Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Formel-1-Ranking 2021: Bestes Rennen & größte Schlaftablette

Die Formel 1 lieferte 2021 einen Kalender mit 22 Rennen. So bewerteten Redaktion und Leser im MSM-Ranking Highlights und Langweiler des vergangenen Jahres.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Die Formel-1-Saison 2021 war vom ersten Rennen an durch den fesselnden Titelkampf zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton geprägt. Doch das Duell der beiden Hauptakteure war nicht der alleinige Garant für spannende Sonntage, an denen die Fans wie schon lange nicht mehr vor die Bildschirme gefesselt waren. Die weltweite Krisensituation beraubte uns zwar erneut diverser Klassiker, doch andere erhielten im Gegenzug eine weitere Chance, Geschichte zu schreiben.

Neben einem weiteren Auftritt in Imola und Portimao kehrte die Königsklasse nach einem Jahr Abstinenz in die Straßen von Monaco zurück. Darüber hinaus gab es das langersehnte Comeback des Niederlande GP in Zandvoort. 36 Jahre nachdem Niki Lauda dort seinen letzten Sieg gefeiert hatte, wurde die Dünenachterbahn Zeuge vom Triumph eines zukünftigen Weltmeisters, als Max Verstappen die Orange-Army in Ekstase versetzte.

Der Heimsieg des Lokalmatadors war aber hauptsächlich für die Fans vor Ort die große Sause, denn im MSM-Ranking des Jahres 2021 schaffte es das Rennen in Zandvoort nur auf Rang 15. Den größten Spaß hatten Redaktion und Zuschauer in Imola. Der chaotische Grand Prix in der Emilia Romagna erzielte mit der Gesamtnote 1,18 den Höchstwert. Im Vorjahr ging der Titel an das Rennen in Monza, das mit 1,16 für die größte Begeisterung sorgte.

Für den Vorjahressieger reichte es trotz eines durch den Triumph von Daniel Ricciardo abermals sensationellen Rennausgangs diesmal nur zu Platz acht. Der 2020 als zweitbestes Rennen gefeierte Türkei GP stürzte durch Valtteri Bottas' unangefochtene Siegesfahrt gleich auf den 19. Platz im Ranking ab - welches übrigens mit 21 Rennen übrigens aus gutem Grund ein Event weniger als der reale Kalender ausweist. Die Farce von Spa-Francorchamps wurde gar nicht erst benotet.

Die weiteren Plätze auf dem Treppchen für 2021 belegen Ungarn und Russland, die in der Gesamtnote nur hauchdünn getrennt sind. Der Rückstand auf Sieger Imola ist allerdings deutlich. Das Monaco-Comeback schnitt Letzter alles andere als überzeugend ab. Unter den Neuankömmlingen schnitten Saudi-Arabien und Katar hauchdünn besser als die Niederlande ab, schafften es aber knapp nicht unter die ersten Zehn.

Formel 1 - MSM-Ranking 2021: Gesamtwertung bestes Rennen

Platz Rennen Gesamtnote
1 Emilia Romagna 1.18
2 Ungarn 1.32
3 Russland 1.33
4 Brasilien 1.47
5 Frankreich 1.5
6 Bahrain 1.69
7 Aserbaidschan 1.73
8 Italien 1.83
9 USA 1.98
10 Großbritannien 2.29
11 Österreich 2.54
12 Saudi-Arabien 2.96
13 Katar 2.97
14 Niederlande 3.01
15 Portugal 3.01
16 Abu Dhabi 3.05
17 Spanien 3.09
18 Mexiko 3.28
19 Türkei 3.35
20 Steiermark 3.57
21 Monaco 3.75
Saison 2.42

Zwischen Redaktion und Lesern herrschte bei der Wahl des Siegers Einigkeit. Mit 1,36 war der Emilia Romagna GP auch bei euch das beste Rennen der Saison. Dahinter sieht die Reihenfolge jedoch anders aus. Rang zwei geht an den turbulenten Aserbaidschan GP inklusive Zwei-Runden-Showdown und Podest durch Sebastian Vettel. Dahinter landet Lewis Hamiltons grandiose Aufholjagd von Interlagos.

Ungarn und Russland schaffen es bei den Lesern nicht aufs Podium, dafür aber noch in die Top-5. Das Skandal-Finale von Abu Dhabi schneidet als Achter deutlich besser ab als bei der Redaktion. Was die langweiligste Vorstellung der vergangenen zwölf Monate angeht, gibt es ebenfalls eine deutliche Diskrepanz. Das vierte Saisonrennen in Spanien erhielt trotz Schlagabtausch zwischen Hamilton und Verstappen von den Fans mit 3,51 die schlechteste Gesamtnote.

Formel 1 - MSM-Ranking 2021: Leserwertung bestes Rennen

Platz Rennen Lesernote
1 Emilia Romagna 1.36
2 Aserbaidschan 1.46
3 Brasilien 1.61
4 Ungarn 1.64
5 Russland 1.65
6 Italien 1.66
7 Bahrain 1.72
8 Abu Dhabi 1.76
9 USA 1.96
10 Frankreich 1.99
11 Mexiko 2.22
12 Saudi-Arabien 2.25
13 Niederlande 2.35
14 Österreich 2.42
15 Katar 2.61
16 Türkei 2.7
17 Monaco 2.83
18 Großbritannien 2.91
19 Portugal 3.02
20 Steiermark 3.13
21 Spanien 3.51
Saison 2.23

An der Redaktionswertung zeigt sich wie im Vorjahr der kritische Blick aufs Geschehen. Mit der Note 2,23 schnitt die Saison bei den Lesern gegenüber den 2020 erreichten 2,42 besser ab. Die MSM-Redakteure bewerteten 2021 mit 2,62 gegenüber 3,0 zwar auch besser, hatten aber wieder einmal mehr zu bemängeln als die Fans. Vor allem Baku und Abu Dhabi kamen längst nicht so gut weg wie bei den Zuschauern.

Beim Rennen in Barcelona war es wiederum umgekehrt. Mit 2,67 erhielt der Grand Prix von Spanien durch die Redaktion noch einen durchaus respektablen zwölften Platz. Auffällig ist auch das Schlusslicht im Klassement. Monaco erhielt mit 4,67 ein vernichtendes Zeugnis. Bei den Lesern erhielt das am schlechtesten benotete Rennen immerhin noch eine 3,51.

Formel 1 - MSM-Ranking 2021: Redaktionswertung bestes Rennen

Platz Rennen Redaktion
1 Emilia Romagna 1
2 Ungarn 1
3 Russland 1
4 Frankreich 1
5 Brasilien 1.33
6 Bahrain 1.67
7 Großbritannien 1.67
8 Aserbaidschan 2
9 Italien 2
10 USA 2
11 Österreich 2.67
12 Spanien 2.67
13 Portugal 3
14 Katar 3.33
15 Saudi-Arabien 3.67
16 Niederlande 3.67
17 Türkei 4
18 Steiermark 4
19 Abu Dhabi 4.33
20 Mexiko 4.33
21 Monaco 4.67
Saison 2.62