MotoGP

MotoGP-Test in Jerez: Starter, Zeiten & Livestream-Info

In Jerez geht das MotoGP-Jahr 2018 zu Ende. Alle Infos über Live-Ticker, Stream, Zeiten und Startliste in unserer kompakten Übersicht.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Zwei Tage müssen die MotoGP-Fahrer im ausgehenden Jahr 2018 noch auf ihren Motorrädern Platz nehmen, ehe sie sich in die Winterpause verabschieden. In Jerez steht der letzte MotoGP-Test der Saison auf dem Programm. Motorsport-Magazin.com berichtet im Live-Ticker. Alle Infos zu den finalen Testfahrten kompakt in unserem Q+A:

Wann findet der MotoGP-Test in Jerez statt?

Am 28./29. November steht der letzte Test im Jahr 2018 auf dem Programm. Auf dem Circuito de Jerez - Angel Nieto geht die Boxengasse am Mittwoch um 9.30 Uhr auf und schließt erst um 17.30 Uhr wieder. Für Donnerstag wurde der Start um 10.00 Uhr angesetzt, entsprechend ist auch erst um 18.00 Uhr Schluss.

Welche Fahrer sind im Einsatz?

Bis auf Cal Crutchlow sind alle Stammfahrer der kommenden MotoGP-Saison mit dabei. Der Brite fehlt nach wie vor aufgrund seiner auf Phillip Island erlittenen Fußverletzung. Darüber hinaus sind die Testfahrer Sylvain Guintoli (Suzuki), Bradley Smith (Aprilia) und Alvaro Bautista (Ducati) am Start. Bautista ersetzt Michele Pirro, der nach einer Schulter-Operation noch nicht einsatzfähig ist. Insgesamt stehen somit 24 Fahrer in der Boxengasse.

Team Fahrer #1 Fahrer #2 Fahrer #3
Repsol HondaMarc Marquez Jorge Lorenzo
DucatiAndrea Dovizioso Danilo Petrucci Alvaro Bautista
YamahaValentino Rossi Maverick Vinales
SuzukiAlex Rins Joan Mir Sylvain Guintoli
KTMPol Espargaro Johann Zarco
ApriliaAleix Espargaro Andrea Iannone Bradley Smith
Pramac DucatiJack Miller Francesco Bagnaia
LCR Honda Takaaki Nakagami
Tech3 KTMHafizh Syahrin Miguel Oliveira
Petronas YamahaFranco Morbidelli Fabio Quartararo
Avintia DucatiTito Rabat Karel Abraham

Werden deutsche Fahrer testen?

Nein. Jonas Folger war in seiner neuen Funktion als Yamaha-Testpilot in Valencia zwar dabei, hatte dort allerdings die Motorräder des japanischen Testteams im Einsatz. Diese sind bereits wieder in Asien. Folger bekommt als Teil des im Aufbau befindlichen europäischen Testteams von Yamaha im Frühjahr eigenes Material, das für Jerez aber noch nicht zur Verfügung steht. Stefan Bradl war in Jerez bereits im Rahmen des Superbike-Tests mit einer MotoGP-Maschine unterwegs und soll am Mittwoch und Donnerstag nicht zum Einsatz kommen.

Wo kann ich den MotoGP-Test im TV oder Livestream verfolgen?

Einen Live-Feed aus Jerez bietet die Dorna leider nicht an. Somit ist keine durchgängige Übertragung möglich. Auf der offiziellen Webseite der MotoGP werden im Laufe des Tages Kurzclips von diversen Vorfällen bzw. Interviews veröffentlicht, von 17.00-18.30 Uhr wird es zudem eine Live-Analyse aus dem Dorna-Hauptquartier in Barcelona samt Tages-Zusammenfassung geben. Der Stream ist allerdings kostenpflichtig und nur für die Abonnenten des MotoGP-Videopass verfügbar.

Motorsport-Magazin.com wird von beiden Testtagen im Live-Ticker berichten, also klickt rein, um euch auf dem Laufenden zu halten, was in Jerez ab Donnerstagmorgen passiert.

Wie wird das Wetter in Jerez?

In der Früh noch sehr kalt, klettern die Temperaturen im Laufe des Vormittags in den zweistelligen Bereich. In den Mittagsstunden werden Höchstwerte von 17-18 Grad Celsius erwartet. Die Regenwahrscheinlichkeit geht während der Testzeiten gegen Null.

Wie geht es nach dem MotoGP-Test in Jerez weiter?

Unmittelbar nach dem Test geht es für die MotoGP-Asse in die Winterpause, in der ein Testverbot gilt. Erst von 6.-8. Februar dürfen die Einsatzfahrer in Sepang wieder auf ihre Motorräder. Danach gibt es bis zum Saisonstart am 10. März nur noch eine weitere Testmöglichkeit: Von 23.-25. Februar in Katar.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter