MotoGP

MotoGP in Brünn: Auf Eurosport nur im Pay-TV

Nach der Sommerpause geht die MotoGP-Action der Saison in ihre zweite Hälfte. Marc Marquez und Co. sind in Brünn zu Gast. Alle Infos zu TV und Livestream.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Zwei lange Wochen mussten MotoGP-Fans auf Zweirad-Action am Wochenende verzichten. Jetzt ist es soweit, die MotoGP ist zurück und gibt in Brünn Vollgas. Alle Infos zur Übertragung des Rennwochenendes im TV und im Livestream hat Motorsport-Magazin.com für euch zusammengefasst.

MotoGP-News, Live-Ticker, Videos und mehr: Hol Dir unsere App!: (00:34 Min.)

MotoGP in Brünn nur auf Eurosport 2

Die letzten neun Saisonrennen strahlt Eurosport im deutschen Free-TV aus. Für den Tschechien GP gilt das allerdings nicht, die Action in Brünn können deutsche MotoGP-Fans über Eurosport 2 oder im Eurosport-Player verfolgen. Am Freitag geht die Übertragung ab morgens um 09:00 Uhr los, der zweite Schwung Trainings beginnt ab 13:00 Uhr. Am Samstag geht es ebenfalls ab 09:00 Uhr los mit den FP3, ab 12:30 Uhr startet die Übertragung der Qualifying-Sessions aller drei Klassen. Am Rennsonntag laufen die Warm-Ups ab 08:30 Uhr, nach den drei Sessions geht nahtlos die Rennübertragung weiter.

Live-TV-Programm für die MotoGP in Brünn

Freitag, 03. August:
Eurosport 2: Alle Trainings live (9:00-11:45 & 13:00-16:00 Uhr)

Samstag, 04. August:
Eurosport 2: Alle Trainings & Qualifyings live (9:00-11:45 & 12.30-16:00 Uhr)
Servus TV: 3./4. Training & Qualifying MotoGP live (9:45-10:50 & 13:20-15:10 Uhr)

Sonntag, 05. August:
Eurosport 2: Warm-Up & Rennen aller Klassen live (8:30-15:00 Uhr)
Servus TV: Rennen aller Klassen live (10:30-15:15 Uhr)
SRF Info: Rennen der Moto2 und MotoGP live (12:15-13:20 & 13:40-14:55 Uhr)

Im österreichischen Fernsehen überträgt Servus TV den Tschechien GP wie gewohnt. Am Samstag geht es am Morgen los mit den dritten Freien Trainings, ab 13:20 Uhr geht es mit dem FP4 der MotoGP weiter, anschließend folgen gleich beide Qualifying-Sessions. Am Sonntag geht es aus dem Moto3-Startgrid um 10:30 Uhr los.

Im Schweizer Fernsehen wechselt die Live-Übertragung am Sonntag von SRF2 auf den Sender SRF Info. Ab 12:15 Uhr läuft erst das Rennen der Moto2 live im Free-TV, um 13:40 Uhr beginnt die Übertragung des Rennens der Königsklasse.

Wer die MotoGP lieber im internationalen Livestream verfolgt, der kann auf den kostenpflichtigen offiziellen Livestream der Dorna zugreifen. Alle Infos dazu erhaltet ihr unter folgendem Link.

Die MotoGP in Brünn im Live-Ticker

Bereits ab Donnerstag berichtet Motorsport-Magazin.com live aus Brünn. Wir halten euch im Live-Ticker auf dem Laufenden und begleiten das MotoGP-Event vier Tage intensiv. Klickt rein!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter