Formel 1

Formel 1, Vettel vs. Leclerc: Das komplette Funk-Protokoll

Sebastian Vettel und Charles Leclerc stritten sich beim Russland-GP weniger auf der Strecke, mehr am Funk. Ferraris Teamorder, vollständig und unzensiert:

Motorsport-Magazin.com - Ferrari hoffte in Sotschi auf den vierten Formel-1-Sieg in Folge, und auch auf den zweiten Doppelsieg. Doch es kam anders: Sebastian Vettel und Charles Leclerc stritten während des Russland-GPs am Funk über eine vor dem Rennen getroffene Absprache, Vettel widersetzte sich der Teamorder. Und am Ende schlug der Defekt-Teufel wieder zu, riss Vettel aus dem Rennen und kostete Leclerc den Sieg. Das ganze Ferrari-Drama im Funk-Transkript.

Team für Team: Tops & Flops vom Russland GP 2019: (11:44 Min.)

Start und Runde 1: Vettel und Leclerc fragen nach Absprache

Ferrari an Leclerc: Und letztes Auto auf dem Grid.
START
Ferrari an Leclerc: K2 aus.
SAFETY CAR
Ferrari an Vettel: Safety Car. Bleib positiv. Draußen bleiben. Bleib positiv.
Vettel: Verstanden. Informiert mich wegen dem Start.
Ferrari an Vettel: Und Sprit sparen.
Ferrari an Leclerc: Safety Car draußen, bleib positiv. Slow-Knopf an, Slow-Knopf an.
Leclerc: Verstanden.
Ferrari an Leclerc: Und wir bleiben draußen.
Leclerc: Nur für mich zum Verstehen - die Situation war ganz klar, oder?
Ferrari an Leclerc: Ja, ich werde auf dich zurückkommen. Aber alles gut. Denk daran, Vollgas vor dem Restart maximieren und K2 an.
Leclerc: Verstanden.

Runde 2: Ferrari kündigt Platztausch an

Ferrari an Vettel: War ein Unfall in Kurve 4, Grosjean steht da. Trümmer ... und Start-Performance war identisch. Wir sehen uns einen Tausch an.
Vettel: Verstanden. Ich war vor oder in Kurve 1 vorne, also eure Entscheidung.
Ferrari an Vettel: Verstanden, pass auf Trümmer auf, arbeite an den Reifen, spare Sprit. Wir werden uns die beste Gelegenheit später im Rennen suchen.
Ferrari an Vettel: Arbeite auch an deinen Reifen, deinen Bremsen.
Ferrari an Leclerc: So, Charles. Start-Performance war identisch, wir sehen uns einen Tausch später im Rennen an.
Leclerc: Ja, ja, kein Problem. Das verstehe ich.
Ferrari an Leclerc: Verstanden.

Runde 3: Der Neustart

Ferrari an Leclerc: Reifen und Bremsen okay. Mach so weiter.
Ferrari an Vettel: Arbeite mehr an deinen Reifen. Und die Bremsen sind kalt.
Ferrari an Vettel: Safety Car kommt jetzt rein. Säubern für den Restart. Bremsen aufwärmen. Check deine Bremsbalance-Position für den Restart.
Ferrari an Leclerc: Safety Car kommt jetzt rein, Safety Car kommt jetzt rein. Versuche Vollgas zu maximieren, und K2 an.

Runde 5: Leclerc will schnell vorbei

Ferrari an Vettel: Charles 1.2 hinten ... Hamilton Rundenzeit 41.0.
Leclerc: Lücke nach hinten reicht jetzt.
Ferrari an Leclerc: Verstanden.
Ferrari an Leclerc: Sebastian wird dich nächste Runde vorbeilassen.

Runde 6: Vettel will die Führung halten

Ferrari an Leclerc: Sebastian wird dich vorbeilassen.
Leclerc: Wo?
Ferrari an Vettel: Hamilton 2.4 hinter Charles. Lass Charles vorbei, lass Charles vorbei.
Vettel: [unverständlich] Also hätte ich ihn ohnehin erwischt, das weißt du? Aber fahren wir noch für zwei Runden etwas weg, dann wissen wir es.
Ferrari an Vettel: Okay, verstanden, Kopf runter.
Ferrari an Leclerc: Wir werden es nächste Runde machen.
Ferrari an Leclerc: DRS freigegeben, DRS freigegeben.

Runde 7: Vettel hält hin, Leclerc wird frustriert

Ferrari an Vettel: Lass Charles durch, Hamilton ist drei Sekunden hinter Charles.
Vettel: Sag ihm, er soll aufschließen.
Ferrari an Vettel: Verstanden.
Ferrari an Leclerc: Sebastian wird dich durchlassen.
Leclerc: Wann?
Ferrari an Leclerc: Versuche die Lücke zu schließen, wir werden es nächste Runde machen.
Leclerc: Ihr ... nichts.
Leclerc: Ihr habt mich dahinter platziert, ich habe alles respektiert. Wir werden später sprechen. Aber jetzt ist es natürlich schwer, die Lücke zu schließen.

Runde 8: Vettel wird erneut aufgefordert

Ferrari an Vettel: Er versucht aufzuschließen, lass ihn vorbei. Er ist 1.4 Sekunden hinten.
Ferrari an Leclerc: So, er sollte dich diese Runde durchlassen. Wird dich durchlassen.
Ferrari an Vettel: Charles ist 1.6 Sekunden hinten.

Runde 9: Ferraris Teamführung greift ein

Ferrari an Vettel: Charles ist 1.7 Sekunden hinten. Du bist das schnellste Auto auf der Strecke, Kopf runter. Du bist gut unterwegs.
Ferrari an Vettel: Wir schauen uns Plan C an, Charles 1.9 hinten. Update zu Reifen-Phase, wenn du kannst.
Ferrari an Leclerc: Wir müssen versuchen, die Lücke zu schließen.
Leclerc: Ja, Jungs, aber echt ...
Ferrari-Sportdirektor Laurent Mekies an Leclerc: Charles, wir werden den Tausch etwas später machen. Lewis ist etwas nah, wir pushen jetzt und machen es später. Fokussiere dich jetzt einfach auf dein Rennen. Danke.

Runde 10: Leclerc beruhigt sich

Ferrari an Vettel: Gute Arbeit hier. Charles ist drei Zehntel langsamer als du. Hamilton 39.1.
Leclerc: Ich verstehe ja. Das Ding ist nur, dass ich alles respektiert habe. Ich habe den Windschatten gegeben, kein Problem. Dann habe ich versucht, zu Beginn des Rennens zu pushen, habe aber meine Reifen überhitzt. Aber kein Problem. Managt die Situation.
Ferrari an Vettel: Charles 2.3 hinten. Multifunction minus ein Klick.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 3.4 hinten, Sebastian 2.3 vorne. Bremsbalance plus eins, wenn notwendig plus eins, Vorschlag.

Runde 11

Ferrari an Vettel: Charles ist 2.2 hinten, Charles Rundenzeit 39.2. Hamilton 40.3, hat einen Fehler gemacht, keine Ahnung.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 3.7 hinten. Sebastian 2.2 vorne.
Ferrari an Vettel: Du machst einen guten Job mit den Reifen, versuche dich in Kurve 4 zu verbessern. Charles 2.5 hinten.
Ferrari an Leclerc: Und wir brauchen sekundäres WT, Position 9. WT Position 9.

Runde 18: Ferrari bereitet den Boxenstopp vor

Vettel: Rundenzeiten?
Ferrari an Vettel: Charles 3.9 hinten, er fährt 38.5. Hamilton 38.9. Und bestätige Plan C, wir sind auf Plan C.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 3.4 hinten.
Ferrari an Vettel: Charles liegt 4 Sekunden zurück. Und wir glauben, dass Mercedes versucht, lange auf den Medium zu fahren.
Ferrari an Leclerc: Wir gehen auf Plan C, Plan C.

Runde 19

Ferrari an Vettel: Charles Rundenzeit 8.4. Hamilton 8.3.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 3.3 hinten. Sebastian Rundenzeit 38.4.
Leclerc: Ja, ich weiß, wir fahren die gleiche Rundenzeit.
Ferrari an Vettel: Verstappen dahinter keine Gefahr, 39.4. Kopf runter. Du fährst gegen Mercs.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 3.3 hinten.

Runde 20

Ferrari an Vettel: Konzentriere dich auf Kurven 15 und 16, Charles 4.2 hinten. Charles Rundenzeit 8.7.

Runde 21

Ferrari an Vettel: Und Charles 4.4 hinten. Update zur Reifen-Phase wenn möglich. Charles Rundenzeit 8.7. Hamilton 8.5. Bottas 10 Sekunden weg.
Ferrari an Leclerc: Lücke zu Hamilton 2.9.
Ferrari an Vettel: Holen Blau für Kubica. Kopf runter.
Ferrari an Leclerc: Update zur Reifen-Phase wenn möglich.

Runde 22: Ferrari ruft Leclerc an die Box

Ferrari an Vettel: Charles Rundenzeit 8.7, Kopf runter.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 2.7 hinten.
Ferrari an Leclerc: Kubica vor dir sollte blaue Flaggen bekommen.
Leclerc: Links hinten.
Ferrari an Leclerc: Verstanden.
Ferrari an Vettel: Und frei vor dir. Saubere Luft. Kopf runter.
Ferrari an Leclerc: Mode Position 2, Mode Position 2. Und Box, Box.

Runde 23: Leclerc kommt zurück auf die Strecke

Ferrari an Vettel: Charles kommt diese Runde rein. Hamilton 6.2 hinten auf Medium. Hamilton Rundenzeit 8.7.
LECLERC AN DER BOX
Ferrari an Leclerc: Und Brems-Balance zurückstellen. Strecke frei, Strecke frei.
Ferrari an Leclerc: Und K2 aus. Bottas 10 Sekunden vor dir.
Ferrari an Vettel: Update zur Reifen-Phase? Hamilton 6.6 hinten.
Ferrari an Leclerc: Bottas 10 Sekunden vor dir, er war noch nicht an der Box. Hinter dir Verstappen mit 10.5 Sekunden. Er muss noch stoppen.

Runde 24: Vettel will stoppen - Ferrari wehrt ab

Ferrari an Vettel: Hamilton 6.3 hinten. Hamilton Rundenzeit 38.8.
Vettel: Meine Hinterreifen lassen jetzt nach.
Ferrari an Vettel: Verstanden.
Ferrari an Leclerc: Wir müssen pushen, wir müssen pushen.
Ferrari an Vettel: Wir haben Angst, dass Hamilton lange fährt. Hamilton 38.8.
Ferrari an Leclerc: Bottas 9.5 vorne. Verstappen 12 Sekunden hinten.

Runde 25:

Ferrari an Vettel: Charles Rundenzeit 7.7. [Vettel passt Schalter-Positionen an]

Runde 26: Vettel stoppt

Vettel: Bestätige?
Ferrari an Vettel: Ja, bestätige.
Ferrari an Leclerc: Okay, du machst gute Arbeit.
Ferrari an Vettel: Und Box, Sebastian, Box.
Ferrari an Leclerc: Du musst jetzt pushen. Pushe. Sebastian stoppt jetzt.

Runde 27: Vettels Ferrari geht kaputt

VETTEL AN DER BOX
Ferrari an Leclerc: K1 plus verfügbar, K1 plus verfügbar. Wird eng zwischen uns und Sebastian am Ausgang.
Ferrari an Vettel: [unverständlich] Eng mit Charles am Ausgang.
LECLERC ÜBERHOLT VETTEL AM BOXENAUSGANG
Ferrari an Leclerc: Kubica vor dir sollte blaue Flaggen sehen.
Ferrari an Leclerc: Multifunction Strat-Position, Multifunction Strat-Position.
Vettel: Ich habe kein K. Habe kein K.
Ferrari an Vettel: Ja, wir sehen es.
Vettel: Sagt mir was. Hab kein K.
Ferrari an Vettel: Ja, wir schauen, wir schauen.
Vettel: Verstanden.
Ferrari an Vettel: Box. Stoppe das Auto jetzt.
Vettel: Okay. Stoppe jetzt ... stehe. Motor aus.
Ferrari an Vettel: Und springe sicher raus, springe sicher raus. P0 zuerst, und sicher rausspringen.
Vettel: Ja. Bringt die verdammten V12 zurück.

Runde 28: Leclerc erkennt die Niederlage

Ferrari an Leclerc: So, Sebastian hatte ein Problem, Sebastian hatte ein Problem. Er steht in Kurve 17 ... Kurve 15.
Ferrari an Leclerc: Virtual Safety Car kommt, Virtual Safety Car kommt. Bleib positiv. Bleib positiv, und auf null.
Leclerc: Hamilton wird vorne sein, oder?
Ferrari an Leclerc: Wir glauben ja. Bleib nah an null, nah an null.

NACHSPIEL - Runden 29 und 30: Leclerc und Ferrari verlieren P2

Ferrari an Leclerc: So, Hamilton ist vorne auf Soft, Bottas ist hinten auf Soft. Virtual Safety Car endet. K2 an.
Ferrari an Leclerc: Gelb in Kurve neun, gelb in Kurve neun.
Ferrari an Leclerc: Hamilton 6.2 vorne.
LECLERC PASSIERT RUSSELL-CRASH
Leclerc: Das wird ein Safety Car. Vielleicht für Reifen stoppen, oder?
Ferrari an Leclerc: Verstanden.
Ferrari an Leclerc: Safety Car kommt. Slow-Knopf an.
Leclerc: Sollen wir stoppen? Ich lasse euch entscheiden.
Ferrari an Leclerc: Wenn wir stoppen, landen wir hinter Bottas.
Leclerc: Ja, aber glaubt ihr, dass neue Reifen mehr helfen?
Ferrari an Leclerc: Bleib draußen, bleib draußen.
Leclerc: Verstanden.

Runde 30

Ferrari an Leclerc: Versuche an Reifen und Bremsen zu arbeiten. Ziel ist die Benzin-Nummer. Hamilton 3.3 vorne.
Ferrari an Leclerc: Würdest du lieber mit neuen Reifen hinter Bottas sein? Frage?
Leclerc: Ich meine, mir passt der Medium momentan. Verlieren wir noch eine Position, wenn wir für Soft stoppen?
Ferrari an Leclerc: Nur eine Position an Bottas, nur Bottas.
Leclerc: Vielleicht sollten wir das Risiko eingehen.
Ferrari an Leclerc: Box jetzt, Box.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video