MotoGP

250er KTM erst in Assen?

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Während sich KTM dazu entschlossen hat das MotoGP-Projekt mit dem Team von Kenny Roberts fortzusetzen, und dies obwohl sich Louis D'Antin erneut anbot, scheint das Debüt der neuen 250er Maschine erst in den Niederlanden anzustehen.

"Die Maschine wird diese Woche erstmals komplett auf den Rädern stehen", verriet Haral Bartol. "Wenn wir vor Mugello keine Zeit für einen Test finden, treten wir dort nicht an." Aufgrund des back-to-back races in Barcelona, wäre der nächstmögliche Debüttermin Assen.


Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter