Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Unstimmigkeiten - De Silvestro: Platzt der F1-Traum?

Hinter dem Freitagseinsatz von Simona de Silvestro beim USA GP steht ein Fragezeichen.
von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Der Traum von der Formel 1 scheint für Simona de Silvestro zu platzen. Zwischen ihrem Management und Sauber soll es vertragliche Unstimmigkeiten geben. Dabei soll es vorwiegend um die Finanzen auf Seiten der Schweizerin gehen. Auch ein Treffen beider Parteien soll zu keiner Lösung geführt haben, weshalb ein Fragezeichen hinter ihrem Trainingseinsatz in Texas steht.

"Jeder bei Sauber, der in den vergangenen sechs Monaten mit Simona gearbeitet hat, ist über die aktuelle Situation enttäuscht", wird ein Sauber-Sprecher von Autosport zitiert. Noch im August zeigte sich die 25-Jährige zuversichtlich in der kommenden Saison in der Formel 1 zu fahren, nachdem sie bei ihren Tests in Fiorano und Valencia überzeugen konnte.

"Ich fühle, dass die Zeit gekommen ist. Ich würde diesen Schritt nicht wagen, wenn ich fühlen würde, dass es der falsche Zeitpunkt oder keine gute Gelegenheit wäre", ließ die Schweizerin keinen Zweifel an ihren F1-Ambitionen. Wie es jetzt mit Simona de Silvestro weitergeht, ist unklar. "Wir sehen uns nach anderen Möglichkeiten für Simona um, damit sie ihre Arbeit für das Team fortsetzen kann. Aber das wird eine gewisse Zeit dauern", hieß es seitens Sauber.


Weitere Inhalte: