrer mit der Wingletverkleidung rausgeschickt. Maverick Vinales und Valentino Rossi konnten so die Teile weiter evaluieren.

06:27 Uhr
Zwischenfälle
Bradley Smith ist gestürzt. Der KTM-Pilot ist zusammen mit seiner RC16 schon wieder zurück an der Box, passiert scheint nichts zu sein. Bereits früher gab es ein Feuer an einer von Andrea Iannones Suzuki.

06:10 Uhr
Marquez in den 59ern
Marc Marquez hat sich hinter Valentino Rossi auf Platz zwei geschoben, er ist der zweite Pilot, der an diesem Tag eine Zeit unter zwei Minuten fährt.

05:55 Uhr
Work, work, work
Inzwischen ist es 13:05 Uhr Ortszeit in Malaysia. Gestern haben die Teams zu diesem Zeitpunkt ihre inoffizielle Mittagspause eingelegt. Heute wird weiter gearbeitet. Auch bei Repsol-Honda. Dani Pedrosa und Marc Marquez führen die neue Wingletverkleidung aus.

05:36 Uhr
Vale
Die 2-Minuten-Marke ist gefallen! Valentino Rossi hat sich mit einer 1:59.766 die Spitzenposition geschnappt! Ansonsten war zuletzt zeitenmäßig nicht viel los. Die Fahrer spulen fleißig ihre Runden ab, sind eher auf Longruns als im Quali-Trimm unterwegs.

05:13 Uhr
Marke fällt fast
Nachdem zwischenzeitlich Pol Espargaro vorne war, hat sich jetzt Ducati-Pilot Andrea Dovizioso die Bestzeit geschnappt. An der 2-Minuten-Marke schrammt er um 0,007 Sekunden vorbei.

04:50 Uhr
Miller-Time
Jack Miller hat sich jetzt an die Spitze des Klassements gesetzt. Nun kratzen wir an der 2-Minuten-Marke, denn die neue Bestzeit lautet: 2:00.275. Es herrscht immer noch Hochbetrieb auf der Strecke, aber auch aus gutem Grund: Schlechtes Wetter droht!

04:36 Uhr
Schlag auf Schlag
Aktuell kommen wir kaum mit dem updaten der Zeiten-Tabelle hinterher. Nach Bautista war zwischenzeitlich Mika Kallio mit einer 2:01,5 in Führung, inzwischen sind wir dank Maverick Vinales schon bei 2:00,9 angekommen.

04:24 Uhr
Mehr Fahrer
Alvaro Bautista ist inzwischen in 2:02,1 die Bestzeit gefahren. Jetzt sind noch mehr Fahrer draußen, namentlich Mika Kallio und Franco Morbidelli. Zarco, Lüthi, Abraham, Vinales und Marquez folgen. Es herrscht also richtig Betrieb da draußen.

04:12 Uhr
Erste Zeit
Und da ist sie auch schon, die erste Zeit des Tages: 2:08.778 durch Dani Pedrosa! Das wird aber sicher noch wesentlich schneller gehen.

04:08 Uhr
Wieder Betrieb
Dani Pedrosa und Scott Redding sind jetzt draußen. Sehen wir nun die ersten Rundenzeiten des Tages oder müssen wir uns weiter gedulden?

03:57 Uhr
Nakagami eröffnet
Takaaki Nakagami eröffnet den zweiten Testtag in Malaysia. Er ist der erste Fahrer, der sich auf den Sepang International Circuit traut. Es geht aber nach einer Outlap gleich wieder rein.

03:51 Uhr
Flügel für Miller
Bisher hat sich noch kein Fahrer auf die Strecke getraut. Über Nacht hat es geregnet, die Strecke trocknet aktuell auf. Die Bedingungen sind für MotoGP-Fahrer ein Alptraum: Halb nass, halb trocken. So kann man nicht testen. Dabei gibt es viel auszuprobieren. Pramac Racing etwa hätte für Jack Miller eine Wingletverkleidung dabei.

03:00 Uhr
Guten Morgen
Und da sind wir auch schon für Tag 2 der Sepang-Tests! Wir heißen euch herzlich willkommen im Live-Ticker. Die Ampel schaltet auch schon auf Grün, also verlieren wir lieber keine Zeit.

MotoGP-Test Sepang 2018 - Tag 1 in der Ticker-Nachlese:


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter