Formel 1

Junge Marylin überzeugt mit Charme - Cynthia Socha ist Miss Grand Prix 2015

Die Wienerin Cynthia Socha wurde im Vorfeld des Großen Preis von Österreich zur Miss Grand Prix 2015 gewählt.
von Benedikt Rammer

Motorsport-Magazin.com - Nico Rosberg überzeugte am Sonntag mit einem fehlerlosen Rennen und fuhr seinen elften Formel-1-Sieg ein. Ähnlich überzeugend war am Freitag zuvor Cynthia Socha. Die Wienerin wurde um Haaresbreite vor Caroline Brunner und Sandra Pinter zur Miss Grand Prix 2015 gewählt.

Nur einen Katzensprung vom Red Bull Ring entfernt konnte sich die 21-Jährige im Festzelt der Burg gegen zehn Mitstreiterinnen durchsetzen. In einem spannenden Showdown überzeugte die Blondine die Jury mit ihrem Charme.

In der Jury waren unter anderem Ski-Legende Renate Götschl, Ex-Formel-1-Pilot Patrick Friesacher, Style-Ikone Adi Weiss sowie die Miss Grand Prix 2014, Romina Pichler, vertreten. Der Veranstalter nannte die Siegerin gar eine "junge Marilyn"

Noch am selben Abend durfte die frisch gebackenen Miss Grand Prix 2015 ihren Hauptpreis, einen VW Up, entgegen nehmen. Es folgte eine rauschende Partynacht, bevor sie am Sonntag dem Großen Preis von Österreich beiwohnte.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video