Formel 1

Sky addiert Formel-1-Experten: Nick Heidfeld ab Bahrain dabei

Sky baut ihre neue Formel-1-Übertragung für 2019 weiter aus. Ab Bahrain wird Nick Heidfeld TV-Experte und Co-Kommentator, ergänzend zu Ralf Schumacher.
von Markus Steinrisser

Motorsport-Magazin.com - Das Comeback der Formel 1 auf Sky Deutschland erfolgte 2019 nach einem Jahr Pause eher kurzfristig. Doch seit Australien laufen wieder alle Sessions der Formel 1 auf dem Bezahlsender. Melbourne wurde von Kommentator Sascha Roos mit Ralf Schumacher an seiner Seite begleitet. Für Bahrain nimmt der TV-Sender jetzt noch einen Experten in den Kader auf.

Nick Heidfeld, der auf über zehn Jahre Formel-1-Erfahrung zurückblicken kann, wird in Bahrain erstmals an der Seite von Roos als Co-Kommentator auftreten. Er soll sich laut Sky die Rolle mit Ralf Schumacher teilen. Momentan ist Heidfeld für sieben Rennen der Saison 2019 als Kommentator eingeplant.

"Als Sky-Experte erstmals auf der anderen Seite zu stehen und über die Formel 1 zu berichten, ist eine spannende neue Aufgabe", wird Heidfeld in der offiziellen Verkündung von Sky zitiert. "Ich will die Motorsportfans an meiner langjährigen Erfahrung auf den Rennstrecken dieser Welt teilhaben lassen und ihnen das näher bringen, was im Kopf des Fahrers, unter der Cockpit-Verkleidung und hinter den Kulissen passiert."

MSM F1 Show: Enttäuschungen & Überraschungen vom Saisonauftakt: (01:05:20 Min.)

Sein letztes Formel-1-Rennen fuhr Heidfeld 2011 für Lotus Renault in Ungarn, wo er zu Saisonbeginn für den verletzten Robert Kubica eingesprungen war. Nach Ungarn wurde er vom Team durch Bruno Senna ersetzt. Seine Formel-1-Karriere umfasste am Ende 183 Rennen, 13 davon beendete er auf dem Podium.

Nach der Formel-1-Karriere blieb Heidfeld aber weiterhin im aktiven Motorsport. Zuerst fuhr er Sportwagen-Rennen, ab 2014 ging er in der neuen Formel E an den Start. Für die Saison 2018/19 wurde er als Stammfahrer von Pascal Wehrlein abgelöst, blieb aber als Testfahrer des Teams Mahindra in der Formel E.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video