Formel 1

Formel 1 bringt altes Live-Timing nach Fan-Beschwerden zurück

Die Formel 1 bringt ab dem Russland GP wieder die klassische Version ihrer Live-Timing-App in die Stores. An der neuen Version hatte es Kritik gegeben.
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - Gute Nachrichten für die Hardcore-Fans der Formel 1. Weil eine neue Version des Live-Timings in der offiziellen Formel-1-App für diverse Beschwerden seitens der Fans sorgte, bringt die F1 jetzt die klassische Version wieder an den Start.

Die nun separate App umfasst einzig das Timing und ist bereits für die einschlägigen Endgeräte im Google Play Store für Android-Geräte und App Store für Apple-User erhältlich. Wer die klassische Version vorzieht, muss nun also insgesamt drei Apps installieren, will er gleichzeitig auch das normale App-Angebot für News & Co. sowie F1 TV auf dem mobilen Gerät nutzen.

Formel 1: Parallelbetrieb beider Live-Timing-Versionen

In der Haupt-App ist die neue Version des Live-Timings parallel weiter verfügbar. Während dieses Parallelbetriebs arbeiten die Entwickler der Formel 1 daran, die kritisierte neue Version zu verbessern.

"Wir nehmen das Feedback unserer Fans ernst. Also haben wir entschieden diese Funktionsweise zurückzubringen, als einige von euch gesagt habe, dass ihr den Live-Timing-Dienst in unserer alten App vorzieht", teilt die F1 dazu mit.

Die Motorsport-Magazion.com App für Formel 1 & Co.

Auch Motorsport-Magazin.com gibt es in der Formel-1-Saison 2018 per App. Gut, dass gab es schon immer, doch durch einem aufwändigen Relaunch bieten wir unsere Services wie Live-Ticker, Video, Push-Notifications und natürlich aktuelle News direkt aus dem Fahrerlager jetzt in noch modernerem und schnellerem Gewand.

Formel 1-News, Live-Ticker, Videos und mehr: Hol Dir unsere App: (00:34 Min.)

Formel 1 App von Motorsport-Magazin.com: Jetzt kostenlos herunterladen:


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter