Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Formel 1 - Österreich II: Wind und Regen in Spielberg

Das zweite Österreich-Rennen in der Formel-1-Saison 2021 verspricht wenig Spannung. Kann das Wetter den Bullen einen Strich durch die Rechnung machen?
von Florian Niedermair

Motorsport-Magazin.com - Max Verstappen geht als haushoher Favorit in das zweite Formel-1-Wochenende am Red Bull Ring. Doch das Wetter ist vor dem Großen Preis von Österreich ein kleines Fragezeichen. Der Großteil des Wochenendes bleibt trocken. Während dem Rennen könnten allerdings Regentropfen Red Bull auf dem Weg zum fünften Sieg in Serie Probleme bereiten.

Formel 1 Spielberg: Wind und Regen

Freitag (1. & 2. Freies Training): Vor einer Woche hätte der Freitag komplett verregnet sein sollen. Diese Prognose schlug fehl und die Formel-1-Trainings gingen ohne größere Wetterkapriolen über die Bühne. An diesem Wochenende werden am Freitag überhaupt keine Niederschläge erwartet.

Dafür soll der Wind ordentlich auffrischen. Vor allem am Nachmittag. Im ersten Training (Startzeit: 11.30 Uhr), für welches Temperaturen von etwa 18 Grad Celsius prognostiziert werden, belaufen sich die maximalen Windgeschwindigkeiten noch auf bis zu 26 km/h. Am Freitagnachmittag werden auf dem 4,3-Kilometer langen Kurs Windböen von bis zu 37 Km/h erwartet. Der Maximalwert des Wochenendes. In FP2 (15 Uhr) rechnet man mit Temperaturen von etwa 22 Grad.

Samstag (3. Freies Training & Qualifying): Am Samstag soll es etwas wärmer werden als noch tags zuvor. Die Meteorologen erwarten bei FP3 (12 Uhr) 23 Grad Celsius. Beim Qualifying (15 Uhr) am Nachmittag werden 25 Grad erreicht. Der Wind lässt im Vergleich zu Freitag erheblich nach. Einzelne Böen sollen jedoch immer noch Geschwindigkeiten von über 20 km/h erreichen.

Sonntag (Rennen): Für den Nachmittag am Rennsonntag ist Regen angesagt. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 90%. Allerdings ist laut ersten Prognosen noch unklar, ob dieser noch während oder erst nach dem Rennen (Startzeit: 15 Uhr) einsetzen wird. Die Temperaturen sollen dennoch ungefähr auf dem Niveau des restlichen Wochenendes liegen: 23 Grad werden prognostiziert.


Weitere Inhalte: