Formel 1

Ecclestone: Es wird ein Rennen in Russland geben

Bernie Ecclestone ist sich sicher: Bald wird es einen Russland GP geben. Nur ob in Moskau oder St. Petersburg, dass steht noch nicht fest.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Im letzten Jahr schien die DTM geschafft zu haben, was Bernie Ecclestone bislang verwehrt blieb: Ein Rennen in Moskau. Doch vor wenigen Tagen zerplatzte die russische Seifenblase und der DTM-Lauf wurde auf 2006 verschoben.

Ähnliche Schicksale ereilten bislang auch alle F1-Grand Prix Pläne in Moskau und Umgebung. Dennoch ist Bernie Ecclestone, spätestens seit dem Einstieg des russisch-kanadischen Midland-Bosses Alex Shnaider, fest darauf aus ein Rennen in Russland auszutragen.

"Es wird ganz sicher so kommen", zeigte sich der F1-Zampano zuversichtlich. "Wir würden gerne in Moskau fahren, aber wenn nicht dann in St. Petersburg."

Besonders begeistert war Ecclestone von der positiven Rückmeldung der russischen Fans während der Jordan-Präsentation auf dem Roten Platz am letzten Freitag. "Es gibt einige Hürden zu beseitigen, aber es gibt einen Willen diese Probleme zu bewältigen. Die Rückmeldung beim Launch auf dem Roten Platz zeigt was alles erreicht werden kann."


Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video