Formel 1

Formel 1 2019: Jetzt holt Williams Patrick Head zurück!

Kracher aus Grove: Der krisengebeutelte Williams-Rennstall holt eine eigene Legende zurück. Sir Patrick Head soll nach der Beurlaubung Paddy Lowes helfen.
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - Sensationsrückkehr beim krisengebeutelten Formel-1-Traditionsrennstall Williams: Die Truppe aus Grove holt mit Sir Patrick Head eine eigene Legende zurück ins Boot. Wie das F1-Team der offiziellen Formel-1-Website bestätigte, wird der heute 72-Jährige nach siebenjähriger Ruhezeit in beratender Funktion zurück zu Williams stoßen.

Head, noch immer Anteilseigner bei Williams, hat seine Arbeit demnach bereits aufgenommen, soll seine Dienste jedoch nicht langfristig offerieren. Es gehe um eine "vorübergehende" Rolle.

Zuvor waren Williams und Paddy Lowe getrennter Wege gegangen. Von einer finalen Trennung war bis dato jedoch nie die Rede, offiziell ist der bisherige Technikchef "aus persönlichen Gründen" nur beurlaubt. Mit Head ist nur eine Übergangslösung gefunden, bei der man weiß, was man bekommt.

Williams: Mit Head ging auch der Erfolg

Patrick Head hatte das Williams-Team gemeinsam mit Frank Williams 1976 als Co-Gründer aufgebaut, war später als Technischer Direktor und Ingenieursdirektor für die Truppe aus Grove tätig. Insgesamt gewann Williams unter Head sieben Fahrertitel und neun Mal in der Konstrukteursweltmeisterschaft.

Nach dem Aus des Briten Ende 2011 gelangen Williams nur noch ein einziger Sieg 2012 sowie zwei dritte Gesamtränge in der Teamwertung (2014/2015).

Williams-Krise 2018 in 2019 weiter verschärft

Insbesondere seit 2018 befindet sich Williams vollständig im Krisenmodus. Nach dem letzten WM-Rang im Vorjahr startete auch 2019 alles andere als prickelnd. Zunächst musste der Testauftakt verschoben werden, dann stimmte auch die Performance nicht.

Noch dazu fehlen selbst am zweiten Formel-1-Rennwochenende - aktuell in Bahrain - noch Ersatzteile, sodass die Fahrer mehr im Test- denn Rennmodus unterwegs sind.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video