Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

MotoGP - Brünn gibt Ticket-Infos, Tschechien-GP 2021 offiziell

Die Streckenbetreiber in Brünn bestätigen einen tschechischen MotoGP-Lauf für 2021. Für alle Ticket-Inhaber gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Lange Zeit stand die Zukunft des Tschechien-GP der MotoGP auf wackeligen Beinen. Doch zumindest im kommenden Jahr wird die Motorrad-WM erneut in Brünn gastieren. Das gaben die Streckenbetreiber in einer offiziellen Mitteilung bekannt.

"Die Konditionen über die Austragung des zusätzlichen Rennens 2021 wurden mit den Promotern der Meisterschaft vereinbart", heißt es in dieser Mitteilung. Der bisherige Vertrag zwischen Brünn und MotoGP-Vermarkter Dorna beinhaltete lediglich noch die Saison 2020. Nachdem nun ein Deal für das kommende Jahr in trockene Tücher gebracht werden konnte, nimmt man in Brünn die längerfristige Zukunft ins Visier.

"Bis Ende Juni 2021 sollte auch über die längerfristige Zukunft der Anlage von 2022 bis 2026 Klarheit herrschen", blickt Bohumil ¦imek, der Gouverneur der Region Südmähren voraus. Im Idealfall soll die MotoGP also fünf weitere Male auf der Traditionsstrecke gastieren.

Bereits bestellte Tickets für 2020 behalten für 2021 ihre Gültigkeit - Foto: KTM

Brünn ohne Fans: MotoGP-Tickets auch 2021 gültig

Auch in Sachen Tickets gibt es Neuigkeiten aus Brünn: Die Streckenbetreiber gaben in der gleichen Mitteilung bekannt, dass der Tschechien-GP in diesem Jahr definitiv ohne Zuschauer stattfinden wird. Damit bestreitet die MotoGP nach den beiden Rennen in Jerez auch das dritte Saisonrennen 2020 als Geisterrennen. Eine gute Nachricht gibt es für treue Fans aber: Alle bereits bestellten MotoGP-Tickets für 2020 sind auch für das kommende Jahr gültig.

In Brünn hofft man darauf, dass möglichst viele Fans von diesem Angebot Gebrauch machen. "Dieses Agreement stellt sicher, dass die Fans diese Erfahrung erleben können, während wir damit gleichzeitig sicherstellen, dass der Tourismus für 2021 wirtschaftlich wieder zum Leben erweckt wird", gibt sich Brünns Bürgermeisterin Marketa Vankova zuversichtlich. Gleichzeitig können Tickets für 2021 jetzt nicht mehr zu einem günstigeren Preis bestellt werden.

MotoGP-Fans steht es frei, dieses Angebot zu nutzen. Auch, wenn man in Brünn auf möglichst viel Resonanz hofft: Man ist auch auf den anderen Fall vorbereitet. Die Organisatoren des Rennens erstatten Fans, die ihre Tickets nicht auf 2021 übertragen lassen, den Kaufpreis wieder zurück. "Wenn Fans diese Option nutzen, können sie eine Erstattung des Preises über ein elektronisches Formular auf der Webseite gp.ticbrno.cz beantragen", kündigt Jana Janulikova, Direktorin des Touristik-Informations-Zentrums von Brünn, an.

Brünn zählt zu den wenigen Austragungsorten, die einen Platz in der MotoGP-Saison 2020 sicher haben. Der Tschechien-GP der Motorrad-WM findet dort seit 1993 ohne Unterbrechung statt. Im Vorjahr gewann Marc Marquez auf dem Weg zu seinem achten WM-Titel.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus