Formel 1

Das Freie Training der Formel 1 in Mexiko im Live-Ticker

Die Motoren heulen in der dünnen Luft von Mexiko. Motorsport-Magazin.com tickert live aus dem Autodromo Hermanos Rodriguez.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

04:00 Uhr
Gute Nacht!
Wir verabschieden uns für den Moment. Morgen, äh, nachher gibt es wieder einen Ticker. Bis dahin! Das ist übrigens der Zeit- und TV-Plan für den Samstag in Mexiko (mitteleuropäische Zeit):

Samstag:
17:00 - 18:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: n-tv um 19:15)
20:00 - 21:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, n-tv; Zusammenfassung: ORF1 um 23:15, SRF2 um 22:40)

03:14 Uhr
Vettel über Alonso: Was für ein Idiot!
Der Deutsche im Ferrari hat sich mal wieder über einen Kollegen geärgert. Dieses Mal traf es Fernando Alonso.

02:17 Uhr
Was geht noch für Hülkenberg und Perez?
Für Force India lief es zum Auftakt des Mexiko GP sehr gut. Kann das Team sogar die roten Bullen angreifen, die am Freitag hinter Ferrari lagen?

01:47 Uhr
Rosberg sieht Gespenster!
Die Red-Bull-Piloten erregten ja gestern bereits viel Aufsehen mit ihren Outfits zum dia de los muertos, dem Tag der Toten in Mexiko. Jetzt hat auch Nico Rosberg ein paar Fans mit dem passenden Dresscode gefunden.

01:21 Uhr
Unser Suchbild: Finde Sergio Perez!
Damit hier niemand einschläft, suchen wir jetzt alle gemeinsam mal den Mexikaner. Der Andrang auf Perez ist beim Heimrennen nämlich so gewaltig, dass er von Journalisten und Fans fast erdrückt wird.

Irgendwo hier muss doch Sergio Perez sein! - Foto: Motorsport-Magazin.com

01:01 Uhr
Fahrerbriefing ist schnell durch
Das Fahrerbriefing in Mexiko hat am Freitag nur 15 Minuten gedauert. In den USA war es noch mehr als eine Stunde. Alles eitel Sonnenschein?

00:42 Uhr
Die Formel 1 ist eine Kunst
Vorhin haben wir euch das verzierte F1-Modell-Auto gezeigt. Doch die Mexikaner machen keine halben Sachen!

Die Mexikaner können es auch in groß - Foto: Sutton

00:27 Uhr
Rosberg: Ferrari scheint sehr schnell zu sein
Der Deutsche zum Freitag in Mexiko: "Wir mussten die Reifen verstehen lernen. Wir haben heute viel gelernt und es war kein schlechter Start. Aber uns erwarten heute Abend noch einige Hausaufgaben. Das Auto fühlt sich auf dem Medium-Reifen in Ordnung an, aber wir müssen noch herausfinden, wie wir mehr Performance herausholen können. Ferrari scheint sehr schnell zu sein, somit werden sie eine große Gefahr darstellen. "

00:01 Uhr
Sorge um Frank Williams
Claire Williams ist nicht in Mexiko. Der Grund: Vater Frank Williams leidet an einer Lungenentzündung. Der 74-Jährige erholt sich nur langsam.

23:38 Uhr
Der alte F1-Sound
Haas-Testfahrer Charles Leclerc twittert den unverwechselbaren Sound der alten Formel 1.

23:24 Uhr
Brawn zu Ferrari: In einem Angst-Klima zu arbeiten funktioniert nicht
Ross Brawn im Daily Telegraph zu den Problemen bei Ferrari: "Als ich dort angefangen habe, hatte das Team nicht genug Selbstvertrauen. Das haben wir eliminiert. In einem Klima der Angst zu arbeiten funktioniert nicht. Man sollte nicht ständig fragen, was passiert, wenn man scheitert."

23:06 Uhr
Die Lümmel von der ersten Bank
Die Teamchef PK in Mexiko City hat begonnen: Wenn es von dort etwas Interessantes gibt, erfahrt ihr es natürlich hier.

22:58 Uhr
Seltener Einblick ins Cockpit
Sauber gewährt einen seltenen Einblick in sein Cockpit.

22:45 Uhr
Vettel: Hamilton kann mehr
Der Deutsche bei Sky zu seinem Sieg im 2. Training: "Ich denke, Lewis Runde war nicht wirklich gut. Der hat noch mehr in der Tasche. Wenn es morgen aber so aussieht, dann nehmen wir das mit. Wir hatten einen guten Tag, keine Probleme."

22:43 Uhr
2. Training: Das Ergebnis im Überblick
Vettel war am schnellsten, dahinter die Silberpfeile.

22:36 Uhr
2. Training: Vettel ist am schnellsten und beschimpft Alonso
Unser Sessionbericht ist online!

22:30 Uhr
Vettel am schnellsten!
Sebastian Vettel hat im 2. Training zum Mexiko GP die Bestzeit hingelegt. Er siegt vor Hamilton, Rosberg, Ricciardo, Raikkönen, Hülkenberg, Verstappen, Bottas, Sainz und Alonso (Top-10). Kurz vor Schluss hat Daniil Kvyat noch sein Auto kurz vor der Boxengasse abgestellt.

22:26 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 33382)
Sebastian ist bei seinem Arbeitgeber in die Kritik geraten, nachdem er wiederholt sturzbetrunken zum Dienst erschienen ist. Die Kollegen gucken geschockt.

Sebastian Vettel beim 2. Training zum Mexiko GP - Foto: Sutton

22:18 Uhr
Vettel: Alonso ist ein "Idiot"
Fernando Alonso schimpft am Boxenfunk über den Verkehr, wird dann vom hinter ihm fahrenden Vettel seinerseits "Idiot" genannt und steigt schließlich vorzeitig aus seinem Auto. Die Session ist für ihn vorbei.

22:08 Uhr
Mercedes startet durch
Mercedes hat Starts geübt. In diesem und im letzten Jahr gab es da ja häufiger Probleme bei den Silberpfeilen. Hamilton äußerte sich im 2. Training von Mexiko am Boxenfunk hinterher zufriedener als Rosberg.

22:03 Uhr
Bottas flott
In Mexiko waren die Topspeeds schon im letzten Jahr hoch. In diesem Jahr führt bislang Felipe Massa vor Weltrekordinhaber (378 km/h) Valtteri Bottas.

22:00 Uhr
Der Zwischenstand nach einer Stunde
Noch 30 Minuten in FP2: Vettel liegt vor Hamilton, Rosberg, Räikkönen, Ricciardo, Hülkenberg, Verstappen, Bottas, Sainz, Alonso. Normalerweise tut sich am Schluss von FP2 nicht mehr viel in Sachen Klassement. Ferrari hatte 2016 nur in China eine Freitagsbestzeit, damals lag Räikkönen vor Vettel.

21:46 Uhr
Lackierung auf mexikanisch
Im Paddock ist ein F1-Auto-Modell mit Häkel-Überzug präsentiert worden. Sieht gut aus!

Zwei Arbeiter tragen das Modell durchs Paddock - Foto: Motorsport-Magazin.com

21:38 Uhr
Pirelli: Graining durch kühle Temperaturen
Viele Fahrer haben heute in Mexiko zu wenig Grip. Die Reifen bauen schnell ab. "Das Problem bei den kühlen Temperaturen sind die weichen Reifen, weil die ein hohes Temperaturfenster haben, der Medium nicht. Vor allem die Vordachse ist schwierig auf Temperatur zu bekommen, deshalb gibt es recht starkes Graining", sagte Pirellis Racing-Manager Mario Isola soeben zu Motorsport-Magazin.com.

21:30 Uhr
Der Stand nach einer halben Stunde
Die aktuelle Top-10: Vettel (Supersoft-Reifen) liegt momentan vor Hamilton (Soft), Rosberg (Medium), Sainz, Ricciardo, Räikkönen, Alonso, Hülkenberg, Bottas und Perez.

21:20 Uhr
Probleme bei vielen Autos
Viele Dreher und Ausritte bislang: Die Fahrer haben offenbar Probleme mit den relativ niedrigen Temperaturen.

21:14 Uhr
Ferrari führt
Ein seltener Moment in letzter Zeit: Die Scuderia liegt mit beiden Autos vorne.

21:03 Uhr
Das 2. Training läuft!
Es ist leicht bewölkt und trocken, die Temperaturen sind etwas höher als im 1. Training, 17 Grad.

21:01 Uhr
Ehre, wem (hüstel) Ehre gebührt
Tja, wenn Ecclestone schon Geburtstag hat...

So dezent gratuliert die Formel 1 ihrem Boss - Foto: Sutton

20:47 Uhr
Marko klagt über Temperaturen
Dr. Helmut Marko kann das Wetter in Mexiko kaum fassen. Die kalten Temperaturen verursachen bei Red Bull massive Probleme. Uns sagte er soeben: "Wir kriegen die Reifen einfach nicht auf Temperatur! 12 Grad in Mexiko, das ist ja unglaublich... In Cancun hat es 30 Grad, nur hier und jetzt ist es eiskalt."

20:28 Uhr
Geburtstag im Hause Nasr
Nein, nicht Felipe feiert Ehrentag, sondern sein Onkel Amir Nasr. Von Sauber gab es dafür Torte.

20:10 Uhr
Hamilton: Natürlich hat Rosberg Druck!
Knapp eine Stunde vor Beginn des zweiten Trainings wollen wir nochmal schauen, was Lewis Hamilton gestern sagte. Er glaubt nicht, dass Nico Rosbergs Ansatz, nur von Rennen zu Rennen und nicht an die WM zu denken, ihm helfe. "Das ist offensichtlich eine Taktik, die er dieses Jahr mit an Bord genommen hat. Es hilft ihm, auf den unmittelbaren Job konzentriert zu bleiben. Die Leute haben unterschiedliche Arten, mit Druck umzugehen. Natürlich herrscht Druck, und so geht er damit um", so Hamilton.

19:51 Uhr
Musikalische Begleitung für Red Bull
Während der Reparaturarbeiten an Verstappens Autos darf sich Red Bull über musikalische Begleitung freuen. Eine typisch-mexikanische Mariachi-Band sorgte für Unterhaltung.

19:28 Uhr
Verstappen ungewollt eingebremst
Die Bremsen an Max Verstappens Boliden quittierten im ersten Training ihren Dienst. Nur auf zehn Runden kam der Niederländer deshalb. Für FP2 hofft man bei RB auf Besserung.

19:07 Uhr
Mittagspause
Weiter geht es mit dem zweiten Training in knapp zwei Stunden, um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit springt die Ampel auf Grün. Bis dahin gönnen sich die Fahrer den einen oder anderen Bissen, um nicht vom Fleisch zu fallen.

18:47 Uhr
Montoya ist da
All zu gut besetzt waren die Tribünen im ersten Training noch nicht, dennoch hat sich schon der eine oder andere Promi im Paddock eingefunden. Wir haben Juan Pablo Montoya erspäht, der bis 2006 in der Formel 1 fuhr und momentan in der IndyCar Series an den Start geht.

Montoya und Vettel im Gespräch - Foto: Sutton

18:36 Uhr
Hamilton setzt erste Bestzeit
Lewis Hamilton ist im 1. Training die Bestzeit gefahren. Der Brite war weniger als eine Zehntel schneller als Sebastian Vettel. Doch der Mercedes-Pilot setzte seine Zeit auf der härtesten Reifenmischung und wesentlich früher. Kimi Räikkönen belegte Rang drei. Stark die beiden Force Indias auf den Rängen vier und fünf. Valtteri Bottas belegte Rang sechs. Nico Rosberg musste sich mit Rang sieben zufrieden geben, beim Deutschen besteht jedoch noch Steigerungspotenzial.

17:40 Uhr
Rote Flagge!
Felipe Nasr hat seinen Frontflügel in Teile gefetzt und verursachte eine rote Flagge.

17:14 Uhr
Halo im Einsatz
Auch in Mexiko kommt das Halo-System wieder zum Einsatz. Pascal Wehrlein und Sergio Perez waren die Versuchskaninchen.

16:54 Uhr
Bernies beste Sprüche
Zu seinem Geburstag haben wir die besten Sprüche von Bernie Ecclestone noch einmal aufgelistet. Klickt euch durch!

16:45 Uhr
Vor 65 Jahren: Fangio wird Weltmeister
Heute vor 65 Jahren hat Juan Manuel Fangio den Großen Preis von Spanien gewonnen und sich damit erstmals zum Weltmeister gekrönt.

16:21 Uhr
Pole-Runde onboard
Im vergangenen Jahr fuhr Nico Rosberg auf Startplatz eins. Damit ihr euch die Strecke schon mal wieder in Erinnerung rufen könnt, gibt es die Runde hier onboard.

16:05 Uhr
Unterricht für Verstappen
In Austin kam Max Verstappen eigenwillig an die Box. In Mexiko zeigte ihm seine Crew, wie er künftig selbst Reifen wechseln kann, wenn er will...

15:47 Uhr
So sehen Sieger aus
Wir sind euch noch den Anblick schuldig, wie Christian, unser Mann vor Ort, mit der Wrestling-Maske aussieht. Gestern hatten wir ja erklärt, dass das Tragen dieser Utensilien im Paddock obligatorisch war. Bitteschön!

So richtig zur Geltung kommen die Masken wohl erst im Ring... - Foto: Motorsport-Magazin.com

15:40 Uhr
Alles Gute, Bernie!
Seine neueste Aussage hatten wir euch vorhin ja schon geliefert, nun wollen wir Bernie Ecclestone auch gratulieren! Der Zampano feiert heute seinen 86. Geburtstag!

15:30 Uhr
Zu kalt für Hamilton
Mit dieser Temperatur kann Lewis Hamilton nur wenig anfangen. Er kam dick eingepackt zur Strecke.

Lewis Hamilton sehnt sich nach Wärme - Foto: Motorsport-Magazin.com

15:21 Uhr
Da friert der Sombrero ab!
Gerade einmal 10 Grad Celcius zeigt das Thermometer derzeit in Mexico City. Bis zum Training wird es zwar noch wärmer werden, von der Hitze des vergangenen Jahres sind wir aber weit entfernt.

15:15 Uhr
Ecclestone on fire
Bernie Ecclestone hat sich wieder einmal kritisch über die Formel 1 geäußert. Seiner Meinung nach müssten Fehler der Piloten mehr bestraft werden. Grundsätzlich keine schlechte Idee. Die Umsetzung aber ist diskutabel. Lest selbst:

15:06 Uhr
Was ist 1 Iniesta?
Carlos Sainz hat anscheinend auch viel Talent im Fußball. Bei einem Spielchen im Vorfeld des Wochenendes bewies er ein starkes Füßchen.

15:00 Uhr
Guten Morgen aus Mexiko!
Hier in Mexiko ist es 8 Uhr morgens, wir begrüßen euch am Trainings-Freitag. Um 17 Uhr deutscher Zeit geht es los mit dem ersten Training auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez. Alle Infos gibt es wie gewohnt hier im Ticker.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video