Formel 1

Formel 1: Frauen-Formelserie W Series im Rahmenprogramm 2020

Die erste Formel-Rennserie ausschließlich für Frauen startet in der Saison 2020 erstmals im Rahmenprogramm der Formel 1.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die junge W Series gastiert in der Saison 2020 zweimal im Rahmenprogramm der Formel 1. Die erste Formelrennserie ausschließlich für Frauen begleitet die F1 bei den Übersee-Rennen in Austin, Texas sowie Mexiko. Die beiden Rennwochenenden bilden die Läufe sieben und acht im Rennkalender der W Series und damit gleichzeitig das Saisonfinale.

Dabei formen Austin am 24. Oktober 2020 und Mexiko nur eine Woche später den einzigen Double-Header im Kalender der Damen-Formel. Ihre vorigen sechs Rennwochenenden bestreitet die W Series wie im vergangenen Jahr im Rahmenprogramm der DTM.

Der Saisonauftakt erfolgt am 30. Mai 2020 im russischen Sankt Petersburg. In Deutschland macht die W Series nur auf dem Norisring am 11. Juli 2020 Halt.

"Wir sind davon überzeugt, dass unser Sport Männern und Frauen die gleichen Chancen bieten muss, um gemeinsam zu bestehen", sagt Formel-1-Sportchef Ross Brawn. "Es ist kein Zufall, dass die Verbesserung der Vielfalt der F1-Startaufstellung durch die Unterstützung und Förderung von Fahrertalenten mit unterrepräsentiertem Hintergrund eines unserer strategischen Ziele ist."

International erfuhr die W Series in ihrem Debütjahr verstärkte Aufmerksamkeit. Das Interesse in Deutschland, wo ein Großteil der Rennen ausgetragen wurden, hielt sich hingegen in Grenzen.

Die junge Britin Jamie Chadwick gewann die erste Meisterschaft und die damit verbundenen 500.000 Dollar Preisgeld. Zudem erhielt sie einen Vertrag als Nachwuchsfahrerin bei Williams. Vize-Meisterin wurde Beitske Visser aus den Niederlanden. Beide Damen treten 2020 erneut in der W Series an. Eine deutsche Fahrerin fehlt unterdessen im Starterfeld.

"Für die W Series ist die Ankündigung von zwei brandneuen Formel-1-Rennen eine beeindruckende Entwicklung und zeigt sehr deutlich, inwieweit die W Series im internationalen Motorsportkalender schnell breite Akzeptanz gefunden hat", sagt Serienberater David Coulthard. Der frühere Formel-1-Fahrer begleitet die W Series seit ihrer Gründung und ist unter anderem in den Auswahlprozess der Teilnehmerinnen involviert.

In der W Series kommen Tatuus F3 T-318 Rennautos zum Einsatz, die von einem Vierzylinder-Turbo samt 270 PS angetrieben werden. In der Saison 2020 treten erneut 20 Damen im Alter zwischen 16 und 30 Jahren in den Rennen gegeneinander an.

W Series 2020: Der Rennkalender

Rennen Rennstrecke Land Datum
1 Sankt Petersburg Russland 30. Mai 2020
2 Anderstorp Schweden 13. Juni 2020
3 Monza Italien 27. Juni 2020
4 Norisring Deutschland 11. Juli 2020
5 Brands Hatch Großbritannien 23. August 2020
6 Assen Niederlande 05. September 2020
7 Austin USA 24. Oktober 2020
8 Mexiko-City Mexiko 31. Oktober 2020

Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video