MotoGP

MotoGP Live-Ticker Valencia 2017: Reaktionen zum Quali-Samstag

Qualifying-Action in Valencia! Alle Reaktionen zum Qualifying-Samstag des Saisonfinales der MotoGP JETZT LIVE Im Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DU SUCHST DEN SONNTAGS-TICKER? HIER ENTLANG: +++

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir lassen es gut sein für heute und freuen uns auf das Saisonfinale morgen. Pünktlich zum ersten Warm-Up sind wir wieder da.

17:48 Uhr
Videos
Zum Tagesabschluss haben wir noch die Video-Übersicht des heutigen Tages für euch:

17:36 Uhr
Schluss
Damit ist die Pressekonferenz beendet, die Fahrer dürfen sich auf das Saisonfinale vorbereiten gehen.

17:35 Uhr
Fanfragen
Martin weiß noch nicht, was er sich zu Weihnachten wünscht. Iannone glaubt, dass er und Marc den höchsten Verbrauch an Lederkombis haben. Für Zarco waren Le Mans, Jerez und Australien seine besten MotoGP-Rennen bisher. Marquez glaubt, dass sein Team nervöser sein wird als er, wenn es morgen ernst wird.

17:32 Uhr
Ruhe
"Natürlich wäre es schön auf dem Dashboard zu erfahren, wo Dovi ist, aber eigentlich brauche ich das auch nicht. Ich muss mich auf mein Rennen konzentrieren und nicht auf Dovis", erklärt Marquez.

17:29 Uhr
Veränderung
"Früher war ein schlechtes Ergebnis ein vierter Platz", erinnert sich Marquez. "Jetzt in der MotoGP ist das ein neunter, zehnter oder elfter Platz, weil man so viele Punkte verliert, die wichtig sind."

17:26 Uhr
Vorsicht
"Ich werde die ersten zwei oder drei Runden vorsichtig sein, aber man pusht in einem Rennen ohnehin nicht so hart wie im Qualifying", erklärt Marquez in Bezug auf seinen Crash im Qualifying.

17:21 Uhr
Yamaha für nächstes Jahr?
"Wenn mit der Yamaha in diesem Jahr irgendwas nicht stimmen würde, dann würden Vinales und Rossi nicht auf ihren Plätzen in der WM liegen", erklärt Zarco. "Ich kriege einen Plan von meinem Team, mit welchem Bike ich fahren werde und daran werde ich mich halten."

17:17 Uhr
Jorge
"Ich freue mich über diese neunte Pole", so Martin. "Ich glaube, dass ist ein neuer Rekord in der Moto3. Das ändert aber nichts an meiner Herangehensweise. Ich werde alles geben und versuchen, zu gewinnen. Das verdiene nicht nur ich mit der neunten Pole ohne Sieg, sondern auch mein Team, die so hart arbeiten."

17:15 Uhr
Alex
"Ich freue mich seit langem wieder auf der Pole zu stehen", sagt Marquez Junior. "Es war eine tolle Runde. Ich pushe immer früh in der Session, damit ich danach ein bisschen ruhiger an meiner Pace arbeiten kann. Morgen werde ich alles geben. Ich habe nichts zu verlieren und werde versuchen, auch zu siegen. Vor allem für meine Fans."

17:12 Uhr
Andrea
"Ich denke, von Japan an hatten wir eine gute Zeit", glaubt Iannone. "Wir haben gut auf die schnellen Fahrer und Hersteller aufgeholt. Wir haben in vielen Punkten in diesem Jahr Schwierigkeiten gehabt, aber haben nie aufgegeben. Es war nicht einfach, aber wir haben immer weiter gekämpft. Unser Ergebnis zeigt das. Es wird trotzdem nicht einfach, denn Marc, Johann und auch Jorge werden uns gefährlich."

17:09 Uhr
Johann
"Ich habe nichts zu verlieren", sagt Zarco. "Das denke ich zwar nicht, aber eigentlich ist es so. Ich werde daran denken, dass ich die Möglichkeit habe, ein gutes Rennen zu fahren. Wir haben uns von Freitag an immer weiter verbessert. Im Vergleich zu Malaysia haben wir das auch geschafft, wir verbessern uns Schritt für Schritt. Das ist toll, allerdings wird die erste Runde hart. Iannone kämpft immer hart, Marc wird vielleicht etwas vorsichtiger sein, aber ich habe keinen Grund dazu, wenn ich um den Sieg kämpfen kann."

17:05 Uhr
Marc
"Ich freue mich sehr über die Pole", erklärt Marquez. "Es ist die 73. Pole für mich, das ist die Startnummer meines Bruders. Das er jetzt auch hier ist, ist sehr schön. Ich bin im Qualifying eine sehr gute Zeit gefahren, da macht auch der Sturz nichts. Wenn das Wetter so schön bleibt, dann wird es ein gutes Rennen. Wir werden aber vorsichtig sein müssen im Rennen."

17:02 Uhr
Jetzt
Alle sind da, es kann losgehen. Wie immer gibt es vor den Fragen am Samstag aber noch Uhren. Heute für Marquez, Marquez Junior und Martin.

17:00 Uhr
Los
Die Pressekonferenz beginnt gleich, fast alle Fahrer sind da.

16:45 Uhr
Viertelstunde
In einer Viertelstunde beginnt die Pressekonferenz. Die ersten Schaulustigen trudeln schon ein.

16:40 Uhr
Parc Ferme-Stimmen III
Marc Marquez: "Ich war sauer nach dem Crash. Ich habe dann in der Box mit meinem Crewchief gesprochen und habe ihm gesagt, dass ich mich in Runde eins nicht wohl mit den Reifen gefühlt habe. Dann habe ich es ein zweites Mal versucht und es war immer noch nicht soweit. Aber danach lief es gut. Wir müssen einfach immer so weitermachen und versuchen, immer schneller und schneller zu werden. Ich behalte dieselbe Konzentration und Mentalität."

16:35 Uhr
Parc Ferme-Stimmen II
Johann Zarco: "Ich glaube nicht, dass ich heute Pole hätte holen können. Ich bin jetzt nach dem Qualifying mit meiner Zeit und meiner Runde zufrieden. Hätte ich mehr Erfahrung, wäre ich vielleicht besser gewesen, aber das ist kein Drama. Von Reihe eins aus kann ich sicher ein tolles Rennen abliefern. Ich kann mit den besten Piloten um den Sieg kämpfen und das Jahr schön beenden."

16:30 Uhr
Parc Ferme-Stimmen I
Andrea Iannone: "Es lief nicht schlecht. Wir haben das Wochenende gut begonnen und haben so weitergemacht. Wir haben das Bike im FP4 verbessert. Es ist ein gutes Ergebnis für uns. Denn im Qualifying konnte ich meine Rundenzeit im Vergleich zum Freien Training um 0.4 Sekunden verbessern. Das ist toll. Auch für mein Team, denn wir haben wirklich viel gearbeitet. Wir sind jetzt in einer guten Situation für nächstes Jahr."

16:20 Uhr
Wer ist dabei?
In der Pressekonferenz können Fragen an Jorge Martin, Alex Marquez, Andrea Iannone, Johann Zarco und Marc Marquez gestellt werden.

16:00 Uhr
Pressekonferenz
In einer Stunde beginnt die Pressekonferenz in Valencia.

15:50 Uhr
Endstand
Binder ist kurz vor Ende noch unverletzt gestürzt. Marquez holt sich die Pole vor Morbidelli und Pasini in Reihe eins. Aegerter qualifiziert sich auf Rang sechs, Schrötter auf zehn. Cortese wird 14., Raffin 20.

15:30 Uhr
Zwischenstand
Marquez führt noch immer vor Morbidelli und Pasini. Aegerter ist nur noch Sechster, Schrötter ist immer noch Neunter.

15:19 Uhr
Granado
Eric Granado ist unverletzt in Kurve eins gestürzt, ist aber schon wieder auf den Beinen. Marquez führt an der Spitze mit einer 1:35.050 vor Morbidelli und Pasini. Aegerter ist Fünfter, Schrötter Neunter.

15:10 Uhr
Crash
Die Session hat gerade begonnen und Fernandez ist bereits gestürzt. Morbidelli führt vor Oliveira und Marquez.

15:05 Uhr
Go
Die letzte Qualifying-Session des Tages hat begonnen, die Moto2-Piloten sind unterwegs.

15:00 Uhr
Moto2
Nachdem die Königsklasse ihren Polesetter hat, steht jetzt noch der in der Moto2 aus. In wenigen Augenblicken geht das Qualifying der mittleren WM-Kategorie an.

14:55 Uhr
Parc Ferme
Die Piloten sind im Parc Ferme angekommen.

14:50 Uhr
Polesetter Marquez
Trotz seines Sturzes hält Marquez' Bestzeit von 1:29.879, damit ist er Polesetter. Reihe eins besteht weiterhin aus Zarco und Iannone, Reihe zwei aus Lorenzo, Pedrosa und Pirro. Rossi führt Reihe drei vor Aleix Espargaro und Dovizioso an. Rins, Pol Espargaro und Miller bilden Reihe vier.

14:48 Uhr
Marquez
Marquez ist in Kurve vier gestürzt, damit ist seine Session beendet. Er ist unverletzt, genau wie Miller, der kurz nach ihm zu Boden geht.

14:41 Uhr
Lorenzo
Jorge Lorenzo ist in Kurve 13 sehr schnell gestürzt, ist aber bereits nach einer Sekunde wieder auf den Beinen und läuft gerade zurück zur Box.

14:35 Uhr
Go, Go, Go
Das zweite Qualifying hat begonnen.

14:25 Uhr
Espargaro
Das erste Qualifying ist beendet, Pol und Aleix Espargaro schaffen den Sprung ins Q2. Pol muss allerdings nach einer Strafe ohnehin aus der Boxengasse starten. Dahinter landen Vinales auf drei, damit startet er nur von Rang 13. Rabat wird Vierter, dahinter reihen sich Petrucci, Crutchlow, Smith, Abraham, Kallio, Barbera, Bautista, Redding, Baz, Lowes und van der Mark ein. In wenigen Augenblicken geht es mit dem Q2 weiter.

14:22 Uhr
Crutchlow
Cal Crutchlow ist in Kurve zwei unverletzt gestürzt. Auch Rabat und Lowes erwischt es kurze Zeit später.

14:10 Uhr
Start
Das erste Qualifying hat begonnen, die Zeit läuft.

14:05 Uhr
Quali
Jetzt steht das Highlight bevor: In fünf Minuten beginnt das erste Qualifying der MotoGP.

14:00 Uhr
Ende
Die Trainings-Session ist beendet. Marquez hat sich die Bestzeit von 1:31.156 geschnappt und liegt damit vor Lorenzo und Pedrosa. Vierter ist Rabat, Fünfter wird Dovizioso. Die Top-10 komplettieren Zarco, Miller, Rossi, Iannone und Aleix Espargaro. Vinales liegt weiter abgeschlagen auf 20.

13:30 Uhr
Go
Das vierte Freie Training hat begonnen.

13:20 Uhr
MotoGP
Jetzt geht es mit großen Schritten auf das Highlight des Tages zu: Das Qualifying der MotoGP. Jetzt folgt aber erstmal das FP4. Gleich geht es los.

13:15 Uhr
Martin
Jorge Martin hat seine eigene Bestzeit nochmal gedrückt und ist damit ganz klar Polesetter vor Mir und Rodrigo. Öttl landet auf Rang 16.

12:57 Uhr
Martin
Qualifying-Wunder Jorge Martin hat wieder zugeschlagen: Mit einer 1:38.665 hat er den bisher bestehenden Rekord von Niccolo Antonelli gebrochen. Dahinter reihen sich Bastianini und Rodrigo ein. Öttl ist gerade Zwölfter.

12:44 Uhr
Sturz
Marco Bezzecchi ist in Kurve elf unverletzt gestürzt. An der Spitze führt aktuell Canet vor Bendsneyder und Mir. Öttl ist 17.

12:35 Uhr
Go
Die Session hat begonnen, die Moto3-Piloten geben Gas.

12:30 Uhr
Nachmittag
In fünf Minuten geht es weiter in Valencia. Das Qualifying der Moto3 steht bevor.

11:45 Uhr
Mittagspause
Jetzt verabschiedet sich das Paddock in die wohlverdiente Mittagspause. Um 12:35 Uhr geht es mit dem ersten Qualifying weiter.

11:40 Uhr
Endergebnis
Die Zeit ist abgelaufen. Morbidelli bleibt mit einer 1:35.700 Führender vor Oliveira und Marquez, die Top-5 komplettieren Binder und Aegerter. Schrötter wird Achter, Cortese Elfter. Raffin landet auf Rang 20.

11:26 Uhr
Axel Pons
Axel Pons ist in Kurve vier unverletzt gestürzt. Morbidelli führt noch immer vor Oliveira und Marquez.

11:16 Uhr
24 Minuten
Die letzten 24 Minuten des Trainings sind angebrochen. Morbidelli führt noch immer vor Oliveira. Dritter ist mittlerweile Marquez. Aegerter ist auf vier vorgefahren, Schrötter ist Siebter.

11:05 Uhr
Morbidelli
Der Weltmeister legt nach ein paar Minuten vor und geht mit einer 1:35.722 in Führung. Dahinter liegen aktuell Oliveira und Aegerter. Schrötter ist Sechster.

10:55 Uhr
Startschuss
Das Training der Moto2 hat begonnen, die Fahrer gehen auf die Strecke.

10:45 Uhr
Moto2
Nachdem die Königsklasse vorerst durch ist, ist jetzt die Moto2 an der Reihe.

10:40 Uhr
Endstand
Marquez setzt sich im FP3 mit einer 1:30.255 durch und wurde Schnellster vor Zarco und Iannone. Vierter wurde Lorenzo vor Pedrosa auf fünf. Die Top-10 komplettieren Rins, Pirro, Dovizioso, Miller und Rossi. Vinales verpasst mit Rang 14 den Einzug ins Q2.

10:37 Uhr
Rabat II
Tito Rabat ist ein weiteres Mal gestürzt. Auch dieses Mal hat er sich nicht verletzt.

10:31 Uhr
Redding
Scott Redding ist in Kurve zehn zu Boden gegangen. Verletzt hat er sich dabei nicht.

10:18 Uhr
Rabat
Jetzt hat es auch Millers Teamkollege Rabat in Kurve sechs erwischt. Ihm ist nichts passiert.

10:03 Uhr
Miller
Jack Miller ist unverletzt in Kurve zwei gestürzt.

09:55 Uhr
Go
Die Zeit läuft, die MotoGP-Fahrer gehen auf die Strecke.

09:45 Uhr
MotoGP
In wenigen Augenblicken geht es weiter, diesmal mit dem dritten Freien Training der MotoGP.

09:40 Uhr
Ergebnis
Martin holt sich am Ende der Session die Bestzeit von 1:38.989 vor Rodrigo und Guevara. Bastianini und Bendsneyder komplettieren die Top-5, Öttl wird 24.

09:37 Uhr
Canet
Jetzt hat es auch Aron Canet erwischt: Der Spanier fliegt in Kurve vier ab, kann aber selbstständig aufstehen. Augenblicke später liegt auch Darryn Binder.

09:30 Uhr
Highsider
John McPhee ist mit einem Highsider in Kurve zwölf vom Bike geflogen. Er ist bei Bewusstsein, kann aber nicht alleine aufstehen. Die Marshalls helfen ihm bereits.

09:20 Uhr
Zwischenstand
Sasaki führt aktuell die Session mit einer 1:39.709 an, dahinter liegen Martin und Guevara. Öttl ist auf 19 abgerutscht.

09:06 Uhr
Fenati
Die Session hat begonnen, die ersten Zeiten sind gesetzt. Fenati führt aktuell mit einer 1:41.161, Öttl ist 15.

09:00 Uhr
Start
Der Qualifying-Tag hat begonnen! Die Zeit für das Moto3-FP3 läuft, die Piloten können auf die Strecke gehen.

08:55 Uhr
Moto3
Wie immer macht die Moto3 den Anfang am Samstagmorgen. In fünf Minuten geht es los.

08:50 Uhr
Wetter
Das Wetter zeigt sich auch heute von seiner schönsten Seite. Die Sonne scheint bereits wieder über dem Fahrerlager, die Temperaturen liegen heute zu Tagesbeginn sogar schon bei 13 Grad.

08:45 Uhr
Morgen
Buenas dias aus Valencia! Der Qualifying-Tag steht bevor, allerdings kommen jetzt erstmal die dritten Freien Trainings an der Reihe.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter