MotoGP

MotoGP-Test Katar 2020: Reaktionen zu Tag 3 im Live-Ticker

Die MotoGP-Testfahrten in Katar sind beendet. Alle Reaktionen vom letzten Testtag auf dem Losail International Circuit im Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO LIEF DER DRITTE TESTTAG: +++

Die Top-5 am Ende der dritten Testtags

PFahrerTeamZeit
1.Maverick VinalesYamaha01:53.858
2.Franco MorbidelliPetronas Yamaha01:53.891
3.Alex RinsSuzuki01:54.068
4.Fabio QuartararoPetronas Yamaha01:54.077
5.Jack MillerPramac Ducati01:54.105

19:00 Uhr
Schluss
Wir beenden den Ticker für die MotoGP-Tests in Katar an dieser Stelle. Nächste Woche gibt es den nächsten Live-Ticker, dann allerdings zum ersten Rennen der Saison 2020.

18:40 Uhr
Stoppie
Jack Miller feiert das Ende der Vorsaison-Tests der MotoGP 2020 mit einem starken Stoppie.

18:15 Uhr
Ergebnis
Das komplette Ergebnis des dritten Testtages in der Übersicht:

18:00 Uhr
Endstand Tag 3
Vinales hat sich mit seiner 1:53.858 zum schnellsten Mann der Katar-Tests gekürt. Der Yamaha-Pilot liegt damit sowohl in der Gesamtwertung und in der Tageswertung von Tag drei vorn. Zweiter am Montag in Katar wird Morbidelli vor Rins, Quartararo und Miller in den Top-5. Mir wird Sechster vor dem amtierenden Weltmeister Marquez auf P7. Nakagami, Binder und Dovizioso runden die Top-10 ab. Rossi wird Elfter, Alex Marquez 21.

Kurz vor Ende der Tests hat die Ducati von Johann Zarco einen technischen Defekt, sodass der Franzose von einem seiner Mechaniker zurück in die Box geschoben wird.

17:28 Uhr
Letzte Chance
Die letzte halbe Stunde Testzeit ist angebrochen und Vinales hat die Zeit genutzt, um ebenfalls eine 1:53er-Zeit zu setzen. Damit ist er jetzt der schnelle Mann der Testfahrten.

16:53 Uhr
Die letzte Stunde
Die letzte Stunde Testzeit bricht gleich an. Es ist jetzt kurz vor 19 Uhr Ortszeit und auf der Strecke herrscht noch mächtig Betrieb. Allerdings hat es bis auf Morbidelli noch niemand geschafft, die 1:53er-Marke zu knacken.

16:03 Uhr
Morbidelli vorn, Quartararo-Crash
Morbidelli hat es nun als erster Pilot der gesamten Tests geschafft, die allgemeine Bestzeit auf eine 1:53er-Zeit zu drücken. Damit liegt der Petronas-Pilot mit knapp zwei Stunden auf der Uhr nun auf P1. Sein Teamkollege Quartararo ist Zweiter, hat auf einer schnellen Runde aber ein technisches Problem mit seiner Yamaha und musste deshalb in Kurve 13 abbrechen.

Kurz davor ist Rossi in Kurve zwei gecrasht, hat sich aber nicht verletzt.

15:48 Uhr
Honda testet alte Teile
Das 2019er-Bike von Nakagami ist nicht das einzige Teil aus vergangenen Jahren, das heute bei Honda getestet wird. Alberto Puig bestätigte, dass in der Repsol-Garage heute sogar Teile aus 2017 und 2018 zum Ansatz kommen.

15:13 Uhr
Pause
Der Großteil der Piloten ist aktuell an der Box, sodass auf der Strecke nur noch ein paar Fahrer unterwegs sind. Es ist kurz nach fünf Uhr Ortszeit.

14:50 Uhr
Alle da
Nun haben es auch die beiden Suzuki-Piloten aus der Box geschafft, damit sind jetzt alle Fahrer unterwegs. Rins hat es nach nur drei Runden sogar geschafft, sind auf P2 vorzuschieben. Neuer Führender ist außerdem Morbidelli.

14:30 Uhr
Vinales vor Quartararo
Zum ersten Mal am heutigen Tag musste Quartararo seine Führung nun an jemanden abtreten. Sein Markenkollege Vinales hat eben eine 1:54.953 in den Asphalt gebrannt und ist damit der aktuell schnellste Pilot. An die allgemeine Bestzeit kommt er damit aber noch lange nicht heran.

Iker Lecuona ist als erster Pilot des Tages gestürzt. Der Zwischenfall ereignete sich in Kurve 15, dem Tech3-Piloten geht es gut.

14:18 Uhr
Suzuki
Alle Piloten sind jetzt wenigstens einmal auf der Strecke gewesen - mit Ausnahme der Suzuki-Fahrer. Rins und Mir sind nun die einzigen, die heute noch keine einzige Runde in Katar gedreht habe, obwohl es schon fast halb fünf Uhr Ortszeit ist. Quartararos Bestzeit hält derweil weiter.

13:42 Uhr
15
Mittlerweile herrscht Hochbetrieb auf dem Losail International Circuit. 15 von insgesamt 23 Fahrern haben mittlerweile eine Zeit gesetzt, mit Rossi und Dovizioso kommen gerade der 16. und 17. hinzu. An der Spitze liegt weiter Quartararo, während Marquez nach seinen ersten fünf Runden auf P3 vorgefahren ist.

13:10 Uhr
Technik-Check
In der Box von Marc Marquez stehen heute drei Bikes. Seine zwei normalen Bikes sowie eine 2019er-Maschine von Takaaki Nakagami.

In der Ducati-Box kommen derweil am Bike von Danilo Petrucci die neuen Winglets für 2020 zum Einsatz. Im Vergleich zu denen des Vorjahres sind sie deutlich größer und kantiger.

13:05 Uhr
Aufwachen
Langsam wird es voll auf der Strecke: Neun Piloten haben mittlerweile eine Zeit gesetzt, einige weitere begeben sich jetzt gerade zum ersten Mal auf die Strecke. Es ist jetzt kurz nach 15 Uhr Ortszeit. Quartararo hat seine Bestzeit gerade auf eine 1:54.998 gedrückt.

12:44 Uhr
Aleix
Als vierter Mann des Tages ist jetzt Aleix Espargaro in Losail unterwegs. Seine Bestmarke liegt nach zwei Runden bei einer 1:59.489, während Quartararo die allgemeine Bestzeit auf ene 1:55.116 gedrückt hat.

12:30 Uhr
3 Piloten
Die ersten anderthalb Stunden Testzeit sind beendet und mit Quartararo, Binder und Smith sind nur drei Piloten überhaupt erst auf der Strecke gewesen. Der Franzose hat mit einer 1:55.116 weiterhin die Nase vorn. Auf P2 liegt Binder mit einem Rückstand von 1.762 Sekunden. Smith hat es auf seinen drei Runden etwas ruhiger angehen lassen.

12:01 Uhr
Binder
Nach Quartararo ist Binder nun der nächste Fahrer, der sich auf die Strecke wagt.

11:53 Uhr
Stint zwei
Nach einer kurzen Pause ist Quartararo jetzt für seinen zweiten Stint des Tages unterwegs. Mittlerweile hat er schon acht Runden auf der Uhr und eine Bestzeit von 1:55.389 gesetzt. Seine Konkurrenten bleiben derweil geschlossen an der Box.

11:40 Uhr
Ruhe
Nach sieben Runden am Stück ist Quartararo jetzt wieder an der Box und die Strecke damit wieder komplett leer.

11:32 Uhr
Quartararo legt los
Als erster Fahrer des Tages ist Quartararo jetzt auf die Strecke gegangen. Und er dreht gleich voll auf und brennt zwei schnelle Zeiten in den Asphalt. Damit liegt die frühe Messlatte heute bei einer 1:56.259.

11:15 Uhr
Das Wetter
Ein Blick auf das Wetter zu Beginn des Tages: Aktuell ist es größenteils sonnig. Die Lufttemperaturen liegen bei knapp 27 Grad, während die Luftfeuchtigkeit knapp 47 Prozent hat. Wie zu erwarten ist kein Regen in Sicht.

11:00 Uhr
Los
Auch am letzten Tag öffnet die Boxengasse pünktlich um 13:00 Uhr Ortszeit. Und ebenfalls wie an den beiden Tagen zuvor hat es kein Pilot eilig, auf die Strecke zu gehen. Noch herrscht absolute Ruhe.

10:50 Uhr
Guten Morgen
Hallo im Live-Ticker zum letzten Vorsaison-Testtag der MotoGP. In zehn Minuten öffnet die Boxengasse und die Session beginnt.

+++ SO LIEF DER ZWEITE TESTTAG: +++


Weitere Inhalte:
Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter