MotoGP

Live-Ticker zum MotoGP-Rennen der USA in Austin

Marc Marquez hat es schon wieder getan. Zum fünften Mal in Folge siegt er auf dem Circuit of the Americas. Alle Infos im Live-Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO TRIUMPHIERTE MARQUEZ IN AUSTIN +++

23:15 Uhr
Abschied
Und nachdem die drei Podiumsplatzierten Feierabend machen, schließen wir uns an. In elf Tagen melden wir uns zurück, dieses Mal aus dem gar nicht allzu weit entfernten Jerez de la Frontera, mit dem Auftakt des europäischen MotoGP-Abenteuers.

23:11 Uhr
Abtritt
Den Journalisten sind die Fragen ausgegangen, das heißt für Marquez, Rossi und Pedrosa Feierabend.

23:04 Uhr
Vales Meinung
"Bezüglich der Strafe hat mein Team die richtige Entscheidung getroffen", ist sich Rossi sicher. "Es war einfach nicht wichtig. Ich war an Dani vorbei und hatte nach dem zweiten Sektor genug Vorsprung. Hätten sie die Strafe aufs Pitboard geschrieben, hätte ich vielleicht +3 oder ähnliches gelesen. Das hätte mich verunsichern können und dann wäre es vielleicht nicht so gut ausgegangen."

22:59 Uhr
Mehr USA
"Ich muss mal mit Carmelo reden, dass wir mehr Rennen in den USA fahren, das könnte für mich wirklich interessant werden", lacht Marquez.

22:56 Uhr
Marquez' Meinung
"0.2 oder 0.3 Sekunden Strafe, darauf kommt es ja nicht wirklich an", erklärt Marquez. "Er ist ein aggressiver Fahrer, genau wie Zarco und zum Beispiel auch ich. Es war am Anfang des Rennens, da pusht jeder. Und wenn man ein aggressiver Fahrer ist, dann muss man damit rechnen, dass die anderen es auch so tun. Aber ich glaube nicht, dass Valentino durch das Manöver irgendetwas gewonnen hat."

22:51 Uhr
Dritter
"Es war ein gutes Wochenende, denn ich war viel öfters vorn als bisher. Ein bisschen was hätte schon besser laufen können, aber das ist ok", lacht Pedrosa nach dem Rennen erleichtert. "Ich konnte endlich mal clean starten und das Rennen am Anfang anzuführen, war wirklich toll. Ich hätte noch mehr verschwinden können am Anfang, aber ich wusste, dass ich auf meine Reifen aufpassen musste. Deshalb habe ich es gelassen. Ich musste meine Pace zurücknehmen und musste Valentino deshalb vorbeilassen."

22:49 Uhr
Zweiter
"Es ist eine große Überraschung, vor allem für uns. Nach den Tests waren wir verzweifelt und jetzt führen wir die WM an. Es war klar für uns, dass wir Zeit brauchen würden, um unser Bike richtig zu verstehen", rekapituliert Rossi. "Es sind jetzt nur drei Rennen, es wird sehr hart, diese Position zu halten. Aber es ist jetzt schon toll."

22:45 Uhr
Erster
"Natürlich ist es ein wichtiger Sieg, denn nach Argentinien mussten wir wirklich zusehen. Es war ein schwieriges Rennen", erklärt Marquez. "Das Wetter war viel besser als gestern. Ich habe mich im letzten Moment auf dem Grid entschieden, mit dem harten Reifen zu gehen. Alles andere wäre sinnlos gewesen."

22:43 Uhr
Pressekonferenz
Die Pressekonferenz des Austin GPs beginnt in wenigen Minuten, die Fahrer finden sich schon ein.

22:38 Uhr
Noch ein Bild
Weil's so schön war, hier noch ein Bild von Marc Marquez. Zwar aus einem unmöglichen Winkel, aber das macht ja nichts.

22:30 Uhr
Selfie-Time
Und auch das obligatorische Podium-Selfie aus Texas wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

22:26 Uhr
Die Reaktionen, Pedrosa
"Ich freue mich, denn ich habe geführt und bin gut gestartet. Ich bin zufrieden, nur am Ende als ich Zweiter war, wollte ich den Platz halten. Aber der Reifen war auf der rechten Seite komplett runter und ich wäre in den Rechtskurven fast gestürzt. Ich habe das letzte Rennen nicht beendet, deshalb wollte ich dieses beenden. Hoffentlich machen wir im nächsten Rennen so weiter."

22:19 Uhr
Die Reaktionen, Rossi
"Es war ein schwieriges Rennen, aber ich konnte mit den Hondas mithalten. Manchmal habe ich etwas verloren, aber ich konnte dranbleiben, weil ich ein paar Punkte auf der Strecke hatte, an denen ich stark war. Marquez war zu stark, aber ich wusste, dass Dani denselben Reifen hatte wie ich. Ich wusste, dass er komplett runter sein wurde. Deshalb habe ich angegriffen. Wir haben eine Menge Punkte. Und es ist mein bestes Ergebnis in Austin bisher."

22:14 Uhr
Die Reaktionen, Marquez
"Es war ein schwieriges Rennen. Es sah einfach aus, aber das war es nicht. Am Anfang wollte ich ruhig bleiben. Ich hatte Shattering am Anfang, aber ich wollte mich einfach auf mich konzentrieren, denn ich wusste, dass die anderen herankommen würden. Ich freue mich sehr. Nach Argentinien ist das ein tolles Ergebnis. Die Saison ist lang und gemeinsam mit dem Team machen wir Schritte vorwärts."

22:10 Uhr
Runter
...vom Podium. Auf die Podiums-Platzierten wartet jetzt der übliche Media-Marathon. Und in ein paar Minuten natürlich auch die offizielle Pressekonferenz.

22:01 Uhr
Applaus, Applaus
Die drei Jungs stehen auf dem Treppchen und das Publikum jubelt.

21:59 Uhr
Aufstieg
Nach kurzen Interviews im Parc Ferme gilt es für Marquez, Rossi und Pedrosa jetzt, den letzten Aufstieg zu wagen. Den aufs Treppchen.

21:53 Uhr
Parc Ferme
Marquez, Rossi und Pedrosa haben sich im Parc Ferme eingefunden. Überall wird gestrahlt, gelacht und gefeiert. Cal Crutchlow darf auch dazukommen.

21:50 Uhr
VALENTINO
Er kann es selbst kaum glauben: Mit seinem zweiten Platz führt Valentino Rossi aktuell die WM-Tabelle an.

21:46 Uhr
King Marc
Er hat es geschafft! Zum fünften Mal in Folge gewinnt Marc Marquez auf dem Circuit of the Americas. Rossis Strafe spielt keine Rolle mehr, er ist Pedrosa so weit voraus, dass er den zweiten Platz sicher hat. Pedrosa komplettiert das Podium. Folger wird Elfter.

21:28 Uhr
Lowes
Nachdem Aleix mit Reifenproblemen in die Box gekommen ist, ist Sam Lowes jetzt im Kies gelandet.

21:25 Uhr
Strafe für Rossi
Nach einem Zwischenfall mit Johann Zarco kriegt Rossi eine Strafe von 0.3 Sekunden aufgedrückt. Bautista ist zu Boden gegangen, Aleix Espargaro kommt in die Box zurück.

21:21 Uhr
Baz
Nach seinem Wahnsinns-Safe am Samstag ist der Avintia-Pilot jetzt zu Boden gegangen, ohne sich in der letzten Sekunde retten zu können. Immerhin hat er sich nichts getan.

21:06 Uhr
Vinales out
Maverick Vinales ist gestürzt! Der Yamaha-Pilot lässt seine Siegsträhne bei seinem Debüt für den japanischen Hersteller in Kurve 18 liegen. Er ist unverletzt. Abraham hat es ebenfalls erwischt.

21:02 Uhr
Pedrosa
Marquez startet perfekt, aber es ist Dani Pedrosa, der aus dem Nichts auf den ersten Platz fährt.

20:55 Uhr
Fünf Minuten
Fünf Minuten bis zum Rennstart und das Safety Car macht sich auf den Weg.

20:52 Uhr
Hymne
Wie es sich für den GP der USA gehört, wird vor dem Rennstart noch schnell die Nationalhymne gesungen.

20:48 Uhr
Aufregung
Zehn Minuten vor dem Rennen sind wir langsam wirklich aufgeregt. Und ihr?

20:41 Uhr
Pitlane
Die Boxengasse hat ab sofort geöffnet, die Piloten können sich auf den Weg in die Startaufstellung machen. Die ersten Piloten sind bereits da.

20:32 Uhr
Die Boxen werden voll
Die letzten Fahrer, die bisher noch nicht in der Box waren, kommen jetzt wieder zurück. Auch die Tribünen füllen sich jetzt.

20:22 Uhr
Warten
Jetzt heißt es noch eine halbe Stunde gedulden, bis das Rennen aller Rennen in Austin beginnt.

20:16 Uhr
Treppchen
Morbidelli, Lüthi und Nakagami gehören jetzt aufs Podium. Der Champagner und die Trophäen warten schon.

20:10 Uhr
Rückblende
Moto2 wie Moto3: Wer alle Action im Rückblick lesen will, kann das im Rennfilm tun:

20:03 Uhr
Morbidelli siegt
Lüthi schafft es nicht, Morbidelli zu schlagen. Der Marc VDS-Pilot siegt vor Lüthi und Nakagami. Aegerter wird zweitbester Schweizer auf Rang fünf, Schrötter wird mit Rang acht bester Deutscher.

19:48 Uhr
Lüthi?
Der Schweizer liegt aktuell auf dem zweiten Platz und hat noch alle Chancen, sich den Sieg von Morbidelli zu schnappen. Es sind noch sieben Runden auf der Uhr.

19:35 Uhr
Pech für Pasini
Mit seinem Crash in Kurve eins hat der Italiener einen Platz in den Top-5 weggeschmissen.

19:29 Uhr
Marquez vs Morbidelli
Was für ein Geburtstagsgeschenk wäre es, wenn Alex Marquez heute gewinnen könnte. Noch muss er aber mit Teamkollege Morbidelli kämpfen.

19:22 Uhr
Go
Pasini ist gut gestartet, Morbidelli holt sich dennoch den Holeshot. In der ersten Kurve ist Manzi gestürzt.

19:19 Uhr
Minus zwei
Die Warm-Up-Runde startet. Iker Lecuona und Danny Kent nehmen nicht am Rennen teil. Der eine ist verletzt, der andere hat Motorprobleme.

19:15 Uhr
Grid
Die Moto2-Fahrer machen sich langsam fertig. In fünf Minuten geht es los.

19:07 Uhr
Moto2
Das erste Rennen ist beendet, aber das Zweite folgt auf dem Fuße. In knapp zehn Minuten beginnt das Rennen der Moto2-Klasse.

18:59 Uhr
Siegerehrung
Für Fenati, Martin und Di Giannantonio geht es jetzt aufwärts. Aufs Podium. Fenati hat aber bereits auf der Strecke gefeiert.

18:54 Uhr
Zusammenfassung
Wer Angst hat, in dem chaotischen Rennen mit Neustart und Crashes nicht alles mitgekriegt zu haben, dem sein unser Rennbericht ans Herz gelegt:

18:50 Uhr
Fenati siegt
Er hat es geschafft! Romano Fenati gewinnt sein erstes Rennen des Jahres. Dahinter sichern sich Martin und Di Giannantonio das Podium. Philipp Öttl wird Neunter.

18:40 Uhr
Fenati führt
Nachdem Canet sich selbst aus dem Rennen gekegelt hat, führt nach wie vor Romano Fenati. Philipp Öttl ist auf Platz neun vorgefahren.

18:32 Uhr
Canet down
Er hat in jeder Session des Wochenendes geführt, jetzt ist er raus. Mit einem großen Highsider ist der Führende Aron Canet aus dem Rennen gecrasht. Immerhin bleibt er unverletzt.

18:31 Uhr
Toba
Der bereits gestürzte Kaito Toba ist jetzt ein weiteres Mal gestürzt. Diesmal kann das Rennen aber normal weitergehen.

18:26 Uhr
Fight
Fenati und Canet liefern sich einen harten Fight, schon am Anfang des neu gestarteten Rennens. Canet hat sich jetzt durchgeboxt.

18:23 Uhr
Re-Start
Canet startet wieder gut, allerdings nicht so gut wie letztes Mal. Er holt trotzdem den Holeshot und führt damit. Hinter ihm liegt jetzt jedoch nicht Mir, sondern Fenati.

18:20 Uhr
Aufwärmrunde 2.0
Die Piloten gehen jetzt auf die Aufwärmrunde, ihre zweite heute.

18:16 Uhr
Raus
Die Fahrer gehen wieder auf die Strecke, gleich geht es weiter.

18:14 Uhr
Weiter geht's
Es gibt neue Infos: Um 18:16 Uhr deutscher Zeit öffnet die Pitlane wieder.

18:10 Uhr
Abgekürzt
Wann das Rennen neu gestartet wird, ist noch nicht raus, aber wenn es neu gestartet wird, geht es nur über 12 Runden.

18:07 Uhr
Rote Flaggen
Nach einem Crash von Kaito Toba in Kurve 14 ist die Rote Flagge draußen. Die Fahrer kehren in die Box zurück. Toba wird von Streckenposten weggetragen.

18:06 Uhr
Crash
Pagliani ist gestürzt, während Canet noch immer führt. Joan Mir hängt hinter ihm, alle anderen Fahrer sind allerdings weit zurückgefallen. Bendsneyder hat es ebenfalls zu Boden gerissen, es ist unverletzt und sehr wütend. Öttl ist auf den 14. Platz zurückgefallen.

18:02 Uhr
START
Das Moto3-Rennen hat begonnen. Polesetter Canet ist sehr gut gestartet. Er hat die Führung sicher, Fenati auf Rang drei ist zurückgefallen.

17:59 Uhr
Aufwärmrunde
Auf geht es in die Aufwärmrunde. Gleich geht es los!

17:56 Uhr
Wetter
Bevor es losgeht, nochmal ein Blick auf die Temperaturen: Die Luft hat momentan 19 Grad und auch die Strecke wird dementsprechend wärmer als gestern um diese Zeit sein.

17:49 Uhr
Startaufstellung
Das Grid füllt sich, die Fahrer treffen ein, die Sonnenschirme werden rausgeholt, letzte Taktiken abgesprochen.

17:45 Uhr
Countdown
Langsam steigt die Aufregung. In einer Viertelstunde gehen die Ampeln aus und das Racing beginnt.

17:34 Uhr
Überblick
Und genauso wie am Vormittag, hier noch eine Übersicht für die Rennen:
Moto3-Rennen: 18:00 Uhr
Moto2-Rennen: 19:20 Uhr
MotoGP-Rennen: 21:00 Uhr

17:28 Uhr
Pflicht getan
Die Fahrer haben ihren Soll erfüllt und haben sich durch ein paar Runden um die Strecke gezittert. Jetzt geht es wieder in die Box, zur Rennvorbereitung.

17:16 Uhr
Fahrerparade
Tausche MotoGP-Bike gegen Auto. Jetzt haben die Fahrer die Möglichkeit, sich in Cabrios über die Strecke kutschieren zu lassen. Es geht zur Fahrerparade!

17:10 Uhr
Ehrenrunde
Direkt nach dem MotoGP-Warm-Up dürfen die MotoGP-Legenden Kenny Roberts Junior und Kevin Schwantz auf die Strecke, um eine Ehrenrunde auf ihren Suzukis zu drehen. Das Publikum freut sich. Die Fahrer auch.

17:03 Uhr
Ergebnis
Die Zielflagge ist draußen, Marquez bleibt Schnellster vor Vinales und Pedrosa. Vierter wird Rossi vor Crutchlow, Zarco, Folger, Petrucci, Aleix Espargaro und Dovizioso in den Top-10. Lorenzo wird Zwölfter, während Barbera im letzten Augenblick unverletzt stürzt.

16:58 Uhr
Espargaro down
Aleix Espargaro ist zum x-ten Mal an diesem Wochenende gestürzt. Dieses Mal in Kurve acht.

16:40 Uhr
Anpfiff
Die MotoGP-Piloten sind auf der Strecke, sie haben ab jetzt 20 Minuten Zeit, sich aufzuwärmen.

16:35 Uhr
MotoGP
Nachdem die beiden kleineren Klassen mit ihren Warm-Ups durch sind, ist jetzt die Königsklasse dran.

16:30 Uhr
Schluss
Auch das Warm-Up der Moto2 ist beendet. Die Bestzeit hat sich Nakagami am Ende geholt, Lüthi fährt hinter Morbidelli auf drei. Bester Deutscher wird Schrötter auf neun, Aegerter wird Elfter. Raffin landet auf 14, Cortese auf 19.

16:23 Uhr
Schweizer Führung
Jetzt hat Lüthi die Führung übernommen. Es sind noch knappe sieben Minuten auf der Uhr.

16:16 Uhr
Vierge vorn
Die ersten Runden sind gefahren und Vierge kann sich bisher durchsetzen. Bester deutschsprachiger Pilot ist momentan Aegerter auf Rang vier.

16:10 Uhr
Startschuss
Zum zweiten Mal am heutigen Tag heulen die Motoren auf. Diesmal sind es aber die der Moto2-Bikes, denn die Session hat gerade begonnen.

16:05 Uhr
Kurze Pause
Aber nicht weggehen, in fünf Minuten beginnt schon das Warm-Up der Moto2!

16:00 Uhr
Ende
Die Session der Moto3-Piloten ist beendet. Canet hat sich am Ende durchgesetzt, Gabriel Rodrigo ist spät noch unverletzt gestürzt. Öttl ist jedoch starker Zweiter geworden.

15:52 Uhr
Öttl vor
Soeben hat Philipp Öttl Canet von der Spitzenposition verdrängt. Es sind noch sieben Minuten auf der Uhr.

15:47 Uhr
Canet
Die erste Fliegende Runde und wer liegt vorn? Richtig! Aron Canet.

15:40 Uhr
Here we go
Die Zeit läuft, der Rennsonntag hat begonnen. Die ersten Moto3-Piloten gehen langsam auf die Strecke. Sie haben 20 Minuten Zeit, die letzten Vorbereitungen für das Rennen später vorzubereiten.

15:36 Uhr
Wetter
Bevor es losgeht, hier noch ein kurzer Blick aufs Wetter. Das hat sich seit gestern echt gemacht. Die Sonne scheint, es sind keine Wolken am Himmel, die Temperaturen liegen bei 22 Grad.

15:26 Uhr
Überblick
Hier ein kurzer Überblick über die Action am Vormittag:
Moto3 Warm-Up: 15:40 Uhr
Moto2 Warm-Up: 16:10 Uhr
MotoGP Warm-Up: 16:40 Uhr

15:20 Uhr
Bereit?
Ein letztes Mal Hallo aus Austin! Heute wird es ernst, am Nachmittag stehen die Rennen aller drei WM-Kategorien auf dem Plan. In zwanzig Minuten beginnt jedoch erstmal das Warm-Up der Moto3.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter