MotoGP

MotoGP 2018: Mugello-GP nicht im deutschen TV zu sehen

Schlechte Nachrichten für die deutschen MotoGP-Fans. Der Italien-GP in Mugello wird von Eurosport nicht im Fernsehen übertragen.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Überraschende Nachrichten von Eurosport: Erstmals, seit man 2015 die MotoGP-Rechte von Sport1 übernommen hat, zeigt der Sender ein Rennwochenende der Motorrad-Weltmeisterschaft nicht im Fernsehen. Es handelt sich dabei um den Grand Prix von Italien in Mugello, der weder auf Eurosport 1, Eurosport 2 noch DMAX, das ebenfalls zur Discovery-Gruppe gehört, zu sehen sein wird.

Spekulationen diesbezüglich mehrten sich in den vergangenen Tagen bereits, nachdem in mehreren TV-Zeitschriften keine Eurosport-Übertragungen aus Mugello zu finden waren. Kommentator Harry Weber ließ am Samstag live auf Sendung die Bombe platzen und verkündete, dass der Italien-GP in Mugello von Eurosport nur über den hauseigenen Player, nicht aber im Fernsehen gezeigt wird.

Der Eurosport-Player kostet 49,99 Euro pro Jahr oder 6,99 Euro pro Monat und bietet vollen Zugriff auf das Programm von Eurosport 1 und 2 sowie diverse Zusatzkanäle. Dort sind alle Sessions von MotoGP, Moto2 und Moto3 mit deutschem Kommentar live zu sehen. Der Eurosport-Player läuft über PC und Mac im Browser sowie über Smartphones, Tablets oder Spielekonsolen mittels einer App.

MotoGP in Mugello auf ServusTV? Leider nein

Hoffnung machten den deutschen MotoGP-Fans zuletzt Gerüchte, wonach ServusTV, das die Rechte in Österreich hält, am Mugello-Wochenende für Eurosport in die Presche springen könnte. Die beiden deutschen Fernsehzeitschriften "TV Digital" und "TV direkt" wiesen übereinstimmend eine Ankündigung der Rennen auf ServusTV aus.

Der Sender dementierte eine Übertragung in Deutschland aber. Eine Sprecherin von ServusTV bekräftigte, dass man vom MotoGP-Wochenende in Mugello wie gewohnt nur in Österreich berichten werde.

Einzig legale Alternative zum Eurosport-Player wird am Mugello-Wochenende für die deutschen MotoGP-Fans somit der offizielle Stream der MotoGP sein. Dieser kostet für eine Saison 139,99 Euro, 19,99 pro Monat oder 9,99 für einen Grand Prix.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter