Formel 1

Formel 1: McLaren holt neuen Testfahrer als Norris-Nachfolger

Lando Norris steigt 2019 zum Stammfahrer bei McLaren auf. Jetzt hat der Formel-1-Rennstall in Sergio Sette Camara einen neuen Testfahrer gefunden.
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - McLaren hat Sergio Sette Camara als Neuzugang für sein eigenes Young Driver Programme bekanntgegeben. Der 20-jährige Brasilianer wird zum neuen Test- und Entwicklungsfahrer des Traditionsteams aus Woking und somit zum Nachfolger von Lando Norris, der 2019 aus der Formel 2 zum McLaren-Stammfahrer in die Formel 1 aufsteigt.

Sette Camara fährt gegenwärtig ebenfalls in der Formel 2, wie Norris bei Carlin. Der Teamkollege des Briten bestreitet 2018 seine zweite F2-Saison, erzielte 2017 in seiner Rookiesaison in Spa-Francorchamps seinen ersten Sieg im Unterhaus der Formel 1. Die Saison beendete auf dem zwölften Gesamtrang. 2018 liegt der Mann aus Belo Horizonte einen Event vor Saisonende auf Platz sechs - mit Chancen auf P5.

Zuvor fuhr Sette Camara zwei Jahre in der Formel 3 EM, schnitt in zwei Jahren jedoch nie besser ab als auf Platz elf. Zuvor startete der Brasilianer in der Toyota Racing Series und brasilianischen Formel 3, ebenfalls ohne durchschlagenden Erfolg. Seinen größten Moment erlebte der McLaren-Neuzugang mit einem Podium beim berüchtigten Macau GP.

"Es ist immer mein Traum gewesen, eines Tages Formel-1-Farher zu werden. Ich möchte McLaren danken, mir diese unglaubliche Chance zu geben", sagt Sette Camara. "Ich will mich jetzt gut ins Team integrieren und so eng wie möglich mit ihnen zusammenarbeiten, zuhören, lernen, was mir helfen sollte, mich als Fahrer zu entwickeln."

McLaren-Sportdirektor Gil de Ferran kommentiert: "Wir verfolgen seine Fortschritte jetzt schon länger und glauben, dass er ein vielversprechendes Nachwuchstalent mit echtem Potential ist. Wir freuen uns, seine Skills als Fahrer zu entwickeln während er auch unsere Renngeschäfte unterstützen wird."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter