Formel 1

Bestätigt: Christian Klien fährt auch in Spa!

Red Bull Racing hat offiziell bestätigt: Christian Klien erhält noch eine Chance und wird am kommenden Wochenende, in Spa, abermals den GP bestreiten.
von Michael Noir Trawniczek

Motorsport-Magazin.com - Dr. Helmut Marko hat es bereits vorsichtig angedeutet - Red Bull Racing gibt Christian Klien noch eine Chance! Der Hohenemser wird also auch am kommenden Wochenende, beim Grand Prix von Belgien auf der selektiven Berg- und Talbahn in Spa, in den Einsatz-Red Bull klettern.

Christian Klien zeigte sich natürlich höchst erfreut: "Es ist großartig, eine weitere Chance zu erhalten, für das Team Rennen zu fahren. Ich lerne die ganze Zeit über sehr viel über das Auto dazu und mein Selbstvertrauen steigt mit jedem Rennen. Ich konzentriere mich jetzt darauf, am kommenden Wochenende in Spa alles unter einen Hut zu bekommen und alles dafür zu tun, dem Team dabei zu helfen, in der Konstrukteurswertung vor B·A·R-Honda auf Platz 6 zu verweilen."

Vitantonio Liuzzi wird also auch in den belgischen Ardennen das dritte Fahrzeug am Freitag steuern. Wer im kommenden Jahr den Sitz neben David Coulthard erhält, wird laut Red Bull-Presseaussendung aber erst am Ende des Jahres entschieden.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video