MotoGP

MotoGP Live-Ticker Sepang 2017: Erste Aussagen aus Malaysia

Die MotoGP geht in ihr letztes Asienrennen in der Saison 2017. Die ersten Aussagen vor dem Malaysia GP JETZT LIVE im Ticker:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DU SUCHST DEN SONNTAGS-TICKER? HIER ENTLANG: +++

17:00 Uhr
Schluss für heute
Wir machen Feierabend für heute - und sind heute Nacht pünktlich um drei Uhr MEZ wieder da zu den ersten Freien Trainings. Bis dahin!

16:29 Uhr
News-Flash
Die wichtigsten News im Vorfeld zum Malaysia GP kompakt in Videoform zusammengefasst:

MotoGP Sepang 2017: Die aktuellen News vor dem Malaysia-GP: (01:00 Min.)

15:48 Uhr
Bilder
Die ersten Bilder aus Malaysia trudeln bei uns ein. Unter anderem beim Trackwalk für Marco Simoncelli. Ein Blick lohnt sich.

14:53 Uhr
Fahrer-Meinung
Nachen den starken Zweikämpfen während des Australien GPs kam die Frage auf, ob in der MotoGP zu hart gekämpft wird. Das sagen Marquez, Rossi, Dovizioso und Co dazu:

14:01 Uhr
SuperSic
Gerade fand der Trackwalk zu Ehren Marco Simoncellis statt. Marc Marquez teilte dieses Foto auf seinem Twitter-Account:

12:50 Uhr
Das härteste Rennen
Welches Rennen war für Morbidelli das härteste der Saison? Misano. Warum? Hört selbst:

12:20 Uhr
Pitboards
Marquez' Antwort zur der Pitboard-Frage eines Fans in der vollen Länge:

11:47 Uhr
Aufregung
Das Rennen in Malaysia verspricht wieder ein Spannendes zu werden. Ein kurzer Rückblick auf das letzte Jahr:

11:30 Uhr
Schluss
Das war's auch schon wieder mit der Pressekonferenz, nach dem obligatorischen Foto dürfen alle wieder gehen.

11:29 Uhr
Fanfragen
Für Morbidelli war der Misano GP das schwerste Rennen der Saison. Zarco findet, dass Rossi schwerer zu überholen ist als Marquez. Rossi telefoniert nach dem Rennen immer mit seinen Eltern, von seiner Mutter kriegt er mehr Tipps als von seinem Vater. Normalerweise schläft Vinales während eines Rennwochenendes gut, nur zu Hause hat er Probleme damit. Um sich aufzumuntern, wenn es nötig ist, trifft sich Dovizioso gern mit Freunden. Marquez guckt im "natürlich" auf die Pitboards seiner Konkurrenten, sein eigenes beachtet er eigentlich erst in den letzten zehn Runden.

11:22 Uhr
Was hast du gelernt?
"Wenn ich alles aufzählen müsste, was ich von Vale gelernt habe, wäre das eine verdammt lange Liste", erklärt Morbidelli. "Eigentlich alles, was ich weiß. Danke dafür."

11:19 Uhr
Ruhig oder hektisch?
"Normalerweise gefallen mir Rennen wie auf Phillip Island besser, aber für dieses spezielle Rennen wäre es mir lieber, wenn es ein bisschen ruhiger zugeht", erklärt Marquez lachend.

11:16 Uhr
Morbidelli
"Ich versuche das Wochenende so anzugehen wie alle anderen auch", sagt Morbidelli. "Ich weiß, dass das vermutlich unmöglich wird, weil es für mich nun mal einfach kein normaler GP ist. Aber ich werde versuchen, ruhig zu bleiben. Ich mag die Strecke, ohne die Bodenwellen wird es etwas einfacher. Hoffentlich wird es entweder ganz trocken oder ganz nass."

11:14 Uhr
Zarco
"Auch als ich mir das Rennen in Australien im Nachhinein nochmal angesehen habe, war es unglaublich", findet Zarco. "Es ist toll, dass ich da mitmischen konnte. Wir konnten uns in Australien verbessern und ich hoffe, dass wir diesen Trend hier weiterführen können. Wir müssen stark sein, das Bike gut vorbereiten und konzentriert arbeiten. Ich hoffe, ich kann wieder ums Podium kämpfen."

11:12 Uhr
Rossi
"Das Rennen auf Phillip Island war unglaublich. Es war toll, daran teilnehmen zu können", sagt Rossi. "Die Strecke in Malaysia mag ich sehr gerne. Ich war noch in der 250er Klasse, als wir hier das erste Mal gefahren sind. Aber besonders mit einem MotoGP-Bike macht es großen Spaß, hier zu fahren. Das schlechte Wetter scheint uns in dieser Saison zu verfolgen. Aber wir werden sehen, wie es sich verhalten wird. Wir werden versuchen, stark zu sein."

11:10 Uhr
Vinales
"Ich habe das Rennen in Austalien sehr genossen", gibt Vinales zu. "Ich hätte nicht erwartet, dass ich nach dem Kampf mit Iannone auf dem Podium stehen würde. Das würden wir in Malaysia gerne wiederholen. Wir werden sehen, was wir leisten können, aber ich bin überzeugt, dass wir stark sein können. Ich mag die Strecke."

11:08 Uhr
Dovizioso
"Nach meinem schlechten Ergebnis in Australien habe ich ein paar Tage Urlaub am Strand gemacht, damit ich hier wieder stark sein kann", erklärt Dovizioso. "Natürlich wird es jetzt schwerer für uns, Weltmeister zu werden, aber der Titel ist noch nicht komplett verloren. Wir werden einfach alles geben und versuchen, unter allen Bedingungen schnell zu sein."

11:05 Uhr
Marquez
"Natürlich ist unser Ziel jetzt, auf demselben Level zu sein wie letztes Mal", gesteht Marquez. "Aber es ist auch klar, dass es sich jetzt ein bisschen anders anfühlt und der Druck ein anderer ist. Aber im Moment hat sich unsere Strategie nicht verändert. Viele Fahrer sind hier schnell, wir haben hier getestet. Also wird es nicht einfach."

11:00 Uhr
Go
Die Pressekonferenz hat begonnen.

10:57 Uhr
Gleich geht's los
Der Pressekonferenz-Saal ist bereits voll, nur noch die Fahrer fehlen. Rossi und Morbidelli sind die Ersten, die ankommen.

10:27 Uhr
Pressekonferenz
In einer knappen halben Stunde beginnt die Pressekonferenz in Malaysia.

09:58 Uhr
Zeitplan
Bevor das Wochenende richtig losgeht, hier nochmal für alle gewillten Frühaufsteher der Zeitplan für den Malaysia GP:

09:19 Uhr
Happy Birthday!
Für Michael van der Mark ist es heute ein ganz besonderer Tag. Nicht nur, dass der Niederländer an diesem Wochenende nun wirklich die Chance kriegt, sein MotoGP-Debüt als Ersatzmann für Jonas Folger zu feiern. Nein, heute hat er auch noch Geburtstag. Wir wünschen ihm natürlich alles Gute!

09:00 Uhr
SuperSic
Anlässlich des sechsten Todestages von Marco Simoncelli, der auf dem Sepang International Circuit verunglückte, gibt es heute einen Trackwalk in seinem Gedenken.

Marco Simoncelli: Tribute zum 6. Todestag: (01:00 Min.)

08:23 Uhr
Pressekonferenz
Um elf Uhr MEZ beginnt in Malaysia die Pressekonferenz. Heute sind dabei: Valentino Rossi, Maverick Vinales, Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Johann Zarco und Moto2-Pilot Franco Morbidelli.

08:00 Uhr
Guten Morgen
Hallo aus Malaysia! Seid ihr bereit, das letzte der drei Asien-Rennen anzugehen?


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter