Motorsport-Magzain.com Plus
Formel 1

Fahrer kommen und gehen - Ferrari bleibt - Montezemolo: Seine kultigsten Sprüche

Mit Luca di Montezemolo verlässt ein Großer die Formel 1. Motorsport-Magazin.com präsentiert die besten Sprüche des ehemaligen Ferrari-Präsidenten.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Fast 23 Jahre lang war Luca di Montezemolo eine der großen Attraktionen der Formel 1. Der ehemals mächtige Ferrari-Präsident war alles in einem: Anführer, Antreiber, Tonangeber - aber auch charmant wie kaum ein anderer. Das Fahrerlager wusste: Wenn Montezemolo auftaucht, hört die Welt zu.

Nicht umsonst drängten sich stets Menschenmassen um den Boss, der sich gern einmal in Monologen erging und mit seinen Sprüchen für Staunen und Lachen zugleich sorgen konnte. Motorsport-Magazin.com präsentiert eine Auswahl der besten Sprüche von Luca di Montezemolo.

"Das Schwierige im Leben ist, mit Würde zu verlieren." - Luca di Montezemolo

"Falls Eddie Irvine Weltmeister wird, arbeite ich nächstes Jahr bei einem Rennen als Mechaniker." - Luca di Montezemolo

Foto: Sutton

"Wer auch immer den Fahrertitel gewinnt, wird dies entweder mit ein bisschen Ferrari oder mit einem richtigen Ferrari tun." - Luca di Montezemolo

"Es ist das erste Mal in elf Jahren, dass ich von meinen Leuten nicht verlange, ein besseres Resultat zu erzielen. Wenn die Leistung aus dem Vorjahr wiederholt wird, reicht mir das ausnahmsweise." - Luca di Montezemolo

"Auch einige Kerpener, die mehrmals Weltmeister geworden sind, betrinken sich drei oder vier Mal im Jahr. Aber sie hängen es nicht an die große Glocke. Dann passiert auch nichts." - Luca di Montezemolo

Foto: Ferrari

"Bei Michael Schumachers Crash mit David Couldhard dachte ich, ich werde ohnmächtig." - Luca di Montezemolo

"Wir investieren nicht in Werbung. Also ist Racing die beste Werbung für Ferrari." - Luca di Montezemolo

"Ich mag die Nouvelle Cuisine nicht, das sind zu viele Kleinigkeiten. Ich bevorzuge einen leckeren Wein, Pasta und Tomaten." - Luca di Montezemolo

"Niemand in der Formel 1 hat so viele Titel und Rennen gewonnen wie ich. Deshalb ist Ferrari für mich entscheidend. Es ist viel mehr als nur wichtig." - Luca di Montezemolo

Foto: Sutton

"Wir verkaufen kein Auto, wir verkaufen einen Traum. Wir sind die Nationalmannschaft Italiens. Es gibt viele großartige Fußballteams in unserem Land, aber nur ein Ferrari." - Luca di Montezemolo

"Ferrari ist, gemeinsam mit meiner Familie, der Besitzer meines Herzens." - Luca di Montezemolo

"Ich mag die Welt, aber ich fühle mich doch sehr als Italiener. Ich liebe die kleinen Teile meines Landes: Toskana und Capri im Winter. Große Städte mag ich nicht." - Luca di Montezemolo

"Ferrari - das war früher mal ein Auto, das du in der Garage hast stehen lassen. Du hast es nur rausgefahren, um es zu polieren und zu zeigen - und dann hast du es wieder in die Garage gestellt." - Luca di Montezemolo

Foto: Sutton

"Ich bin mit Ferrari verheiratet." - Luca di Montezemolo

"Ich habe meinen Leuten immer gesagt: Wenn du einem Fußballspieler keinen Ferrari verkaufst, ist das wie ein Geschenk für mich. Weil sie die Autos nur kaufen, um sie herzuzeigen. Das mag ich nicht." - Luca di Montezemolo

"Die Formel 1 wird immer hohe Investitionen benötigen. Wer sich das nicht leisten kann, fährt eben in anderen Serien." - Luca di Montezemolo

"Um das klar zu stellen: Ich bin an Ferrari interessiert. Wir hatten viele gute Fahrer, auch ein paar großartige. Aber Fahrer kommen und gehen - Ferrari bleibt." - Luca di Montezemolo


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magzain.com Plus