MotoGP

MotoGP Austin 2019: Zeitplan, TV-Zeiten und Livestream

Einmal noch Spätschicht! Die MotoGP gastiert an diesem Wochenende in Austin. Der vollständige Zeitplan und alle Live-Übertragungen von ServusTV und DAZN.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Anfang Mai startet die MotoGP mit dem Spanien-GP in ihre Europasaison, zuvor gibt es aber noch ein Übersee-Wochenende zu bewältigen. Der Grand Prix von Amerika im texanischen Austin steht auf dem Programm. Sieben Stunden Zeitverschiebung bedeuten hierzulande MotoGP-Action zur besten Fernsehzeit.

Die ersten Trainings starten am Freitag und Samstag erst um 16:00 Uhr. Der erste Höhepunkt des Wochenendes, das Qualifying der MotoGP, geht am Samstag um 21:10 Uhr los. Das Rennen der Königsklasse können Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz sonntags um 21 Uhr erleben.

Der MotoGP-Zeitplan des Austin-GP

Freitag:
16:00 - 16:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
16:55 - 17:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
17:55 - 18:35 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
20:15 - 20:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
21:10 - 21:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
22:10 - 22:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
16:00 - 16:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
16:55 - 17:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
17:55 - 18:35 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
19:35 - 20:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
20:30 - 21:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
21:10 - 21:50 Uhr: MotoGP - Qualifying
22:05 - 22:45 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
15:40 - 16:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
16:10 - 16:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
16:40 - 17:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
18:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (17 Runden)
19:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (18 Runden)
21:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (20 Runden)

Live-Übertragung auf ServusTV & DAZN

ServusTV hält am Programmumfang der ersten beiden Rennwochenenden fest und liefert auch aus Austin die Qualifying und Rennen aller drei Klassen sowie das 4. Freie Training der MotoGP in die Wohnzimmer. Die Übertragung beginnt am Samstag um 19:30 Uhr, am Sonntag sollten die Fans um 17:30 Uhr bereit sein.

Wer in Deutschland oder der Schweiz auch 1. bis 3. Training der drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 sehen will, muss sich um Alternativen zu ServusTV umsehen. Diese Sessions streamt der Sender nämlich nur in Österreich. Wer auf deutschen Kommentar Wert legt, der muss sich DAZN zulegen. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst bietet alle Sessions des GP-Wochenendes in Austin mit Ausnahme des Warm-Ups im Livestream - kommentiert auch diesmal von Edgar Mielke.

Das Schweizer Fernsehen zeigt wie gewohnt die Rennen von Moto2 und MotoGP. Die Übertragung beginnt um 19:05 Uhr auf SRF Info.

TV-Programm für die MotoGP aus Austin

Freitag, 12. April:
DAZN: Alle Trainings live (16:00-18:40 & 20:15-23:00 Uhr)

Samstag, 13. April:
Servus TV: Alle Qualifyings & FP4 MotoGP live (19:30-23:00 Uhr)
DAZN: Alle Trainings & Qualifyings live (16:00-18:35 & 19:35-22:45 Uhr)

Sonntag, 14. April:
Servus TV: Rennen aller Klassen live (17:30-22:15 Uhr)
DAZN: Rennen aller Klassen live (18:00-22:00 Uhr)
SRFinfo: Rennen der Moto2 live (19:05-19:30 Uhr)
SRF2: Rennen der Moto2 und MotoGP live (19:30-22:10 Uhr)

Eine vollständige Zusammenfassung über sämtliche Optionen für Livestreams und Empfang im Free-TV findet ihr auf folgendem Link:

Live-Ticker zum MotoGP-Rennen in Austin

Motorsport-Magazin-com begleitet natürlich auch das dritte MotoGP-Wochenende der Saison 2019 wie gewohnt im Live-Ticker. Bereits ab Donnerstag liefern wir euch die wichtigsten News vom Circuit of the Americas in Austin. Zudem berichten wir von jeder Session dieses Wochenendes. Einfach reinklicken und nichts verpassen!


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter