MotoGP

Live Ticker MotoGP: Reaktionen zur Rennabsage in Silverstone

Die MotoGP erwartet in Silverstone einen chaotischen Rennsonntag. Am Ende wurden die Rennen abgesagt. Die Reaktionen LIVE im Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ MOTOGP-RENNEN IN SILVERSTONE ABGESAGT +++

18:00 Uhr
Ende
Nach einem wirklich langen Tag in Silverstone beenden wir wie die Piloten den Tag jetzt auch. In elf Tagen sind wir in Misano wieder da, hoffentlich mit besserem Wetter.

17:53 Uhr
Erste Fahrerstimmen
Die ersten Fahrer melden sich via Social Media bei ihren Fans. Den Anfang macht Marc Marquez, der sich bei den wartenden Zuschauern entschuldigt.

17:41 Uhr
Ende
Damit ist die Pressekonferenz beendet.

17:40 Uhr
Wer wollte fahren?
Die Entscheidung das Rennen nicht zu fahren, war bei fast allen Fahrern einstimmig. Capirossi erklärt, dass ein oder zwei Fahrer doch fahren wollten. Angeblich waren diese Piloten Johann Zarco und Jack Miller.

17:34 Uhr
Testfahrten
Webb bestätigt, dass sie für die MotoGP-Piloten gerne einen Test in Silverstone anberaumen würden, bevor sie hier wieder fahren. Sie müssen nur eine Möglichkeit finden, die heutigen Bedingungen künstlich nachzustellen.

17:32 Uhr
Tests
Wie Uncini bereits sagte, werden Tests an der Strecke durchgeführt. Auf Nachfrage bestätigte er, dass die Tests von der Strecke selbst durchgeführt werden. Wenn es notwendig ist, wird das Testen aber auch von einer eigenständigen Firma untersucht werden.

17:30 Uhr
Je früher, desto besser
"Wir haben alle Möglichkeiten besprochen, die Rennen so früh wie möglich zu starten", sagt Webb. "Die Teams waren damit auch einverstanden. Wir wollten so früh wie möglich starten. Aber die Promoter brauchen morgens eine gewisse Zeit, um die Leute an die Strecke zu kriegen."

17:26 Uhr
Unmöglich
"Wenn die Strecke nicht sicher ist, dann ist sie das für alle nicht", stellt Webb klar. "Wenn wir es für unverantwortlich halten, die MotoGP-Fahrer auf die Strecke zu schicken, dann schicken wir die Moto2- und Moto3-Piloten auch nicht raus."

17:24 Uhr
Uncini
Uncini erklärt, dass Silverstone nochmals neu asphaltiert werden muss. Jetzt wird erstmal analysiert, was genau das Problem war. Dieser Vorgang kann einige Wochen dauern. Danach wird entschieden, was genau Silverstone zu tun hat, um in Zukunft wieder ein MotoGP-Rennen auszutragen. Aber ein neuer Asphalt ist ein Muss.

17:22 Uhr
Asphalt
Webb gibt zu, dass die Lage aufgrund des neuen Asphalts ist. Er betont außerdem, dass es nicht daran liegt, dass das Person der Strecke nicht versucht hätte, das Rennen zu starten. "Die Leute hier haben alles getan, um das Rennen starten zu können", sagt Webb. "Die derzeitige Situation ist eine direkte Konsequenz aus der Neuasphaltierung."

17:20 Uhr
Statement
"Wir sind gezwungen gewesen, das heute Event aufgrund der Bedingungen abzusagen", stellt Rennleiter Mike Webb klar. Er erläutert weiter, dass alles probiert wurde, um das Rennen zu starten. Aber die Sicherheit der Fahrer geht immer vor. Schon heute Morgen waren die Streckenbedingungen nicht sicher. Der Start wurde in Abklärung mit den Fahrern verschoben und es wurde sich um eine Entscheidung gekümmert. Fahren am Montag war nicht möglich, deshalb wurde entschieden, das Rennen so weit wie möglich nach hinten zu verschieben wie möglich. Aber auch wenn der Regen jetzt weniger wird, ist die Strecke in keiner Verfassung zum Fahren ist. Also musste die schwierige Entscheidung für eine Rennabsage getroffen werden.

17:18 Uhr
Los
Alle sind da, die Pressekonferenz beginnt.

17:09 Uhr
Pressekonferenz
Um 17:15 Uhr soll es eine Pressekonferenz geben. Ohne Fahrer, aber dafür mit dem Chef der Rennleitung Mike Webb, Franco Uncini und Loris Capirossi.

17:01 Uhr
Offiziell
Jetzt ist es offiziell: Der Großbritannien GP der MotoGP ist abgesagt.

16:58 Uhr
Die Fahrer sagen...
Die Fahrer sind bei der IRTA fertig und verlassen das Motorhome. Angeblich berichten sie, dass heute keine Rennen stattfinden sollen. Sobald es offizielle Infos gibt, berichten wir es euch.

16:56 Uhr
Bikes
In der Boxengasse werden die ersten Bikes aufgewärmt. Ob überhaupt irgendwas gestartet ist, steht aber noch nicht fest. Die Fahrer sind noch immer bei der IRTA und eine Entscheidung bezüglich des Regens wurde auch noch nicht getroffen.

16:51 Uhr
Deadline
In ein paar Minuten soll die Regen-Deadline sein, bevor die ersten Rennen abgesagt werden. Es regnet noch immer, aber ein bisschen weniger stark. Der späteste Startzeitpunkt für die MotoGP wäre 18:30 Uhr Ortszeit. In Deutschland wäre das 19:30 Uhr.

16:46 Uhr
Instagram-Live
Die Eurosport-Kommentatoren Nebel und Weber sind live auf Instagram unterwegs. Wer vorbeischauen möchte, kann das gerne tun:

16:37 Uhr
IRTA
Dani Pedrosa und Marc Marquez sind gerade in das Büro der IRTA gegangen. Weitere Piloten folgen. Sollte es in knapp 20 Minuten immer noch regnen, werden die ersten Rennen abgesagt.

16:20 Uhr
Streckeninspektion
Die Strecke wird jetzt einmal mehr inspiziert. Sollte es bis 17:00 Uhr nicht mehr regnen, gehen alle Rennen über die Bühne. Um 17:50 Uhr würde dann das Rennen der MotoGP losgehen.

16:14 Uhr
News
Die Dorna hat eine neue Idee: Sollte es um 16:50 Uhr immer noch nicht möglich sein, zu fahren, fängt die Rennleitung an, Rennen zu canceln. Beginnen würden sie mit der Moto3.

16:08 Uhr
Infos
Es gibt Neuigkeiten: Es ist unmöglich, bei Regen zu fahren. Sollte es bis 16:00 Uhr immer noch regnen, gibt es keine Rennen. Ist es bis dahin trocken, dann starten alle drei Rennen. Die MotoGP würde dann den Anfang machen. Um 20:30 Uhr wären die Rennen dann vorbei.

16:05 Uhr
Safety Car
Das Safety Car ist jetzt wieder auf der Strecke. Wir hoffen, dass wir euch bald eine Entscheidung mitteilen können.

16:00 Uhr
Weiter?
In den nächsten Minuten soll die Rennleitung die Strecke nochmal begutachten. Der Regen hat in der Zwischenzeit aber nicht nachlassen, sondern ist noch stärker geworden.

15:24 Uhr
Fun Fact
Das letzte Mal, dass ein Rennen komplett ausfallen musste, war auf dem Salzburgring 1980. Damals hat es aber nicht geregnet, sondern geschneit.

14:52 Uhr
16:00 Uhr
Um 16:00 Uhr MEZ kontrolliert die Rennleitungen die Bedingungen noch einmal. Das ist erst in über einer Stunde.

14:32 Uhr
Schlechte Nachrichten
Die Strecke wurde wie vorhergesagt untersucht. Das Ergebnis: Der Rennstart ist immer noch bis auf weiteres verschoben. Updates kommen, wenn wir sie kriegen.

14:15 Uhr
Gute Neuigkeiten?
Sollten um 14:40 Uhr die Sicherheitsbedingungen annehmbar sein, würde die Pitlane für zehn Minuten öffnen. Möglicher MotoGP-Rennstart wäre dann 15:00 Uhr mit 15 statt 20 Runden.

14:00 Uhr
Safety Car
Das Safety Car ist jetzt wieder draußen. Eine Entscheidung gibt es immer noch nicht.

13:55 Uhr
Keine neue Startzeit
Wir würden euch gerne gute Neuigkeiten liefern, aber es gibt leider nichts zu verkünden. Der Regen hat nicht aufgehört, es lohnt sich nicht einmal, das Safety Car rauszuschicken. Sobald es Updates gibt, sagen wir euch Bescheid.

13:27 Uhr
Update
Der Silverstone Circuit hat jetzt bei Twitter mitgeteilt, dass die Entscheidung für oder gegen ein Rennen bis 14:00 Uhr MEZ getroffen wird. Das ist noch eine knappe halbe Stunde.

13:21 Uhr
Kein Rennen am Montag
Jetzt steht es fest: Am Montag wird das Rennen definitiv nicht stattfinden. Wenn es gestartet wird, dann heute.

13:02 Uhr
Meeting
Um 13:30 Uhr soll es ein Meeting von IRTA-Leuten, Teamchefs und der Dorna geben, um den weiteren Plan für Sonntag zu besprechen. Sobald wir von einem Ergebnis hören, sagen wir euch Bescheid. Derweil ist der Regen wieder stärker geworden.

12:54 Uhr
Gefährlich
Eigentlich alle im Paddock sind sich einig, dass es im Moment zu gefährlich ist um zu fahren. Morgen zu fahren ist wahrscheinlich aber auch keine Option, denn die Strecke soll an jemand anderen vermietet worden sein. Außerdem würde es die MotoGP auch vor logistische Herausforderungen stellen. Offiziell ist die Möglichkeit noch nicht vom Tisch, aber es ist nicht sehr wahrscheinlich.

12:37 Uhr
Safety Car
Bisher gibt es keine Neuigkeiten für einen neuen Rennstart. Das Safety Car ist noch immer unterwegs, rutscht aber auch über das stehende Wasser.

12:27 Uhr
Fahrer unter Fahrern
Zurück in der Box unterhalten sich die Fahrer untereinander. Crutchlow ist bei Marquez in der Box, um Erfahrungen auszutauschen. Iannone spricht mit Michelin-Leuten. Rossi sagt, dass er bei diesen Bedingungen das Rennen auf keinen Fall starten würde.

12:20 Uhr
Delay
Wie zu erwarten ist der Start auf bisher unbekannte Zeit verlegt. Die Fahrer und Bikes sind wieder in der Box und das Safety Car ist unterwegs.

12:18 Uhr
Wetter
Der Regen ist jetzt so schlimm wie heute bisher noch nicht. Besorgte Gesichter überall im Grid. Die Sicherheits-Beauftragten stehen in Gesprächen mit den Fahrern um herauszufinden, wie es weitergeht. Noch sind keine Verspätungen verkündet worden.

12:13 Uhr
Bautista
Das geht ja gut los. Bautista ist auf seiner Auslaufrunde in der Vale-Kurve ins Kies gefahren. Gestürzt ist er aber zum Glück nicht. Marquez derweil steht nach einer Runde direkt im Grid.

12:11 Uhr
Raus
Die Boxengasse ist geöffnet, die Piloten gehen jetzt auf die Strecke.

12:10 Uhr
Regenrennen
Wenig überraschend, aber jetzt offiziell: Das Rennen wird als Regenrennen gestartet.

12:08 Uhr
Update von Capirossi
Sicherheits-Beauftragter Loris Capirossi sagte bei Servus TV: "Das Wetter ist leider auch heute nicht so gut. Wir haben gestern Nacht noch bis 22 Uhr gearbeitet - vor allem an Turn 7 und 8. Im Warmup sah es nicht allzu schlecht aus, aber sollte es heftiger regnen, dann haben wir ein Problem. Leider erwarten wir, dass es bald heftiger regnet."

12:05 Uhr
Wetter-Update
In einer knappen halben Stunde soll das MotoGP-Rennen eigentlich beginnen. Die Piloten sind jetzt in der Box angekommen und machen sich bereit. Aber auf der Strecke steht das Wasser schon. Wie geht es jetzt weiter? Im Moment gibt es noch keine Änderungen.

12:00 Uhr
MotoGP-Freaks
Bevor das Rennen hoffentlich wie geplant beginnt, nutzen wir noch einmal die Zeit und erinnern euch an unsere Facebook-Gruppe. Wer immer auf dem Laufenden sein will, was MotoGP-News angeht, ist hier richtig. Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns.

11:55 Uhr
Update zu Rabat
Tito Rabat wurde mittlerweile operiert. Er hat sich bei seinem Crash gestern viele Brüche zugezogen, konnte heute aber schon wieder scherzen. Seine Erholungszeit wird trotzdem eine Weile dauern.

11:37 Uhr
Zeitplan
Hier nochmal die Zeitplan-Übersicht für den restlichen Tag:

12:30 Uhr - MotoGP-Rennen
14:00 Uhr - Moto3-Rennen
15:30 Uhr - Moto2-Rennen

11:25 Uhr
Pause
Jetzt sind alle Warm-Up-Sessions beendet. Um 12:30 Uhr soll es jetzt mit dem Rennen der MotoGP losgehen. Im Ticker halten wir euch natürlich über mögliche Verzögerungen auf dem Laufenden. Denn laut Wetterbericht soll es in der nächsten Stunde zu massiven Regenfällen kommen.

+++ MOTOGP SILVERSTONE: WAS BISHER GESCHAH +++


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter