Formel 1

Formel 1: Red Bull RB14 als erstes F1-Auto auf der Strecke!

Die Formel-1-Präsentationen 2018 sind voll in Gang. Heute hat Red Bull den RB14 gezeigt. Jetzt geht es direkt auf die Strecke. Filmtag in Silverstone. LIVE.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

17:19 Uhr
Schluss
Damit sind 30 Prozent der Formel-1-Launches 2018 im Sack und wir machen Feierabend für heute. Morgen geht’s immerhin gleich per Doppelschlag weiter. Wir freuen uns auf die Präsentationen von Renault und Sauber. Motorsport-Magazin.com begleitet auch das per Ticker & Co. Bis morgen in der Früh!

Formel-1-Autos 2018 im Technik-Check: Red Bull RB14: (02:27 Min.)

16:53 Uhr
Der Newey-Check
So können wir unseren Technik-Check auch ganz gut überschreiben. Denn: Der neue RB14 kommt nicht nur aggressiv, sondern auch ziemlich innovativ um die Ecke. Was wir im Detail meinen jetzt endlich ganz ausführlich hier:

16:27 Uhr
Uuuund Action!
Noch mehr Fotos, jede Menge vom RB14 auf der Strecke jetzt. Sieht richtig gut aus dieses blaue Auto in der Gischt von Silverstone.

16:03 Uhr
Turner
Daniel Ricciardo steigt zum ersten Mal in seinen RB14, um ihn dann auch auf die Strecke zu fahren. Dafür muss der Honeybadger aber erst einmal an Halo vorbei. Geschafft.

Daniel Ricciardo klettert hinter Halo - Foto: Red Bull

15:00 Uhr
Ricciardo: Warm wäre schöner
Daniel Ricciardos erster Eindruck vom neuen RB14? Erstmal sekundär. Den Australier nervte das Wetter. Ein Statement zum Auto wird’s aber bestimmt gleich noch geben.

14:49 Uhr
Der Haas-Check
Weil es gerade so schön ist. Den Haas VF-18 haben wir auch ganz genau unter die Lupe genommen:

Formel-1-Autos 2018 im Technik-Check: Haas VF-18: (02:04 Min.)

14:33 Uhr
Der Williams-Check
Kleine Red-Bull-Pause mal jetzt. Gleich kommt die Technik-Analyse, versprochen. Bis es soweit ist hier nochmal die wichtigsten Features des Williams:

Formel-1-Autos 2018 im Technik-Check: Williams FW41: (02:18 Min.)

14:15 Uhr
100 Kilometer
Mehr darf Ricciardo heute leider noch nicht fahren. Sollte er inzwischen mal geschafft haben. Die Mission ist für Red Bull in jedem Fall erfüllt: 2018 ist der neue Bolide endlich vor den ersten Testfahrten auf die Strecke gegangen. Red Bull ist im Plan.

13:52 Uhr
VROOOM!
Da ist das erste Bewegtbild. Ricciardo aus der Garage. Geheimtipp: Boxen aufdrehen. Kann was das Ding!

13:44 Uhr
Mehr Fotos
Red Bull pumpt neue Fotos rein. Geben wir direkt an euch weiter:

13:19 Uhr
Regenreifen
Ist ja klar. Bei einem Shakedown in Silverstone ist es natürlich nass ... Sieht trotzdem hammer aus wie Daniel Ricciardo den RB14 um den Kurs prügelt. Endlich ist die F1 zurück!

13:12 Uhr
Und er fährt!
Endlich! Damit ist die Formel-1-Saison 2018 offiziell auch on track eröffnet!

Der Reb Bull RB14 bei seiner ersten Ausfahrt - Foto: Red Bull

12:43 Uhr
Star Wars, Superman & Co.
Camouflage ist nicht alles. In Sachen Speziallackierung macht Red Bull auch sonst keiner was vor.

12:30 Uhr
Red Bull: Fotos in der Bildergalerie
Bock auf mehr Bilder vom neuen Red Bull? Noch gibt es keine Massen. Aber wir bauen diese Fotoübersicht sofort aus wenn es neue Pics gibt:

12:17 Uhr
Ausziehen!
Äh ... Umziehen! Daniel Ricciardo ist mittlerweile ein Stück weiter gekommen. Jetzt leg schon den schicken neuen Rennoverall an Dan. Wir wollen dich fahren sehen!

12:02 Uhr
Warten
Wir sind richtig heiß auf die ersten Bewegtbilder vom RB14 auf der Strecke. Wir versorgen euch natürlich an genau dieser Stelle sofort damit. Hoffentlich fällts nicht in die Mittagspause ... Ok, sagen wir die eben ab. ;)

11:41 Uhr
Ricciardo
Red Bull will in der Saison 2018 endlich von Beginn an gegen Mercedes und Ferrari kämpfen. Publikumsliebling Daniel Ricciardo über seine Saisonvorbereitung.

Formel 1: Daniel Ricciardo im Kurzinterview zur Saison 2018: (07:36 Min.)

11:27 Uhr
Ich liebe es
Nein, wir senden keine versteckten Werbebotschaften für das große M. Max Verstappen ist der Grund. "Ich liebe die neue Lackierung", twittert der Niederländer.

11:20 Uhr
Analyse
Wir machen uns jetzt an die technische Analyse des neuen RB14. Später dann dazu mehr in unserem großen Technik-Check. Schonmal so viel vorab: Die Kiste ist echt extrem. Kühlung? Ja wo ist die denn? Fragt sich Renault sicher gerade? ;-)

11:07 Uhr
Dan the Man
Ricciardo ist soeben in Silverstone vorgefahren. Nicht mehr lange dann tauscht er den Straßenwagen gegen seinen neuen RB14.

10:57 Uhr
Verstappen
Red Bull will in der Saison 2018 Mercedes und Ferrari sofort herausfordern. Max Verstappen gibt im Interview einen Ausblick. Angst vor Halo und Gridstrafen.

Formel 1: Max Verstappen über Angst vor Halo und Motorenstrafen: (05:21 Min.)

10:48 Uhr
Zwischenfazit
Wir haben jetzt also das erste echte Foto von einem F1-Auto 2018 – aber noch nicht in finaler Lackierung. Für uns ein Fortschritt gegenüber Renderings mit neuem Lack bei Williams und Haas. Oder?

10:39 Uhr
Mini-Launch
Und noch eine Präsentation aus dem Bullen-Lager: Red Bull-Pilot Daniel Ricciardo erklärt, was sich auf seinem Helm für die Formel-1-Saison 2018 befindet. Eins darf natürlich nicht fehlen: Der Honey Badger.

Daniel Ricciardo zeigt seinen Helm für die Formel-1-Saison 2018: (01:14 Min.)

10:31 Uhr
Und die Umfrage:

10:28 Uhr
Direkter Vergleich
Welcher Red Bull im Camo-Look gefällt dir besser? Hier der Vergleich (einfach den Slider hoch und runter ziehen):

10:23 Uhr
Camo-Geheimnis
Mit dem matt-blauen Camouflage-Look versucht Red Bull nicht zum ersten Mal, seine Geheimnisse so gut wie möglich zu verstecken ...

Schon 2015 gabs einen Red Bull im Camouflage-Look - Foto: Red Bull

10:19 Uhr
Halo?
Interessiert keinen mehr! So ein krasser und cooler neuer Look und schon ist das Ding kein Thema mehr. Nur Kollege Becker hat den Halo gesehen und ist not amused. ;)

10:17 Uhr
Superhirn
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ist der Red Bull RB14 wieder verstärkt von Star-Designer Adrian Newey konstruiert worden. Newey hatte sich zeitweise etwas aus Red Bulls Formel-1-Projekt zurückgezogen, um sich mehr auf das gemeinsam mit Aston Martin gebaute Hypercar Valkyrie zu fokussieren.

10:15 Uhr
Info-Paket
Alle News, Einzelheiten, technischen Daten und Hintergründe zum neuen Aston Martin Red Bull Racing RB14 TAG-Heuer (geiler Name oder? :D ) haben wir hier ganz genau für euch aufgeschrieben:

10:12 Uhr
Heute
Wir haben einen aufschlussreichen Nebensatz gefunden: Mehr Bild und Filmmaterial soll im Laufe des Tages kommen. Filmmaterial vom RB14 in voller Fahrt. Yes!!

10:10 Uhr
Shakedown
Daniel Ricciardo wird außerdem einen Shakedown in Silverstone absolvieren. Wann genau geht aus den Infos von Red Bull, die uns bisher vorliegen nicht hervor. Wir gehen aber mal von heute aus. Wir bleiben dran.

10:07 Uhr
Show-Lackierung
Die neue Lackierung soll aber noch nicht die finale Version sein. Bei den Testfahrten will Red Bull erst sein wahres Design zeigen. Doch wieder das alte?

10:02 Uhr
Ein Traum in Blau!
Und da ist er: Der neue Red Bull erstrahlt in völlig neuer Lackierung. Dunkelblau trifft ein helleres Blau, trifft Silber. Rot-blau-gelb ist Geschichte. Sieht der mega aus! Nicht umsonst nennt Red Bull das Teil eine Disruption.

Neuer Lack-Look beim RB14 - Foto: Red Bull

10:01 Uhr
Der kleine Martin …
… möchte aus der Fabrik abgeholt werden. Komm' schon Red Bull, zeig her das Teil. Was Martin damit zu tun hat? Nunja: Aston Martin! Ist 2018 erstmals Red Bulls Titelsponsor.

10:00 Uhr
Ausschau
du noch halten musst. Wir haben 10 Uhr. Gerüchteweise sollen jetzt eigentlich die ersten Fotos des RB14 kommen. Was wir auf Twitter sehen? Die Regionalbahn 14, Ladebilder als GIF … Lässt sich Red Bull so hinterm Berg hervorlocken?

Nur diese Preview hat uns Red Bull gegönnt - Foto: Red Bull

09:53 Uhr
Darum nur PC-Bilder
Williams und Haas haben ihre Formel-1-Autos für die Saison 2018 präsentiert? Nicht ganz. Es gibt nur Renderings. Warum gibt es keine echten Autos? Machts Red Bull heute genauso? Die Erklärung ist eigentlich ganz simpel:

09:45 Uhr
Rück- & Ausblick
Wir werfen einen Blick zurück auf die ersten Eindrücke der Formel-1-Autos 2018 und schauen voraus, was uns in der heute mit Red Bull startenden zweiten Launch-Woche erwartet:

Williams & Haas: Die ersten 2018er Formel-1-Autos sind da!: (06:49 Min.)

09:37 Uhr
"Legenden"
Von Traditionsteam kann bei Red Bull natürlich noch keine Rede sein. Trotzdem lohnt ein Blick auf die besten Boliden der Teamgeschichte. Hier unsere Top-10:

09:30 Uhr
Countdown
Ob wir die Dose überhaupt noch leer bekommen? Wie wir gerade erfahren, könnten die ersten Fotos des RB14 schon um 10 Uhr, also nur einer halben Stunde, eintrudeln. Die große Frage nach den Enttäuschungen von Haas und Williams: Werden es wieder nur Renderings?

09:23 Uhr
Red Bull Day
Guten Morgen! Heute geht es in der Formel 1 weiter mit Teil drei der großen Auto-Präsentationen 2018. Und zwar nicht irgendwie: Red Bull Racing ist dran! Schon den ersten Energy Drink geschlürft heute? Wie machen jetzt die erste Dose auf, um in der Wartezeit wach zu bleiben.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter