MotoGP

MotoGP Live-Ticker Sepang 2017: Reaktionen zum Qualifying

Qualifying-Tag in Sepang! Die Reaktionen zum Qualifying-Samstag in Malaysia und zur Pole Position von Dani Pedrosa JETZT LIVE im Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DU SUCHST DEN SONNTAGS-TICKER? HIER ENTLANG: +++

+++ SO FUHR PEDROSA ZUR SEPANG-POLE+++

12:00 Uhr
Bis morgen
Wir machen Schluss für heute. Morgen sind wir zum großen Finale zurück.

11:50 Uhr
Bilder
Die ersten Qualifying-Bilder aus Malaysia sind eingetroffen. Wer mal einen Blick riskieren möchte, kann das hier tun:

11:42 Uhr
Zeitplan
Für alle Sonntags-Frühaufsteher hier nochmal der Zeitplan:

11:35 Uhr
Schluss
Alle Fragen sind ausgefragt, jetzt gibt es noch ein Foto und dann ist die Pressekonferenz zu Ende. Es gibt für morgen noch genug zu tun.

11:34 Uhr
Fanfragen
Joan Mir glaubt, dass er in Österreich vielleicht sogar aus der letzten Reihe gewinnen könnte. Franco Morbidelli glaubt fest, dass er sich seit dem Eintritt in die WM verändert hat. "Ich bin vier Jahre älter geworden, also bin ich natürlich reifer und erwachsener geworden", sagt er. Für Dovizioso ist jede Strecke anders, was den Energieverbrauch angeht. Auf manchen Strecken verbraucht man mehr Energie, auf manchen weniger. Zarcos schwierigste Karriere-Entscheidung fiel in den ersten zwei Jahren seiner WM-Zeit. Pedrosas bittersüßester Karrieremoment war 2012, als er auf Phillip Island gestürzt ist und danach die WM verloren hat.

11:25 Uhr
Schlaf und Wasser
Alle MotoGP-Piloten sind sich einig, dass für ein körperlich so anstrengendes Wochenende vor allem zwei Dinge wichtig sind: Viel Wasser und viel Schlaf.

11:20 Uhr
Zufrieden sein?
"Wir können schon damit zufrieden sein, wenn wir bis zum Ende in der WM mitkämpfen und fünf Rennen gewinnen konnten", sagt Dovizioso. "Wir können auch mit der zweiten Position in der WM zufrieden sein, aber das wollen wir nicht. Wir wollen alles geben."

11:16 Uhr
Mir
"Ich freue mich sehr über die Pole", sagt Mir. "Das ist meine erste in diesem Jahr. Und die Weltmeisterschaft ohne eine Pole zu gewinnen ist auch irgendwie komisch. Deshalb war mir das wichtig. Es wird ein tolles Rennen, aber sehr heiß. Wir werden sehen, wie es läuft."

11:14 Uhr
Morbidelli
"Für mich war es ein gutes Qualifying", sagt Morbidelli. "Aber ich wusste, dass da noch mehr gehen würde, obwohl ich am Anfang schon ziemlich schnell war. Ich habe dann im letzten Run nochmal versucht, besser zu werden. Ich habe gemerkt, dass ich schneller war, aber dann bin ich gestürzt. Aber ich bin trotzdem bereit für das Rennen morgen. Im Trockenen bin ich stark, im Nassen müssen wir sehen. Da leide ich ein bisschen mehr."

11:12 Uhr
Dovizioso
"Wir sind das Wochenende perfekt angegangen", findet Dovizioso. "Im Nassen waren wir schon stark. Deshalb haben wir uns ein bisschen Sorgen gemacht, ob wir das im Trockenen auch schaffen würden. Aber es lief gut. Mit jedem Setup, dass wir ausprobiert haben, lief es besser und ich habe mich wohler gefühlt."

11:10 Uhr
Zarco
"Es war ein guter Tag für mich", sagt Zarco. "In trockenen Bedingungen lief alles gut. Wir haben mit dem Team da kleine Fehler ausmerzen können. Im Qualifying war mein erster Run schon gut, aber der Zweite noch besser. Ich habe auf die Pole gehofft, aber Dani war nicht weit weg und ich denke, er hat im letzten Sektor etwas besser gemacht als ich."

11:07 Uhr
Pedrosa
"Das Qualifying war sehr eng", erklärt Pedrosa. "Das war schon das ganze Wochenende so, in allen Session. Alle Fahrer sind sehr schnell gewesen. Ich hatte einfach gutes Timing. Ich hatte keinen Verkehr und konnte alleine fahren. Ich hatte einen guten Rhythmus und habe Schritt für Schritt an Kleinigkeiten gearbeitet."

11:01 Uhr
Los
Die Pressekonferenz beginnt. Allerdings, bevor es mit Fragen losgeht, werden wie immer Uhren verteilt. Heute an Pedrosa, Morbidelli und Mir.

10:55 Uhr
Pünktlich
Der Raum ist voll und von den Fahrern ist bisher einzig Johann Zarco da. Fünf Minuten vorher, vorbildlich.

10:50 Uhr
PK
In zehn Minuten beginnt die Pressekonferenz in Malaysia.

10:46 Uhr
Parc Ferme-Stimmen III
Andrea Dovizioso: "Die Pole Position wäre natürlich schön gewesen. Mit meiner Zeit von 1:59.2 bin ich aber sehr glücklich. Es war eine perfekte Runde und das ist das Wichtigste. Im ersten Run sind viele Fahrer eine sehr gute Zeit gefahren, also war mir klar, dass ich das auch machen muss, um es in Reihe eins zu schaffen. Das ist mir gelungen. Wir haben das gesamte Wochenende gut gearbeitet und sind im Trockenen und Nassen stark. Jetzt können wir nur noch abwarten, wie das Wetter am Sonntag wird."

10:37 Uhr
Parc Ferme-Stimmen II
Johann Zarco: "Ich hoffe und glaube, dass ich auch im Rennen so stark sein kann wie heute. Wir hatten ein sehr gutes FP4 mit dem Medium-Reifen vorne und hinten und ich denke, dass wir diese Kombination auch im Rennen verwenden können. Damit habe ich sicher eine gute Pace, um um den Sieg zu kämpfen. Mal sehen wie das Wetter am Sonntag wird. Wenn es so heiß ist wie heute, wird es für alle hart. Ich bin aber bereit dafür und fühle mich gut. Im Qualifying ist uns noch einmal eine kleine Verbesserung gelungen. Ich hatte die Pole erwartet, aber ein Start aus Reihe eins ist das Wichtigste."

10:26 Uhr
Parc Ferme-Stimmen I
Dani Pedrosa: "Ich musste großes Risiko eingehen, um diese Pole zu erreichen. Ich hatte auch in meiner letzten Runde einige Fehler. Natürlich bin ich sehr froh, hier die dritte Pole in diesem Jahr geholt zu haben, denn ich starte nicht so oft von Platz eins. Es ist wichtig, hier in der ersten Reihe zu stehen. Hoffentlich haben wir am Sonntag ein trockenes Rennen, denn im Nassen haben wir hier wieder einmal große Probleme."

10:15 Uhr
Wer ist da?
In der heutigen Pressekonferenz werden Dani Pedrosa, Johann Zarco, Andrea Dovizioso, Franco Morbidelli und Joan Mir anwesend sein.

10:04 Uhr
Pressekonferenz
In etwas weniger als einer Stunde beginnt die Pressekonferenz nach dem Qualifying. Jetzt müssen sich die Fahrer erstmal einzeln den Fragen der TV-Teams stellen.

09:58 Uhr
Action
Action auf der Strecke gibt es damit heute nicht mehr. Mit der Moto2-Session ist die Letzte des Tages gewesen. Das heißt aber nicht, dass heute nichts mehr los ist.

09:50 Uhr
Morbidelli
Morbidelli hat sich trotz seines Sturzes die Bestzeit gesichert. Seine 2:06.406 hält, dahinter liegen Oliveira und Quartararo. Lüthi wird Fünfter und gibt nach seinem Crash einen Daumen nach oben. So schlimm scheint es also nicht zu sein. Schrötter wird Siebter, Cortese 13. Raffin landet auf 24.

09:47 Uhr
Lüthi
Lüthi ist mit einem großen Highsider in Kurve zwei abgeflogen. Sein Bike liegt verteilt überall auf der Strecke und im Kies. Er ist zwar auf den Beinen, muss sich aber wieder hinsetzen. Er ist offenbar verletzt. Baldassarri stürzt ebenfalls in Kurve zwölf.

09:43 Uhr
Vinales
Isaac Vinales ist in Kurve 15 unverletzt gestürzt. Er ist wieder auf den Beinen. Kurz danach liegt Morbidelli in Kurve sieben. Auch ihm ist nichts passiert.

09:39 Uhr
Schrötter
Die Top-4 ist unverändert, Schrötter ist allerdings auf den fünften Rang vorgefahren.

09:27 Uhr
Pasini
Pasini ist ein zweites Mal gestürzt, aber auch beim zweiten Mal ist er schnell auf den Beinen. Von seinem Bike ist aber nicht viel übrig geblieben.

09:24 Uhr
Morbidelli
Aktuell ist Morbidelli Polesetter mit einer 2:06.406, dahinter reihen sich Oliveira und Marquez ein. Lüthi ist Vierter.

09:15 Uhr
Pawi
Pawi ist in Kurve zwei unverletzt gestürzt. Er ist schon wieder auf den Beinen und versucht, sein Bike aufzuheben.

09:05 Uhr
Go
Mit der Moto2-Qualifying-Session hat die Letzte des Tages begonnen. Nach nur fünf Minuten liegt Pasini schon in Kurve neun auf der Nase. Ihm ist aber nichts passiert. Die erste Bestzeit fuhr Alex Marquez mit einer 2:06.511.

08:07 Uhr
Moto2
Jetzt haben Moto3 und MotoGP ihren Polesetter, jetzt ist noch die Moto2 dran. Gleich geht es weiter mit der letzten Session des Tages.

08:50 Uhr
Pedrosa
Pedrosa ist Polesetter in Malaysia. Zuerst sah es so aus, als wäre es Dovizioso, dann Zarco. Letztendlich war es aber der Honda-Pilot, der sich Startplatz eins sicherte. Zarco wird Zweiter, Dovizioso komplettiert Reihe eins. Reihe zwei besteht aus Rossi, Vinales und Lorenzo. Der verdrängt damit Marquez an den ersten Platz der dritten Reihe, Rins und Iannone folgen dahinter. Reihe vier besteht aus Crutchlow, Miller und Pol Espargaro.

08:48 Uhr
Crutchlow
Cal Crutchlow ist unverletzt in Kurve sieben gestürzt.

08:39 Uhr
Fehler
Ewig kann auch Marquez keine Stürze abfangen. Er ist jetzt gestürzt. Ihm ist nichts passiert und nach langen Versuchen kann er das Bike neu starten und in die Box fahren. Jetzt muss er sich beeilen.

08:35 Uhr
Los
Die zweite Qualifying-Session hat begonnen und Marquez hat es eilig. So wie es aussieht, will er zwei Stops einlegen. Vinales wartet hingegen.

08:30 Uhr
Weiter
Rins und Espargaro haben jetzt kurz Zeit, durchzuatmen, während sich die anderen bereit machen. Dann geht es mit dem Q2 weiter.

08:25 Uhr
Rins und Espargaro
Die Session ist beendet und Baz ist in Kurve elf das Vorderrad weggerutscht. Pol Espargaro ist in Kurve zwölf gestürzt. Er und Alex Rins haben jedoch den Sprung ins Q2 geschafft.

08:10 Uhr
Here we go
Das erste Qualifying hat begonnen. Loris Baz spielt den Vorreiter und geht als Erstes auf die Strecke.

08:05 Uhr
Qualifying
In wenigen Augenblicken beginnt die erste Qualifying-Session der MotoGP. Wer schafft den Sprung ins Q2?

08:00 Uhr
Endstand
Das letzte Training der MotoGP ist vorbei. Die Bestzeit hat sich Marquez mit einer 2:00.438 geschnappt. Zweiter wird Dovizioso mit 0.238 Sekunden Abstand, Dritter ist Alex Rins. Die Top-10 komplettieren Zarco, Pedrosa, Lorenzo, Miller, Vinales, Rossi und Redding.

07:43 Uhr
Marquez
Vergesst den Save des Jahres, Marquez hat soeben den Save seines Lebens hingelegt:

07:30 Uhr
Start
Das vierte Freie Training der MotoGP hat begonnen. Die Fahrer gehen auf die Strecke.

07:20 Uhr
MotoGP
Jetzt folgt das vierte Freie Training der MotoGP, bevor auch die Königsklasse ins Qualifying geht.

07:15 Uhr
Ergebnis
Joan Mir ist Polesetter in Malaysia. Er hat den früheren Moto3-Polerekord zerschmettert und damit auch Martins vorherige Bestzeit. Der wird Zweiter vor John McPhee auf drei. Philipp Öttl qualifiziert sich für Rang 24.

07:12 Uhr
Raus
Mit drei Minuten Qualifying-Zeit gehen die Piloten wieder auf die Strecke. Das Shotout beginnt.

07:09 Uhr
Warten
Mit knapp fünf Minuten auf der Uhr ist der Großteil der Moto3-Piloten wieder in der Box. Das große Warten beginnt.

07:00 Uhr
Unschlagbar
Bisher sieht es so aus, als würde Martins starke Zeit für die Pole reichen. Bisher konnte ich kein Fahrer gefährlich werden. Atiratphuvapat stürzt unverletzt in Kurve fünf, Öttl ist im Moment 22.

06:47 Uhr
Crash
Rodrigo und Ramirez crashen in Kurve eins und 15. Rodrigo kann weiterfahren, Ramirez nicht. Beide sind ok.

06:43 Uhr
Erster Zwischenstand
Die Session hat gerade begonnen und die Bestzeiten purzeln schon. Martin setzte sich mit einer 2:12.453 gegen die Konkurrenz durch und fuhr die schnellste Runde des Wochenendes.

06:35 Uhr
Start
Die grünen Flaggen sind draußen, die Session beginnt.

06:25 Uhr
Weiter?
In zehn Minuten beginnen die Qualifyings in Malaysia. Zuerst dran: Die Moto3.

05:45 Uhr
Pause
Die Freien Trainings sind durch, damit geht das Fahrerlager in die Pause. Um 06:35 Uhr MEZ geht es mit dem Qualifying der Moto3 weiter.

05:40 Uhr
Ergebnis
Morbidelli bleibt bis zum Ende Führender in der FP3-Session in Malaysia. Zweiter wird Bagnaia, Dritter Oliveira. Auf vier landet Lüthi, Fünfter wird Binder. Bester Deutscher ist Cortese auf zwölf, Schrötter wird 14. Raffin landet auf Platz 22.

05:28 Uhr
Vierge
Vierge ist gestürzt, aber wieder auf den Beinen und versucht, sein Bike neu zu starten.

05:25 Uhr
Morbidelli
Morbidelli hat Lüthi auf Rang zwei verdrängt, er fuhr eine 2:06.690 und ging damit in Führung. Die Session geht noch eine knappe Viertelstunde.

05:11 Uhr
Immer noch Lüthi
Lüthi führt die Session immer noch mit einer 2:06.764 an, dahinter liegt WM-Konkurrent Morbidelli und Binder. Cortese ist Neunter, Schrötter Zehnter.

05:02 Uhr
Lüthi
Die Session hat gerade begonnen und Lüthi übernimmt die Führung vor Marquez und Bagnaia. Cortese liegt stark auf vier.

04:55 Uhr
Go
Die Moto2-Session hat begonnen, die Sonne scheint noch immer.

04:46 Uhr
Moto2
Nachdem die Königsklasse ihren Soll auch erstmal erfüllt hat, ist jetzt noch die Moto2 mit ihrem FP3 dran. Gleich geht's weiter.

04:40 Uhr
Ergebnis
Die Session ist beendet. Rossi fährt in seiner letzen Runde eine 1:59.947 und wird damit Erster. Dahinter reihen sich Zarco, Pedrosa, Dovizioso, Lorenzo, Miller, Crutchlow, Iannone, Marquez und Vinales in den Top-10 ein.

04:18 Uhr
Bautista, again
Bautista ist ein weiteres Mal unverletzt gestürzt, diesmal aber in Kurve zehn.

04:09 Uhr
Bautista
Bautista ist in Kurve eins gestürzt, er ist auf den Beinen und läuft aus dem Kiesbett.

03:55 Uhr
Go
Die Ampeln sind grün, es kann also losgehen. Die ersten Piloten sind schon auf ihrer Outlap unterwegs.

03:43 Uhr
MotoGP
Mit dem nächsten FP3 geht es in wenigen Augenblicken weiter: Die Königsklasse darf ran.

03:40 Uhr
Ergebnis
Die dritte Freie Trainingssession der Moto3 ist beendet. Martin hat sich im letzten Augenblick die Bestzeit von 2:15.606 geschnappt, dahinter reihen sich Guevara und Weltmeister Mir ein. Vierter wird Danilo vor Fenati. Öttl landet auf Rang 17. Bezzecchi stürzt unverletzt am Ende der Session.

03:28 Uhr
Trocken?
Mit der strahlenden Sonne auf der Strecke wird der Asphalt langsam trockener. Mittlerweile sind fast alle Fahrer auf der Strecke. Bezzecchi führt mit einer 2:19.970 vor Mir und McPhee. Öttl ist 18.

03:20 Uhr
Guevara
Zehn Minuten später sind immerhin 14 Fahrer auf der Strecke gewesen. Die Session wird angeführt vor Guevara vor Kornfeil und Suzuki. Die Strecke ist immer noch nass.

03:09 Uhr
Nicht trocken
Im Moment scheint zwar gerade die Sonne, aber vor einer Dreiviertelstunde hat es noch stark geregnet. Deshalb ist die Strecke noch immer nass, die Zeiten sind weit weg von denen auf trockener Strecke. Aktuell führt Canet mit einer 2:28.255 vor Bendsneyder und Arbolino. Allerdings haben nur neun Fahrer bisher Zeiten gesetzt.

03:00 Uhr
Los geht's
Die Samstags-Sessions haben begonnen, denn die Zeit im FP3 der Moto3 läuft.

02:55 Uhr
In Kürze
In fünf Minuten geht es los mit dem FP3 der Moto3. Die Fahrer machen sich bereit - und wir auch.

02:50 Uhr
Wetter
Die Lufttemperaturen liegen aktuell bei 26 Grad, regnen tut es nicht. Das heißt aber nicht, dass es das im Laufe des Tages nicht noch wird.

02:45 Uhr
Morgen
Hallo aus Malaysia! Willkommen zu Tag zwei in Sepang! In wenigen Minuten geht es los mit dem dritten Freien Training der MotoGP3.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter