Formel 1

Live-Ticker: Renault launcht seinen 2017er F1-Boliden

Es geht Schlag auf Schlag! Nach Sauber präsentiert nun Renault sein Formel-1-Auto für 2017. Alles dazu gibt es in unserem Live-Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

18:05 Uhr
Die weiteren Launch-Termine
Damit beenden wir unseren Ticker zur Renault-Präsentation, nicht aber, ohne euch auf die weiteren Launch-Termine in dieser Woche hinzuweisen - es warten noch jede Menge neue Autos auf uns! Morgen geht es mit Force India weiter.

Team Termin Ort
Sauber 20. Februar Online
Renault 21. Februar London
Force India 22. Februar Silverstone
Mercedes 23. Februar Silverstone
Ferrari 24. Februar Fiorano
McLaren 24. Februar Woking
Williams 25. Februar Barcelona
Toro Rosso 26. Februar Barcelona
Red Bull 26. Februar Barcelona
Haas 26. Februar Barcelona

17:30 Uhr
Daten über Daten
Für den neuen Renault R.S.17 haben wir euch natürlich auch ein paar Daten zusammen getragen. Diese Zahlen nennt uns Renault:

Technische Daten: Renault R.S.17

Chassis Kohlefaser-Monocoque
Vorderrad-Aufhängung Karbon-Querlenker mit Pushrod-System
Hinterrad-Aufhängung Karbon-Querlenker mit Pullrod-System
Getriebe Acht-Stufen-Getriebe; aus Titan; Halbautomatik
Benzinsystem Kevlar-verstärkte Gummi-Brennstoffzelle von ATL
Elektronik MES-Microsoft Standard Elektronik
Bremsen Bremsscheiben und -beläge aus Karbon; von Brembo
Cockpit Anatomisch geformtes Karbon-Cockpit mit Sechspunktgurt
Breite 2.000 mm
Höhe 950 mm
Spurweite vorn 1.600 mm
Spurweite hinten 1.550 mm
Gewicht 728 kg (mit Fahrer)

17:00 Uhr
Tierische Vergleiche
In den sozialen Netzwerken werden bereits erste Vergleiche zwischen dem neuen Renault und der Tierwelt angestellt. So sollen die seitlichen Leitbleche so manchen an eine sitzende Katze erinnern...

16:30 Uhr
Close-Up
Auch von Nahem sieht der neue Renault einfach gut aus. Was uns nur etwas stört: Diese sperrige Form der Airbox... Aber gut, das kehren wir einfach mal unter den Teppich. Der Gesamteindruck ist ja trotzdem sehr positiv.

16:10 Uhr
Launch vorbei
Damit sind wir am Ende des Renault-Launchs angelangt. Unsere Berichterstattung ist jedoch noch lange nicht zu Ende. Wir werden euch die Fotos, sobald sie vorliegen, frisch servieren. Und auch auf den ein oder anderen Bericht könnt ihr euch noch freuen.

Re-Live: Renault präsentiert seinen F1-Boliden für 2017: (00:00 Min.)

16:04 Uhr
Foto-Shooting
Jetzt ist es Zeit für ein Foto-Shooting. Die Fahrer und Team-Verantwortlichen posieren gemeinsam mit dem Auto für die internationalen Medienvertreter.

16:01 Uhr
ENTHÜLLUNG!
Jetzt ist es also soweit: Der neue R.S.17 wird der Weltöffentlichkeit präsentiert.

15:56 Uhr
Prost ist Special Advisor!
Als Special Advisor gehört 2017 auch Alain Prost zum Renault-Team. Der Professor wird in seiner Rolle von Stoll auf die Bühne gebeten. Prost freut sich über die schöne neue Fahrzeuggeneration ist bereits neugierig auf die Testfahrten in der kommenden Woche.

15:52 Uhr
Die Fahrer sind da
Nico Hülkenberg, Jolyon Palmer und Ersatzfahrer Sergey Sirotkin werden jetzt auf die Bühne gebeten. Abiteboul gewährt Sirotkin Freitagseinsätze bei den Grands Prix.

15:48 Uhr
Bell erklärt
Bob Bell ergreift nun das Wort. Der erfahrene Ingenieur erklärt den Zuschauern und dem Publikum nochmals kurz und prägnant die neuen Regeln in der Formel 1.

15:45 Uhr
Auftritt Microsoft
Auch ein Microsoft-Vertreter darf nun noch ein paar Worte loswerden. Durch das Renault-Team ist das Unternehmen in der Lage, seine Daten zum Leben zu erwecken, so der Vertreter. Testbetrieb in der Rennpraxis sozusagen.

15:42 Uhr
Infiniti-Boss spricht
Von Infiniti, das zum Renault-Nissan-Konzern gehört, spricht jetzt auch einer der Bosse. Er unterstreicht vor allem die Zusammenarbeit im Bereich der Energierückgewinnung. Infiniti arbeitet für das Renault-Team an den ERS-Systemen.

15:38 Uhr
Befeuert durch neue Kooperationen
BP und Castrol arbeiten in diesem Jahr eng mit Renault zusammen. Damit soll es mit den Gelben wieder nach vorn gehen. Darüber spricht jetzt der COO vom BP-Konzern.

15:35 Uhr
Hohe Ziele
Stoll streicht heraus, dass das Auto in enger Kooperation zwischen Enstone und Viry gebaut wurde. Damit sollen hohe Ziele realisiert werden, die das Team mit Stolz erfüllen sollen. Die Fahrer und das Auto dafür habe man.

15:33 Uhr
Auftritt der Führungsriege
Jérôme Stoll, Cyril Abiteboul und ihre Kollegen von der Chefriege betreten jetzt die Bühne.

15:30 Uhr
Los geht's
Die Präsentation geht los! Schon bald werden wir den neuen Renault-F1 zu Gesicht kriegen.

15:15 Uhr
Formensprache
So unterm Tuch können wir ja noch nicht viel erkennen. Nur die äußeren Konturen, etwa bei der Nase lassen sich erahnen. Wir halten es langsam nicht mehr aus hier in der Redaktion. Aber ist ja auch nur noch ne Viertelstunde bis zum Startschuss.

15:00 Uhr
Grau ist alle Theorie...
...und entscheidend auf'm Platz. Kennen wir alles vom Fußball. Ob sich Renault auch bei der Lackierung etwas Neues hat einfallen lassen? Wir tappen alle noch im Dunkeln. In gut 30 Minuten gibts die Auflösung.

14:30 Uhr
Der Countdown läuft
Eine Stunde dauert es noch, dann geht es endlich los mit der Präsentation. Wie wird der R.S.17 denn jetzt aussehen? Wir sind schon zum zerreißen gespannt, ihr hoffentlich auch!

13:45 Uhr
Die Frage nach der Farbe
Die verschiedenen Designs von Renault und früher Benetton haben wir ja unten bereits verlinkt. Die Frage wird natürlich sein, ob Renault beim klassischen Gelb des Vorjahres bleibt - oder ob eine Neuerung zu erkennen ist. Renault macht schon mal Appetit.

13:00 Uhr
Mein rechter, rechter Platz ist frei
Hier sitzen sie gleich, die beiden Fahrer: Jolyon Palmer und Nico Hülkenberg! Erste Reihe natürlich, ist doch klar - vermutlich zum einzigen Mal dieses Jahr... Oder was glaubt ihr: Kann Renault dieses Jahr irgendwas reißen?!

12:30 Uhr
Chance und Risiko
Mit Nico Hülkenberg greift 2017 auch ein deutscher Fahrer für die Franzosen ins Lenkrad. Hülkenberg könnte mit den Gelben zum Höhenflug ansetzen - oder aber seinen Stern endgültig sinken lassen. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen:

11:45 Uhr
Das Auto ist da
Offizielle Bilder vom neuen Wagen gibt es natürlich noch nicht. Doch der neue F1-Renault ist zumindest schon mal angekommen. Wir sind schon sehr gespannt darauf, was sich da unter der Plane verbirgt.

11:00 Uhr
Teaser
Das Renault-Team hat sich schon einmal die Mühe gemacht, und einen Teaser in den Sozialen Netzwerken veröffentlicht. Dazu gibt es schon weitere Informationen: Pünktlich zum Start der Präsentation gibt es auf der Homepage, der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal des Teams einen Live-Stream. Auch hier bei Motorsport-Magazin.com könnt ihr den den Stream verfolgen.

10:00 Uhr
Es geht bunt zu
Die aktuellen Teamfarben werden vom Renault-typischen Gelb dominiert. Doch dass es auch anders geht, zeigte das Team im Laufe seiner langen Geschichte. Als Benetton-Rennstall setzte man viele Jahre lang auf Hellblau als Grundton, doch es ging noch viel schriller. Alle sehenswerten Designs haben wir hier zusammengefasst:

09:00 Uhr
Guten Morgen
Wir begrüßen euch an dieser Stelle zum zweiten Tag der Launch-Woche für die Formel-1-Saison 2017. Gestern war ja schon Sauber dran, heute zieht das nächste Team nach: Renault! Start ist um 15:30 Uhr, alles dazu gibt es hier in unserem Ticker.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter