Formel 1

Heute ist Car-Freitag! - Live-Ticker: Das Neueste aus der Welt der Formel 1

Auch wenn in Deutschland Feiertag ist: Die F1 schläft nie und hat über Nacht sicher schon wieder ein neues Quali-Format ausgeheckt. Der Ticker schaut mal nach!
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

18:01 Uhr
Schöne Ostern!
Das war es vom Car-Freitag! Wir danken für eure Aufmerksamkeit und wünschen ein schönes Wochenende. Der Ticker braucht etwas länger als Jesus und steht erst am Dienstag wieder von den Toten auf.

17:44 Uhr
Der schlechteste Osterwitz der Formel 1
Wer legt während eines Rennens jenen Piloten, die weit zurückgefallen sind, gelegentlich ein Ei ins Nest? Der Safety-Carp-Hase, hehehehhehehe!

17:18 Uhr
Auch Mercedes schaut in den Rückspiegel
Rosbergs Arbeitgeber hat ebenfalls einen - professionell gemachten - Video-Rückblick zum Rennen in Melbourne auf Lager.

Mercedes: Rückblick auf den Australien GP: (06:56 Min.)

16:49 Uhr
Nico Rosbergs Videoblog
Schon wieder der Deutsche! Dieses Mal lässt er im Video-Statement seinen Sieg beim Australien GP Revue passieren.

Nico Rosbergs Videoblog nach seinem Australien-Sieg: (03:37 Min.)

16:17 Uhr
Bei Rosbergs zu Hause
So ist das an hohen Feiertagen: Da packt Papa Nico auch schon mal selber den Lappen aus und poliert die alten Mercedes-Modelle in der Garage!

15:48 Uhr
Vorschau Renault
Jetzt, wie sollt´ es anders sein,
folgt `ne Vorschau für Bahrain.
Wie Red Bull gab ebenso
seinen Kommentar Renault.
Und ganz anders als Red Bull
fürchten sie dort eine Null.

15:11 Uhr
Am Ende des Kreuzweges links abbiegen, bitte!
Auch Giancarlos Fisichella bahnte sich übrigens mal wie einst Jesus seinen Weg durch Jerusalem. Allerdings hatte der Italiener kein Kreuz auf der Schulter, sondern einen F1-Ferrari unter dem Hintern. Und statt der Dornenkrone entschied er sich für den Helm. Irgendwie nachvollziehbar...

Giancarlo Fisichella braust 2014 bei einem Showrun für Ferrari durch die heilige Stadt - Foto: Ferrari

14:34 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 1000)
Schuldirektor Eckelstein verliert beim Trinkspiel an seinem Stammtisch im Gasthaus "Zum verpatzten Boxenstopp" eine Wette: Er muss nun innerhalb von zwei Wochen zehnmal die Regeln für die Zulassung zum Abitur ändern, ohne gefeuert zu werden.

13:49 Uhr
Formel-1-Geschichte III
Am 25. März 1990 holte sich Alain Prost (Ferrari) den Sieg beim Brasilien GP vor Gerhard Berger und Ayrton Senna (beide McLaren).

Alain Prost auf seinem Weg zum Sieg vor der Kulisse von Sao Paulo - Foto: Sutton

13:25 Uhr
Der frühe Bulle trifft den Wurm
Bei Red Bull sind sie mal wieder ganz früh dran mit ihrer Einschätzung zum nächsten Rennen. Klar, in Österreich ist ja heute auch kein Feiertag! Wir haben daraus eine lesenswerte Vorschau für den Bahrain GP zusammengestellt.

12:59 Uhr
Rosberg vs. Hamilton: Die nächste Runde
Nico Rosberg hat saisonübergreifend vier Rennen in Folge gewonnen. Wir wägen Argumente ab, ob er dieses Jahr Weltmeister wird.

12:23 Uhr
Die jungen Bullen scharren mit den Hufen
Der interne Konkurrenzkampf scheint bei Toro Rosso 2016 groß zu sein. Max Verstappen und Carlos Sainz wird in dieser Saison ohnehin viel zugetraut. Der offizielle F1-Twitteraccount präsentiert den Link zu einem Video, das die (zahlreichen) Ereignisse dazu beim ersten Saisonrennen dramatisch zusammenfasst.

11:50 Uhr
Formel-1-Geschichte II
Genau heute vor vier Jahren siegte Fernando Alonso im Ferrari beim Malaysia GP vor Sergio Perez, der zum ersten Mal auf einem F1-Podest stand, und Lewis Hamilton.

Der damalige Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali, Sergio Perez, Fernando Alonso und Lewis Hamilton feiern am 25. März 2012 in Sepang - Foto: Sutton

11:18 Uhr
Auf der Sonnenseite des Lebens
Daniel Ricciardo erlebt man so gut wie nie schlecht gelaunt. Da passt es ins Bild, dass in seiner Heimat gerade Sommer ist. Und jetzt stand der Australier auch endlich zum ersten Mal auf einem Surfbrett.

10:53 Uhr
"Die Formel 1 schaufelt sich ihr eigenes Grab"
Das ist die These unseres Kommentars zum Hin und Her beim Qualifying-Modus. Lest selbst!

10:30 Uhr
Formel-1-Geschichte
Heute vor 32 Jahren gewann Alain Prost im McLaren den Brasilien GP 1984.

Ayrton Senna (hier im Bild) hatte bei seinem Heimrennen kein Glück und schied mit einem Defekt am Turbo aus - Foto: Sutton

10:12 Uhr
Ist Ferrari wirklich eine Gefahr für Mercedes?
Die Mercedes-Verantwortlichen werden nicht müde, immer wieder zu betonen, dass Ferrari nah dran sei und man vorsichtig sein müsse. Understatement, um die Spannung künstlich hochzuhalten oder tatsächlich wahr?

09:58 Uhr
Einen gesegneten Car-Freitag, liebe Motorsport-Gemeinde!
Heute haben wir uns den Segen von ganz, ganz oben abgeholt, daher dürfen wir auch am deutschen Feiertag arbeiten. Ängstlich schauen wir in den Posteingang, welche Neuerungen in der F1 möglicherweise heute nacht beschlossen wurden. Gibt es beim nächsten Rennen Sackhüpfen um die Pole? Wird ab sofort nur noch mit Dreirädern gefahren? Muss bei Boxenstopps jetzt ein Mechaniker alleine alle vier Reifen wechseln? Welchen Leidensweg die weltbeste Rennserie auch immer antreten muss: Der Ticker läuft heute mit!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video