Formel 1

Formel 1 Silverstone, Statistiken: Hamiltons 50. Mercedes-Pole

Lewis Hamilton hätte beim Großbritannien GP viele Rekorde einfahren können. Stattdessen konnte der Brite nur am Samstag seine 50. Mercedes-Pole feiern.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Die Rekordjagd von Lewis Hamilton ist ein wenig ins Stocken geraten. Der Brite hätte der erste Fahrer sein können, der den Großbritannien GP sechsmal gewonnen hat. Aktuell teilt er sich den Bestwert von fünf Siegen mit Alain Prost und Jim Clark. Es wäre für den Mercedes-Piloten nach Kanada und den USA bereits der dritte GP gewesen, bei dem er sechsmal siegreich war.

Stattdessen musste sich der Brite mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Da ist seine 50. Pole Position mit Mercedes nur ein kleines Trostpflaster gewesen. Damit kommt er dem nächsten Rekord wieder einen Stück näher. Die meisten Poles mit einem Team fuhr Rekordweltmeister Michael Schumacher mit 58 Pole Positionen im Ferrari ein.

Doch auch Valtteri Bottas konnte seine Statistik in Silverstone nicht wirklich verbessern. sein bester Startplatz liegt weiterhin außerhalb der Top-Drei und mehr als ein zweiter Platz (2014, 2017) war für den Finnen dort auch noch nicht drin. Immerhin konnte er seine Anzahl an Führungsrunden beim Großbritannien GP von einer auf 15 erhöhen.

Formel 1 2018: Großbritannien Grand Prix Analyse: (53:45 Min.)

Sebastian Vettel ist nach seinem Sieg auch nach zehn Rennen der einzige Pilot, der in dieser Saison alle Rennen und alle Rennrunden beendet hat. Gleichzeitig hat er mit dem nun 13. Punkteergebnis in Folge die längste laufende Punkteserie aller aktuellen Fahrer. Nur sechs der zehn Fahrer konnten ihre Serie fortsetzen. Unter anderem die beiden Silberpfeil-Piloten musste nach den Ausfällen in Spielberg eine neue Serie starten.

Die Punkteserien der aktiven Fahrer

Pos. Fahrer Anzahl
1 Sebastian Vettel 14
2 Kimi Räikkönen 5
3 Kevin Magnussen 3
4 Sergio Perez 2
5 Fernando Alonso 2
6 Esteban Ocon 2
7 Lewis Hamilton 1
8 Valtteri Bottas 1
9 Nico Hülkenberg 1
10 Daniel Ricciardo 1

Die Topspeeds der Piloten in Silverstone sind interessant zu sehen. Mit Kimi Räikkönen und Sergio Perez waren gleich zwei Fahrer im Bereich der mittleren 340 km/h unterwegs. Außer ihnen konnte aber niemand diese Marke knacken, wenngleich es bei Lewis Hamilton sehr eng war. Im 330 km/h-Bereich gab es aber auch nicht allzu viele Fahrer, denn bereits ab dem achten Platz erreichten die Piloten diese Marke nicht mehr. Bemerkenswert jedoch, dass mit Pierre Gasly ein Honda und mit Fernando Alonso auch ein McLaren-Pilot mit über 330 Stundenkilometern gemessen wurden.

Die Topspeeds beim Großbritannien GP 2018

Pos. Fahrer Motor Topspeed in km/h
1 Kimi Räikkönen Ferrari 346.8
2 Sergio Perez Mercedes 345.7
3 Lewis Hamilton Mercedes 339.5
4 Daniel Ricciardo Renault 334.2
5 Sebastian Vettel Ferrari 333.3
6 Fernando Alonso Renault 332.6
7 Pierre Gasly Honda 332.4
8 Stoffel Vandoorne Renault 326.9
9 Romain Grosjean Ferrari 325.6
10 Kevin Magnussen Ferrari 324.1

Für Carlos Sainz gingen mit dem Rennwochenende in Silverstone gleich zwei Serien zu Ende. In dieser Saison erreichte er mit Ausnahme von Lewis Hamilton, Daniel Ricciardo und den beiden Ferrari-Piloten immer die letzte Runde der Qualifikation. In Großbritannien war bereits nach der ersten Runde Schluss. Zudem beendete er gerade einmal vier Runden weniger als Sebastian Vettel und legte damit mehr Runden als alle anderen Fahrer zurück. Durch den Ausfall fiel er dort aber hinter Lewis Hamilton zurück.

Pos. Fahrer Anzahl Prozent
1 Sebastian Vettel 610 100
2 Lewis Hamilton 601 98.52
3 Carlos Sainz 591 96.89
4 Sergio Perez 579 94.92
5 Stoffel Vandoorne 578 94.75
6 Kevin Magnussen 571 93.61
7 Charles Leclerc 563 92.3
8 Fernando Alonso 550 90.16
9 Valtteri Bottas 549 90
10 Kimi Räikkönen 547 89.67
11 Max Verstappen 538 88.2
12 Lance Stroll 530 86.89
13 Marcus Ericsson 529 86.72
14 Daniel Ricciardo 524 85.9
15 Sergey Sirotkin 495 81.15
16 Romain Grosjean 481 78.85
17 Esteban Ocon 475 77.87
18 Brendon Hartley 456 74.75
19 Pierre Gasly 444 72.79
20 Nico Hülkenberg 442 72.46

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter