MotoGP

MotoGP Austin 2018 Live: Reaktionen zum Marquez-Sieg

Die MotoGP war an diesem Wochenende in Austin unterwegs. Alle Reaktionen und Infos zum Rekord-Sieg von Honda-Pilot Marc Marquez im Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO DOMINIERTE MARQUEZ DAS MOTOGP-RENNEN +++

00:00 Uhr
Ende
Wir beenden jetzt den Austin-Ticker und freuen uns schon darauf, wenn es zu normaleren Zeiten in ein paar Tagen in Jerez weitergeht. Bis dahin!

23:44 Uhr
Zehn Siege in Folge
Wie es aussieht, wenn man den zehnten Sieg in Folge feiert, zeigen Marquez und sein Team im Parc Ferme:

23:20 Uhr
Ergebnis
Wer sich das komplette Ergebnis des heutigen MotoGP-Rennens in der Übersicht ansehen will, kann das hier tun:

23:03 Uhr
Schluss
Damit ist die Pressekonferenz auch schon beendet. Weiter geht es erst in Jerez.

23:00 Uhr
Versprechen
Marquez wird gefragt, was für ein seltsamen Tanz er auf dem Motorrad beim der Zieleinfahrt aufgeführt hat. Er erklärt: "Bevor dem Rennen war ich mit UNICEF in Brasilien. Ich habe den Kindern von diesem Event versprochen, ich würde das nach dem Rennen machen, weil sie immer so getanzt haben."

22:56 Uhr
Hayden
Marquez erklärt, warum er mit einer Hayden-Flagge seine Auslaufrunde gefahren ist. "Nicky war ein wichtiger Fahrer für die WM, für Amerika, für Honda und auch für mich, denn wir hatten eine tolle Beziehung. Ich habe schon vor dem Wochenende zu meinem Team und zu Honda gesagt, dass ich das unbedingt machen möchte. Es war der richtige Moment."

22:53 Uhr
Andere Strategie
"Ich habe dieses Mal eine andere Strategie ausprobiert als die letzten Jahre", erklärt Marquez. "Normalerweise habe ich hier immer gewartet und habe am Schluss angegriffen, aber nach dem Nuller in Argentinien habe ich mich entschieden, dieses Mal von Anfang an zu pushen. Ich hatte seit dem Training schon das Gefühl, als wäre das möglich, also habe ich es probiert."

22:50 Uhr
Andrea
"Ich denke, dass dieses Podium sehr wichtig für mich ist", findet Iannone. "Ich habe hier letztes Jahr große Probleme gehabt. Letztes Jahr war zwar alles irgendwie schwierig, aber ich habe immer weiter an mich und an mein Team geglaubt. Das ist immer das Wichtigste. Am Ende stehen wir jetzt auf dem Podium."

22:48 Uhr
Maverick
"Wir werden immer besser", so Vinales. "Ich habe dieses Wochenende so genossen. Wir sind noch nicht da, wo wir sein könnten, aber wir werden immer besser. Ich verstehe das Bike immer besser. Ich glaube, wir haben heute das Maximum rausgeholt."

22:47 Uhr
Marc
"Ich hatte alles unter Kontrolle", sagt Marquez. "Natürlich fahren wir MotoGP, alles unter Kontrolle ist da nie, aber so gut es geht hatte ich alles unter Kontrolle. Ich habe es genossen."

22:45 Uhr
PK
Die Pressekonferenz geht los.

22:34 Uhr
Team
Für Marquez und sein Team hat das Feiern schon auf der Strecke begonnen.

22:20 Uhr
Pressekonferenz
In wenigen Augenblicken beginnt dann die Pressekonferenz in Austin. Mit dabei sind Rennsieger Marquez, Vinales und Iannone.

22:13 Uhr
Selfie-Time
Hier das obligatorische Podiums-Selfie. Ist gut geworden, finden wir.

22:06 Uhr
Champagner
Und nach der Arbeit? Kommt das Vergnügen.

22:00 Uhr
Vinales
Nicht nur Iannone ist mit seinem Tageswerk zufrieden, Vinales feiert ebenfalls mit seinem Team.

21:56 Uhr
Podium
Die Interviews sind durch, Marquez, Vinales und Iannone dürfen jetzt aufs Podium.

21:50 Uhr
Iannone glücklich
Andrea Iannone hat in Austin sein erstes Podium für Suzuki geholt. Darüber freut er sich offensichtlich. Sein Team natürlich auch.

21:46 Uhr
Kentucky Kid
Eine schöne Geste: Marquez fährt auf seiner Auslaufrunde mit einer Nicky Hayden-Flagge. Gerade kommt er zu dem Rest ins Parc Ferme.

21:42 Uhr
MARQUEZ SIEGT
Marc Marquez bleibt auch ein weiteres Jahr ungeschlagen auf texanischem Boden. Der Repsol Honda-Pilot holt sich den Sieg in Austin, vor Maverick Vinales und Andrea Iannone.

21:24 Uhr
Rins
Alex Rins ist in Kurve zwölf ebenfalls zu Boden gegangen. Er ist unverletzt.

21:20 Uhr
Syahrin
Nach seinem heftigen Crash heute Morgen im Warm-Up ist Syahrin jetzt auch noch im Rennen gestürzt. Kurve eins hat ihn aus dem Rennen geholt. Er hat sich aber offenbar nicht weiter verletzt. Abraham ist in die Box zurückgekommen, seine Schmerzen nach dem Crash gestern sind zu stark.

21:18 Uhr
Crutch
Crutchlow ist in Kurve 20 zu Boden gegangen. Immerhin ist er unverletzt.

21:01 Uhr
START
Iannone und Marquez starten hervorragend. Der Suzuki-Pilot holt den Holeshot, Marquez fährt vor auf zwei.

20:58 Uhr
Sighting Lap
DIe MotoGP-Piloten sind auf ihrer Sighting Lap unterwegs.

20:55 Uhr
Safety Car
Fünf Minuten vor Rennstart - und das Safety Car ist unterwegs.

20:53 Uhr
Hymne
Wie immer in den USA wird vor dem Rennen die Hymne gesungen. Diesen Programmpunkt haben wir jetzt auch abgehakt, in wenigen Minuten geht es los. Das Grid leert sich langsam.

20:45 Uhr
Grid
Die MotoGP-Piloten sind im Grid angekommen, das wie immer gut besucht ist. In einer Viertelstunde geht es los.

20:40 Uhr
20 Minuten
In 20 Minuten beginnt das MotoGP-Rennen. Die Piloten verlassen jetzt die Boxen und begeben sich in die Startaufstellung.

20:33 Uhr
Vorbereitungen
In keiner halben Stunde mehr geht das MotoGP-Rennen los. Die Piloten kommen jetzt langsam in den Boxen an, um sich auf das Rennen vorzubereiten.

20:26 Uhr
MotoGP-Freaks
Ihr seid absolute MotoGP-Freaks und wollte keine News verpassen? Dann schaut doch mal in unserer neuen Facebook-Gruppe vorbei. Wir würden uns freuen!

20:20 Uhr
MotoGP
Zwei fertig, eins offen. In 40 Minuten beginnt das Highlight des Wochenendes: Die MotoGP kämpft um den Sieg in Austin.

20:11 Uhr
Bericht
Wie schon in der Moto3 haben wir natürlich auch einen Rennbericht für das Moto2-Spektakel für euch. Hier könnt ihr ihn lesen:

20:06 Uhr
WM-Leader
Fast wirkt es so, als kann Bagnaia im Moment noch nicht begreifen, dass er wirklich die Moto2-WM anführt.

20:01 Uhr
Bagnaia siegt
Pecco Bagnaia nimmt den Moto2-Sieg in Austi mit nach Hause! Marquez kann Oliveira hinter sich halten und wird trotz Pole Zweiter vor dem Portugiesen. Vierter wird Mir vor Lecuona. Aegerter beendet das Rennen auf Rang neun.

19:59 Uhr
Last Lap
Die letzte Runde des Moto2-Rennens ist angebrochen. Bagnaia hat Marquez gebrochen, er führt mit knapp drei Sekunden. Marquez kriegt allerdings Besuch von Oliveira, der mit ihm einen Kampf um Rang zwei anzettelt.

19:51 Uhr
Bagnaia vs Marquez
Marquez und Bagnaia kämpfen immer noch miteinander. Nach einigem Hin und Her hat sich der Italiener jetzt gegen Marquez durchgesetzt und führt das Rennen jetzt mit 0.3 Sekunden Vorsprung an. Der Zweikampf hat Oliveira auf drei die Chance gegeben, auf sie aufzuschließen. Vierge stürzt unverletzt in Kurve 19.

19:42 Uhr
Neun Runden
Das Rennen ist noch neun Minuten lang. Marquez ist noch immer vorn, aber Bagnaia klebt an seinem Hinterrad und hat schon mehrere Manöver gegen den Spanier gestartet. Schrötter ist zurück in der Box und hat offensichtlich Schmerzen. Für ihn geht es weiter ins Clinica Mobile.

19:36 Uhr
Schrötter
Schrötter ist in Kurve eins aus dem Rennen gecrasht. Er hatte einen Highsider, ist aber mittlerweile wieder auf den Beinen. Allerdings hält er sich den Arm.

19:31 Uhr
Zwischenstand
Es sind noch 15 Runden zu fahren und Marquez führt noch immer. Allerdings ist sein Vorsprung auf Bagnaia in zweiter Position auf 0.918 Sekunden gesunken. Bagnaia seinerseits hat eine große Lücke auf seinen Verfolger Vierge. Schrötter hält sich nach wie vor stark auf Rang fünf. Danny Kent ist in Kurve acht gestürzt.

19:24 Uhr
Lowes
Sam Lowes kann die erste Runde nicht beenden, er stürzt in Kurve 17. Nach dem Crash kann er allerdings wieder ins Rennen einsteigen. An der Spitze führt nach wie vor Marquez. Schrötter liegt stark auf fünf, Aegerter ist nur 16.

19:22 Uhr
Go
Das Moto2-Rennen hat begonnen! Lowes und Pasini starten gut aus Reihe eins, aber Polesetter Marquez startet noch besser. Er holt sich den Holeshot und fährt in den ersten Kurven gleich einen kleinen Vorsprung heraus.

19:19 Uhr
Aufwärmrunde
Die Fahrer sind jetzt auf ihrer Outlap unterwegs, das Rennen steht unmittelbar bevor.

19:10 Uhr
Voll
Mittlerweile ist das Grid nicht mehr gefüllt, sondern brechenvoll. Kein Wunder, denn in zehn Minuten beginnt schon Rennen zwei in Austin.

19:04 Uhr
Wetter
Das Wetter vor dem Moto2-Rennen ist immer noch hervorragend. Die Sonne scheint und die Temperaturen steigen. Das Grid füllt sich langsam.

18:57 Uhr
Moto2
Nachdem der Fight um den Moto3-Sieg entschieden ist, macht sich jetzt die Moto2 bereit, um ihren Sieger zu küren. Es geht gleich weiter.

18:52 Uhr
Rennbericht
Wer die Action verpasst hat oder befürchtet, etwas übersehen zu haben, kann das Rennen in unserem Bericht noch einmal nachlesen:

18:48 Uhr
Sieger und WM-Führender
Martin hat nicht nur in Austin gewonnen, sondern führt jetzt auch die WM-Tabelle an. Da kann man sich schon mal freuen.

18:41 Uhr
Martin siegt
Martin hat es geschafft, er hat den USA GP der Moto3 für sich entschieden. Mit 1.451 Sekunden Vorsprung siegt er souverän vor Bastianini und Bezzecchi auf den Plätzen zwei und drei. Vierter wird Migno vor Di Giannantonio. Öttl beendet das Rennen trotz eines letzten Angriffs auf Rang sechs.

18:38 Uhr
Letzte Runde
Die letzte Runde des Moto3-Rennens in Austin hat begonnen. Die Lücke an der Spitze ist jetzt wesentlich größer, Martin führt mit über einer Sekunde vor Bastianini. Auch der hat einen relativ großen Vorsprung auf Bezzecchi auf drei.

18:27 Uhr
Zwischenstand
Sechs Runden zu fahren und der Fahrer an der Spitze heißt aktuell Bezzecchi. Er liegt 0.1 Sekunde vor Martin und Di Giannantonio. Vierter ist Bastianini vor Öttl. Die Top-5 haben sich jetzt ein wenig von ihren Verfolgern freifahren können.

18:20 Uhr
10 Runden
Die letzten zehn Runden sind angebrochen. Die Führungsgruppe ist immer noch nicht kleiner geworden, aber im Moment führt Dia Giannantonio vor seinem Teamkollegen Martin. Bezzecchi ist nur noch Dritter vor Foggia. Öttl hält sich auf Rang fünf.

18:10 Uhr
Kampf an der Spitze
Martin hat seine Führung mittlerweile verloren, er ist nur noch Vierter. Führen tut jetzt Foggia vor Bezzecchi, Di Giannantonio und Martin. Die Führungsgruppe besteht allerdings aus zehn Fahrern, alle könnten den Sieg noch holen. Das Rennen geht noch über 13 Runden. Öttl liegt auf sieben.

18:04 Uhr
Stürze
Nach den fünf Piloten (Toba, Ramirez, Norrodin, Masia und Auslöser Rodrigo) am Start ist Antonelli jetzt in Kurve zwölf gestürzt. Sein Rennen ist damit beendet, aber er ist unverletzt. An der Spitze führt nach einer Runde Martin, aber Di Giannantonio hängt dicht hinter ihm.

18:02 Uhr
Go
Das Moto3-Rennen hat begonnen. Martin startet hervorragend und holt sich den Holeshot. Rodrigo und vier andere Piloten stürzen noch in der ersten Kurve.

17:57 Uhr
Safety Car
In drei Minuten beginnt das Rennen, das heißt, dass das Safety Car jetzt unterwegs ist. Gleich geht es los!

17:50 Uhr
Grid
Die Moto3-Piloten sind jetzt im Grid angekommen. Die Sonne scheint noch immer, das Rennen wird offenbar kein Regenrennen.

17:45 Uhr
Moto3
Das Rennen der Moto3 beginnt in einer Viertelstunde. Langsam beginnt die Arbeit in den Boxen auf Hochtouren zu laufen.

17:37 Uhr
Syahrin
Entwarnung bei Tech3 Yamaha: Nach seinem Crash im Warm-Up hat Hafizh Syahrin das Ok der Ärzte gekriegt. Er darf also am Rennen teilnehmen.

17:25 Uhr
Zeitplan
Damit ihr nicht den Überblick verliert, hier der Zeitplan für den Rest des Tages:
Moto3-Rennstart - 18:00 Uhr MEZ
Moto2-Rennstart - 19:20 Uhr MEZ
MotoGP-Rennstart - 21:00 Uhr MEZ

17:05 Uhr
Pause
Jetzt sind alle Warm-Ups beendet, ab jetzt gibt es nur noch Action total. Nach einer kurzen Pause beginnt um 18:00 Uhr MEZ das Moto3-Rennen.

17:00 Uhr
Ergebnis
Marquez toppt im Warm-Up einmal mehr die Zeitennahme, Vinales und Crutchlow landen auf Rang zwei und drei. Vierter wird Iannone vor Aleix Espargaro. Die Plätze sechs bis zehn gehören Dovizioso, Rins, Miller, Petrucci und Lorenzo. Rossi wird Elfter, Lüthi landet auf 22.

16:47 Uhr
Syahrin
Syahrin ist in Kurve 19 auf seiner Outlap gecrasht. Er ist ok, aber sein Bike ist mitgenommen.

16:40 Uhr
Here we go
Das Warm-Up der MotoGP hat begonnen.

16:35 Uhr
MotoGP
Jetzt steht nur noch das letzte Warm-Up des Tages an, gleich geht die MotoGP auf die Strecke.

16:30 Uhr
Ergebnis
Auch das Warm-Up der Moto2 ist vorüber. Schnellster Mann der Session war Alex Marquez mit einer 2:11.216. Hinter ihm mit 0.535 Sekunden Abstand liegt Oliveira vor Lecuona auf drei. Die Top-5 komplettieren Mir und Lowes. Schrötter wird 18., Aegerter hält sich auf 14.

16:20 Uhr
Zehn
Zehn Minuten sind um, zehn Minuten sind noch zu fahren. Aktuell führt Lecuona die Session mit einer 2:12.329 an, dahinter reihen sich Marquez und Mir ein. Oliveira und Corsi komplettieren die Top-5. Schrötter fährt aktuell auf Rang 13, Aegerter einen Platz dahinter.

16:10 Uhr
Go
Das Moto2-Warm-Up kann beginnen, die Piloten wechseln von der Boxengasse auf die Strecke.

16:05 Uhr
Moto2
Für die Moto3 ist jetzt nur noch das Rennen auf dem Plan, im Warm-Up darf jetzt die Moto2 ran. Gleich geht es weiter.

16:00 Uhr
Endstand
Und schon ist das Warm-Up der Moto3 auch schon wieder beendet. Die Bestzeit des Trainings hat sich Rodrigo mit einer 2:18.731 geschnappt. Damit ist er 0.026 Sekunden schneller als Di Giannantonio gewesen, der das Trainings als Zweiter beendet. Dritter wird Martin, die Top-5 komplettieren Migno und Bezzecchi. Öttl verpasst sie mit Rang sechs knapp.

15:50 Uhr
Zwischenstand
Die ersten zehn Trainings-Minuten sind rum und Bastianini ist im Moment der schnellste Mann auf der Strecke. Er ist eine 2:20.526 gefahren. Hinter ihm liegen Binder und Martin. Öttl hält sich im Moment auf fünf.

15:40 Uhr
Start
Der Rennsonntag hat begonnen. Die Moto3-Piloten können jetzt mit ihrem Warm-Up loslegen.

15:30 Uhr
Willkommen
Hallo zum großen Tag aus Austin! Die Rennen aller drei Klassen stehen auf dem Programm. Vorher sind jedoch erstmal die Warm-Ups an der Reihe. Um 15:40 Uhr geht es mit der Moto3 los.

+++ DU SUCHST DEN TICKER VOM VORTAG? HIER ENTLANG: +++


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter