Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP: Ducati erneut Konstrukteurs-Weltmeister

Francesco Bagnaia besorgt Ducati mit seinem Sieg in Portimao den MotoGP-Titel in der Konstrukteurs-WM. 2022 soll es auch in der Fahrer-Wertung klappen.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Ducati krönt sich beim MotoGP-Rennen in Portimao zum Konstrukteurs-Weltmeister. Francesco Bagnaia gewinnt das Rennen und sorgt damit für die vorzeitige Entscheidung in der WM-Wertung. Für Ducati ist es nach 2007 und 2020 der dritte Erfolg in dieser Kategorie.

Der italienische Hersteller war mit zwölf Punkten Vorsprung auf Yamaha in das Rennen gegangen. Bagnaia führte aus Pole Position von Beginn an, während sich Yamaha einmal mehr auf Fabio Quartararo verlassen musste. Als dieser wenige Runden vor Schluss stürzte, war die Entscheidung gefallen.

Ducati feierte bislang sechs Saisonsiege durch Bagnaia, Jack Miller und Jorge Martin. Nur in vier Rennen verpasste man mit allen Motorrädern das Podium, wobei der Lauf am Sachsenring mit P5 durch Bagnaia der schwächste Grand Prix in der Hersteller-Wertung war. In dieses WM-Ranking fließen nur die Punkte des jeweils bestplatzierten Fahrers eines jeden Konstrukteurs ein.

Zweiter WM-Titel möglich

In Valencia könnte Ducati einen zweiten WM-Titel folgen lassen. Das Werksteam überholte dank Bagnaias Sieg und Millers drittem Platz Yamahas Factory-Team, das aktuell aus Quartararo und Franco Morbidelli besteht, um 28 Punkte.

Im kommenden Jahr will man endlich auch den WM-Titel in der Fahrer-Wertung erobern, den man erst einmal dank Casey Stoner (2007) gewinnen konnte. Bagnaia sicherte sich mit dem Sieg in Portimao bereits fix Platz zwei in der WM. Somit stellte Ducati binnen fünf Jahren vier Mal den Vizeweltmeister.

"Pecco wächst immer weiter und wird nächstes Jahr schwierig zu schlagen sein", ließ Teammanager Davide Tardozzi im Interview mit ServusTV nach dem Rennen der Konkurrenz ausrichten. 2022 wird Ducati insgesamt acht Motorräder in der MotoGP an den Start bringen - fünf davon sollen der neuesten Evolutionsstufe entsprechen.

Konstrukteurs-Weltmeister der MotoGP/500ccm-Klasse

Titel Hersteller Letzter Titel
25 Honda 2019
16 MV Agusta 1973
14 Yamaha 2015
7 Suzuki 1983
4 Gilera 1957
3 Ducati 2021
2 Norton 1951
1 AJS 1949

Weitere Inhalte: